Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erazer X6805: Aldi-Gaming…

Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: John2k 23.10.18 - 11:50

    Gerne auch von Amd, was mit ner 1060 und i7 mithalten kann.
    Dazu 16gb Ram und eine kleine SSD.

    Leider fehlanzeige im Moment am Markt. AMD Geräte scheinen im Moment generell sehr schlecht vertreten zu sein.
    Vergleichbare Leistung(dem Stand der Technik entsprechend) gab es vor ca. 5 Jahren für das Geld. Die Preise schneinen sich im Moment kaum zu stabilisieren.

  2. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.18 - 11:58

    Sicher wäre es toll aber auch hart unrealistisch. Realistisch betrachtet gibt es im Notebookbereich nur eine sinnvolle Steigerung zur 1060, da die 1080 m.W. schon wieder throttled. Dazu eine ordentliche CPU und 16GB RAM. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage deine Vorstellungen sind sehr unrealistisch.

    Ich wüsste auch nicht wann es mal um den Preis ein vernünftiges Gaming Notebook gab. Um die 700¤ sprechen wir von Einstiegsgeräten und da hast du genug Auswahl.

  3. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: theonlyone 23.10.18 - 13:42

    Wer einen brauchbaren "spiele" Rechner will der soll sich eben einen Tower holen, anstatt ein Laptop.

    Mit heutiger Streaming Technik kann man dann auf seinem gamligen Notebook spielen und der Tower rechnet, wenn man das unbedingt haben will.

    Ansonsten einfach kein Notebook zum spielen benutzen, spart man sich einiges an Geld (geht vor allem nicht so schnell kaputt und ist leichter aufzurüsten, spart auf Dauer noch mehr Geld).

  4. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.18 - 13:58

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen brauchbaren "spiele" Rechner will der soll sich eben einen Tower
    > holen, anstatt ein Laptop.
    >
    > Mit heutiger Streaming Technik kann man dann auf seinem gamligen Notebook
    > spielen und der Tower rechnet, wenn man das unbedingt haben will.
    >
    > Ansonsten einfach kein Notebook zum spielen benutzen, spart man sich
    > einiges an Geld (geht vor allem nicht so schnell kaputt und ist leichter
    > aufzurüsten, spart auf Dauer noch mehr Geld).

    Was meinst du kostet denn ein ähnlich ausgestatteter Tower? Sicher du kannst für gewöhnlich (mal irgendwelche Barebones außen vor) wenig upgraden. Aber wie relevant ist das? Bis die Kiste veraltet ist, brauchst du beim Tower auch wieder die Hälfte neu.

    Also kaufst du dir für über nen Tausender (wäre dann in etwa die Hardware wie bei dem etwas überteuerten Laptop) passende Hardware und dazu einen Laptop (willst ja Mobil sein) und kannst dann in deiner Wohnung streamen. Da sparst du jetzt wo Geld? Und warum sollten Laptops früher kaputt gehen? Und wie viel Geld sparst du wenn 2 Systeme laufen? Fragen über Fragen.

  5. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: John2k 23.10.18 - 14:20

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen brauchbaren "spiele" Rechner will der soll sich eben einen Tower
    > holen, anstatt ein Laptop.
    >
    > Mit heutiger Streaming Technik kann man dann auf seinem gamligen Notebook
    > spielen und der Tower rechnet, wenn man das unbedingt haben will.
    >
    > Ansonsten einfach kein Notebook zum spielen benutzen, spart man sich
    > einiges an Geld (geht vor allem nicht so schnell kaputt und ist leichter
    > aufzurüsten, spart auf Dauer noch mehr Geld).

    Für Leute mit Platz sicherlich eine gute Lösung. Ich habe keinen Platz für einen ordentlich Desktop-Arbeitsplatz im Moment. Ein Notebook muss reichen.

  6. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: kendon 23.10.18 - 14:27

    Gibt ja genug Gründe pro Laptop und contra Tower. Das hilft aber der "ich brauche es nicht, also haben es alle anderen auch nicht zu brauchen" Fraktion leider nicht weiter.

  7. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: John2k 23.10.18 - 14:28

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher wäre es toll aber auch hart unrealistisch. Realistisch betrachtet
    > gibt es im Notebookbereich nur eine sinnvolle Steigerung zur 1060, da die
    > 1080 m.W. schon wieder throttled. Dazu eine ordentliche CPU und 16GB RAM.
    > Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage deine Vorstellungen sind sehr
    > unrealistisch.
    >
    > Ich wüsste auch nicht wann es mal um den Preis ein vernünftiges Gaming
    > Notebook gab. Um die 700¤ sprechen wir von Einstiegsgeräten und da hast du
    > genug Auswahl.

