Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Envy 14 Spectre: Verglastes…

1300¤, nein danke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1300¤, nein danke

    Autor: thewayne 10.01.12 - 05:39

    Dann lieber das (günstigere) Macbook Air

  2. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: Gu4rdi4n 10.01.12 - 07:16

    dann hast du aber nicht ansatzweise die ausstattung. Ich warte übrigens auf die Aufschreie: "Das sieht ja aus wie ein großes iphone 4 wenn es zusammengeklappt ist, solche diebe!!!!111elf". Ich finde das Spectre deutlich ansprechender als das MBA, Dank windows.

  3. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: elgooG 10.01.12 - 07:32

    Vergleich doch mal die Ausstattung, die Netzwerkfähigkeit und die ganzen Anschlussmöglichkeiten mit dem MBA.

    Der Preis ist durchaus gerechtfertigt und fair. Das Einzige was mich stört ist die Verglasung. Ich warte auf jeden Fall Tests ab bis klar ist wie sich, dass Ding dann im Freien macht. Immerhin will es klein leicht und mobil sein, da wäre es ein Unding wenn man es nicht nach draußen nehmen könnte.

    Was mich auch noch etwas stört ist, dass kein 3G-Modem eingebaut ist. Aber mal sehen welche Konfigurationen es später geben wird. Würde mich wundern, wenn da kein Modell dabei wäre.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: Xstream 10.01.12 - 09:42

    da sieht das neue samsung series 9 aber fast interessanter aus (400nits display in matt)

  5. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: elgooG 10.01.12 - 15:16

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da sieht das neue samsung series 9 aber fast interessanter aus (400nits
    > display in matt)

    Gut, das Gerät von Samsung ist nun schon fast ein Jahr alt, aber immer noch genial. Hier werden aber auch die persönlichen Anforderungen ausschlaggebend sein. Das Samsung hat zB viel zu wenige Anschlüsse...naja, zumindest VGA lässt sich per Adapter nachrüsten und Dual-Channel-Wlan hat es auch nicht. Dafür ist es viel dünner und hat ein mattes Display.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: Xstream 10.01.12 - 16:55

    nein ich rede von der NEUEN version des series 9 die gerade auf der CES gezeigt wird

  7. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: elgooG 10.01.12 - 18:19

    Sorry, noch nicht gesehen. ^^"

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: charnelfire 10.01.12 - 20:28

    Gu4rdi4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann hast du aber nicht ansatzweise die ausstattung. Ich warte übrigens auf
    > die Aufschreie: "Das sieht ja aus wie ein großes iphone 4 wenn es
    > zusammengeklappt ist, solche diebe!!!!111elf". Ich finde das Spectre
    > deutlich ansprechender als das MBA, Dank windows.


    das stimmt allerdings - das ding sieht aus wie ein Macbook.
    Übrigens was waren nochmal die Vorteile von Windows? Viren, Lags und Abstürze, genau.

  9. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: scinaty 10.01.12 - 21:51

    Viren, Lags, Abstürze? Zugegeben, wenn ich zu meiner Tante fahre die von Computern soviel versteht wie eine Ziege von Kreuzworträtseln ist die Windows-Performance so abgrundtief schlecht, dass man dort nicht mehr arbeiten will. Wer aber mit ein wenig Verstand gerüstet arbeitet und nicht jedes ICQ-Emoteicon set installiert welches komischerweise in der Autostart gelistet wird, der fährt mit Windows besser als mit jeder anderen Plattform.

  10. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: charnelfire 10.01.12 - 23:28

    ich wette mit dir du hast nie mit Linux oder Mac OS gearbeitet (was ja streng genommen auf FreeBSD basiert) und ziehst gerade den Vergleich zwischen einem Opel Corsa, den du und deine Tante fahren, und einem BMW M5.

    Vielleicht bist du ja damit glücklich, dass du jeden Tag abermillionen von Viren ausgesetzt im Internet surfst und alle 6 Monate dein System neu aufsetzen musst, aber hey - bald geht es ja "fast auf Knopfdruck" bei Windows 8. Na dann viel Spaß mit diesem Knopf - ein Glück dass ich den nie drücken muss.

    Übrigens muss ich auch nie Festplatten defragmentieren, Virenscanner installieren oder Bluescreens bewundern



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.12 23:29 durch charnelfire.

  11. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: Artikelhasser 10.01.12 - 23:45

    charnelfire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wette mit dir du hast nie mit Linux oder Mac OS gearbeitet (was ja
    > streng genommen auf FreeBSD basiert) und ziehst gerade den Vergleich
    > zwischen einem Opel Corsa, den du und deine Tante fahren, und einem BMW
    > M5.
    >
    > Vielleicht bist du ja damit glücklich, dass du jeden Tag abermillionen von
    > Viren ausgesetzt im Internet surfst und alle 6 Monate dein System neu
    > aufsetzen musst, aber hey - bald geht es ja "fast auf Knopfdruck" bei
    > Windows 8. Na dann viel Spaß mit diesem Knopf - ein Glück dass ich den nie
    > drücken muss.
    >
    > Übrigens muss ich auch nie Festplatten defragmentieren, Virenscanner
    > installieren oder Bluescreens bewundern

    Ernsthaft: So WHAT?

  12. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: Dragos 26.01.12 - 12:58

    charnelfire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wette mit dir du hast nie mit Linux oder Mac OS gearbeitet (was ja
    > streng genommen auf FreeBSD basiert) und ziehst gerade den Vergleich
    > zwischen einem Opel Corsa, den du und deine Tante fahren, und einem BMW
    > M5.
    >
    > Vielleicht bist du ja damit glücklich, dass du jeden Tag abermillionen von
    > Viren ausgesetzt im Internet surfst und alle 6 Monate dein System neu
    > aufsetzen musst, aber hey - bald geht es ja "fast auf Knopfdruck" bei
    > Windows 8. Na dann viel Spaß mit diesem Knopf - ein Glück dass ich den nie
    > drücken muss.
    >
    > Übrigens muss ich auch nie Festplatten defragmentieren, Virenscanner
    > installieren oder Bluescreens bewundern
    ach verdammt artikel schon uralt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.12 13:00 durch Dragos.

  13. Re: 1300¤, nein danke

    Autor: elgooG 27.01.12 - 08:03

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > charnelfire schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich wette mit dir du hast nie mit Linux oder Mac OS gearbeitet (was ja
    > > streng genommen auf FreeBSD basiert) und ziehst gerade den Vergleich
    > > zwischen einem Opel Corsa, den du und deine Tante fahren, und einem BMW
    > > M5.
    > >
    > > Vielleicht bist du ja damit glücklich, dass du jeden Tag abermillionen
    > von
    > > Viren ausgesetzt im Internet surfst und alle 6 Monate dein System neu
    > > aufsetzen musst, aber hey - bald geht es ja "fast auf Knopfdruck" bei
    > > Windows 8. Na dann viel Spaß mit diesem Knopf - ein Glück dass ich den
    > nie
    > > drücken muss.
    > >
    > > Übrigens muss ich auch nie Festplatten defragmentieren, Virenscanner
    > > installieren oder Bluescreens bewundern
    > ach verdammt artikel schon uralt

    Das ist eben der Nachteil von Golem, weil es kein richtiges Forum gibt. Die Beiträge sterben weg, sobald der Artikel 2-3 Tage alt ist.

    Deshalb ist hier auch die Qualität so mies. :-(

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11