1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erazer X7859: Große Version…

McAffee (hihihi)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. McAffee (hihihi)

    Autor: tobster 27.11.18 - 15:44

    Danke, musste schmunzeln

  2. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Silberfan 27.11.18 - 17:43

    tobster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke, musste schmunzeln

    Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen solchen Mist auf die Kisten ?
    Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste Installiert ist ?
    Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

  3. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: schachbr3tt 27.11.18 - 19:05

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?
    > Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste
    > Installiert ist ?
    > Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder
    > Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder
    > SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er
    > drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis
    > (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    > Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

    Wir reden hier über ein Notebook bei Aldi. Wenn du deine Technik beim Endverbraucher loswerden willst, dann "gehört" das da drauf. Mit einem Dr-Dos hat du 99% Rückläufer und bist pleite. Die Leute sind ja schon überfordert, Massenpostings bei Facebook zu verstehen. Und da meinst du, kann Paulchen sich woanders nen OS holen und den Rechner einrichten, so dass bei dir als Händler keine schlechte Publicity oder ein Supportaufwand entsteht?

  4. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Richard Wahner 27.11.18 - 21:43

    Silberfan schrieb:

    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?

    Ich denke, Dein Vorredner zielte auf den "Affen" ab. Das ist eine schottische A-Fee, kein Affee.

  5. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.18 - 22:15

    einfach mal win10 für 180¤ mehr oder debian stable für lau zur auswahl stellen ... und schauen was wie gut absatz findet ...

  6. Re: McAffee (hihihi)

    Autor: flow77 27.11.18 - 22:48

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tobster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, musste schmunzeln
    >
    > Ich Frage mich immer noch warum die Hersteller so dumm sind und klatschen
    > solchen Mist auf die Kisten ?
    > Wieder mal 5¤ die Sie einsacken können weil ne Trial auf der Kiste
    > Installiert ist ?
    > Wäre ich Pc Hersteller wrden mich solche Angebote nicht Jucken oder
    > Interessieren. Ich würde die PC Systeme mit einer leeren Festplatte oder
    > SSD ausliefern . Soll jeder selbst das Betriebssystem installieren was er
    > drauf haben will. Viellecht ein kleines Dr-Dos zum funktionsbeweis
    > (Freeware) da würde ich noch zusagen aber zu mehr auch nicht.
    > Die Knebelverträge von MS würden mich absolut kalt lassen.

    Danke für das dr-dos, mir ist gerade wieder eingefallen dass ich "damals" recht viel Zeit damit verbracht hatte. Zusammen natürlich mit dem guten vc. Wie die Zeit vergeht...

    Um beim Thema zu bleiben, es zahlt sich offensichtlich ziemlich aus wenn man solchen Mist auf Rechnern vorinstalliert. Soweit ich weiß wird noch immer im Java-Update (für Windows) irgendwelche Yahoo-Searchbars angeboten.
    Ich vermute da steckt mehr dahinter, ein Schneeball-System, mindestens aber eine Provision der jährlichen Grundgebühr. Es lohnt sich wohl, ansonsten wäre das wohl schon lange verschwunden. es macht wohl auch einen ziemlichen Unterschied ob eine Software von 10k zahlenden oder von 100k nicht zahlenden genutzt wird - da kann man wenigstens von den Firmen Geld abschöpfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,63€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 4,32€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03