    Na gut hast recht,

    hatte damals einen i7 mit 4 Kernen und HT
    8gb Ram
    1TB SSHD
    und eine Low-End Grafikkarte drin 650m gt(dachte die wäre im Mittelfeld gewesen damals)

    ~734¤

    Aber selbst mit diesen Specs in aktueller Hardware wird es schwer und zumindest von AMD müsste es doch mal was in günstig geben, aber nichts zu finden...

    Einzig gutes Angebot war letztens von MM: 599¤

    Asus GL702ZC-GC174T Notebook, 17'3 Zoll, AMD Ryzen 5 1600, AMD Readon RX 580 4GB, 1 TB SSHDD, 8GB RAM

    Aber leider nur ein Angebot in Brandenburg/Berlin

    Also 700¤ wären vermutlich schon drin, wenn man denn nur wollen würde.

  8. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: John2k 23.10.18 - 14:33

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt ja genug Gründe pro Laptop und contra Tower. Das hilft aber der "ich
    > brauche es nicht, also haben es alle anderen auch nicht zu brauchen"
    > Fraktion leider nicht weiter.

    Ja, ich mag es einfach mich abends noch mit an den Tisch zu setzen und wenn meine Frau ihr Zeug sachaut, nochmal eine Runde zu daddeln. Geht mit einem Desktop auch recht schwer :-)

  9. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.18 - 16:10

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Na gut hast recht,
    >
    > hatte damals einen i7 mit 4 Kernen und HT
    > 8gb Ram
    > 1TB SSHD
    > und eine Low-End Grafikkarte drin 650m gt(dachte die wäre im Mittelfeld
    > gewesen damals)
    >
    > ~734¤
    >
    > Aber selbst mit diesen Specs in aktueller Hardware wird es schwer und
    > zumindest von AMD müsste es doch mal was in günstig geben, aber nichts zu
    > finden...
    >
    > Einzig gutes Angebot war letztens von MM: 599¤
    >
    > Asus GL702ZC-GC174T Notebook, 17'3 Zoll, AMD Ryzen 5 1600, AMD Readon RX
    > 580 4GB, 1 TB SSHDD, 8GB RAM
    >
    > Aber leider nur ein Angebot in Brandenburg/Berlin
    >
    > Also 700¤ wären vermutlich schon drin, wenn man denn nur wollen würde.

    Also mit 1050 TI kommst du in die Regionen um die 700¤ die 600¤ für eine RX 580 sind wirklich ein echtes Schnäppchen, stehen aktuell wohl regulär bei eher 900¤

  10. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Hotohori 23.10.18 - 21:01

    Immer dieses "Desktop Leistung im Laptop Format zum Desktop Preis" Wunschdenken.

    Das Ganze kompakt in so ein Gehäuse zu verfrachten kostet vor allem eines: Geld.

    Miniaturisierung hat schon immer die Kosten und damit den Verkaufspreis nach oben getrieben.

  11. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Shismar 23.10.18 - 22:05

    Vor Allem bringt der Laptop dann trotz gleich benannter Komponenten nur einen Teil der Leistung. Selbst wenn keine spezielle M-Version verbaut wird, es wird immer niedriger getaktet und mit weniger Bandbreite operiert. Ansonsten würden die Laptops im Akkubetrieb nur ein paar Minuten laufen. Mit Netzteil lässt sich die Kiste dann kaum kühlen, alles Murks zum Spielen.

  12. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: D43 24.10.18 - 02:55

    Löschen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.18 03:00 durch D43.

  13. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Techfinder 24.10.18 - 05:32

    Habe mir vor 1 Monat den Acer Aspire 7 a715-71g-78nz gekauft und bin damit gerade in Asien unterwegs. Habe heute darauf sogar eine Runde Squad gespielt und ging ganz flott. Ist in etwa um 700 Euro zu haben.

    Speicher ist erweiterbar und hat gute Bewertungen bekommen für allfällige reperaturen

  14. Re: Was bezahlbares mit Leistung für rund 700¤ wäre toll

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.18 - 10:43

    Shismar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor Allem bringt der Laptop dann trotz gleich benannter Komponenten nur
    > einen Teil der Leistung. Selbst wenn keine spezielle M-Version verbaut
    > wird, es wird immer niedriger getaktet und mit weniger Bandbreite operiert.
    > Ansonsten würden die Laptops im Akkubetrieb nur ein paar Minuten laufen.
    > Mit Netzteil lässt sich die Kiste dann kaum kühlen, alles Murks zum
    > Spielen.

    Richtig, das ganze throttled a) bei Akkubetrieb (sofern eingestellt) und b) bei zu viel Hitze. Die Power reicht aber allemal zum Zocken. Auf dem Desktop hast du natürlich (für gewöhnlich) bessere Optionen. Wobei es ja auch Barebones samt Dual 1080GTX gibt wobei das wirklich nur noch Desktop Replacements sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27