Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Exynos 5 Octa: Tablet…

So ein Unsinn!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 08:33

    Multicores mit mehr als 2 Kernen bringen den meisten schon nix am Desktoprechner, wenn man nicht gerade zockt oder professionelle Anwendungen nutzt, weil's die Standardanwendungen nicht auf Multithreading ausgelegt sind. Und hier haut man für Tablets(!) einen 8-Kern raus? Auf einem Tablet laufen gerade 1 - 2 Anwendungen parallel, alles was darüber hinausgeht, frisst am Akku, auch mit dieser komischen Technik. Das Teil ist doch nur für Android, damit endlich auch noch die letzten Ruckler raus gehen.

  2. Re: So ein Unsinn!

    Autor: F.A.M.C. 10.01.13 - 08:47

    Das ist keine Desktop-CPU.

  3. Re: So ein Unsinn!

    Autor: c3rl 10.01.13 - 08:48

    Herrlich wie man immer mit dieser falschen Aussage unter solchen Artikeln rechnen kann.

    Nur zur Info: Es ist ja nicht so, dass alle Anwendungen nur auf Core 0 laufen und nur die, die multithreaded sind, auch Core 1 bis Core n auslasten können. Moderne Betriebssysteme verteilen die Anwendungen gleichmäßig auf die Cores und da bringen mehr als zwei Kerne eben schon was, schließlich hast du mindestens immer den Scheduler laufen, irgendwas mit Audio, den Graka-Treiber, Netzwerk-Stack, usw. All das braucht rund um die Uhr CPU-Zeit, auch wenn manche sich das nicht vorstellen zu können scheinen. Und auf einem Octocore kann sowas parallel laufen, anstatt seriell, womit eine schnellere Abarbeitung erfolgen kann.

    Natürlich wird eine singlethreaded Anwendung durch mehr Kerne nicht schneller, aber es können eben mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen, ohne sich zu blockieren. Und das ist das geniale dran.

  4. Re: So ein Unsinn!

    Autor: F.A.M.C. 10.01.13 - 08:51

    Danke für die Erklärung, bin leider nicht so der Techniker.

  5. Re: So ein Unsinn!

    Autor: c3rl 10.01.13 - 08:52

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Erklärung, bin leider nicht so der Techniker.

    Dann überles du zumindest bitte die böse klingenden Aussagen in meinem Post. :)

  6. Re: So ein Unsinn!

    Autor: hypron 10.01.13 - 09:33

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Multicores mit mehr als 2 Kernen bringen den meisten schon nix am
    > Desktoprechner, wenn man nicht gerade zockt oder professionelle Anwendungen
    > nutzt, weil's die Standardanwendungen nicht auf Multithreading ausgelegt
    > sind.

    Geht doch nicht darum, dass eine Anwendung 8 Kerne ansprechen soll, sondern dass man auch mal 8 Dinge gleichzeitig tun können soll, ohne dass gleich alles zusammenbricht.

  7. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 09:49

    Genau, auf einem Tablet 8 Dinge gleichzeitig. Ist klar!

  8. Re: So ein Unsinn!

    Autor: c3rl 10.01.13 - 10:03

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, auf einem Tablet 8 Dinge gleichzeitig. Ist klar!

    Nochmal: Auch wenn nur eine Anwendung angezeigt wird, läuft im Hintergrund trotzdem anderes Zeug.

    top zeigt auf meinem Androiden 400 offene Prozesse, davon sind ~10 am laufen, u.a.:
    - surfaceflinger
    - akmf
    - system_server
    - netd
    - emmc-qd
    - kworker
    - com.android.systemui
    - com.android.browser (Grade eben offen gewesen)
    - smd_tty
    - krpcserversd
    - ...

    Und schon sind wir bei über acht Dinge die mein Smartphone gleichzeitig tun könnte, aber nicht kann, weils nur ein Dualcore ist. Deine Antwort?

    PS: Nvidias Ansatz ist da sehr interessant: 4 leistungsstarke Kerne und 1 kleiner Kern mit halbem (?) Takt, der Hintergrundprozesse ausführt und somit Strom spart.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 10:05 durch c3rl.

  9. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 10:09

    Auch ein modernes Betriebssystem kann nur bis zu einem bestimmten Punkt sinnvoll verteilen. Und aktuell ist es so, dass gerade im Mobilebereich erst mal die Singlecoreleistung im Vordergrund stehen sollte, statt hier ein Corewettrennen zu veranstalten. Es ist und bleibt Unsinn auf einem Tablet mehr Cores zu haben, als auf einem Desktop.

  10. Hat das jemand behauptet?

    Autor: fratze123 10.01.13 - 10:10

    Bist du im richtigen Thread?

  11. Re: So ein Unsinn!

    Autor: JensM 10.01.13 - 10:11

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, auf einem Tablet 8 Dinge gleichzeitig. Ist klar!

    Eine App von mir aus in einem Thread.
    Gleichzeitig E-Mail-Sync.
    Kalender. Kontakte. Twitter. Facebook. Prüfen auf Updates für Apps und System.
    Und dann kommt auch noch spontan ein Anruf und schon sind wir bei 8.

  12. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 10:14

    Lol, klar, und die lasten natürlich 4 Kerne so stark aus, dass man diese auf 8 verteilen müsste. Wie stark wird denn jeder Core von deinen 10 Prozessen ausgelastet? 0 - 5% im Schnitt. Ja, dann lohnt es sich natürlich zwingend auf 8 Cores zu satteln. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Die Durchschnittsauslastung kann man auch wunderbar durch erhöhen der Singlecoreöleistung senken. Davon profitieren dann aber ALLE Anwendungen und nicht nur das System und die Handvoll Games, welche Multithreading nutzen. Erzähl mir doch kein Blödsinn!

  13. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 10:14

    https://forum.golem.de/kommentare/mobile-computing/exynos-5-octa-tablet-prozessor-mit-8-kernen-von-samsung/so-ein-unsinn/69915,3221874,3222034,read.html#msg-3222034

  14. Re: So ein Unsinn!

    Autor: bofhl 10.01.13 - 10:20

    Wobei man eines beachten sollte:
    der Chip hat zwar 8 Cores - aber es werden immer nur maximal 4 davon benutzt!
    Je nach Last wird zwischen A15- oder A7-Core umgeschaltet!

  15. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Steffo 10.01.13 - 11:37

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur zur Info: Es ist ja nicht so, dass alle Anwendungen nur auf Core 0
    > laufen und nur die, die multithreaded sind, auch Core 1 bis Core n
    > auslasten können. Moderne Betriebssysteme verteilen die Anwendungen
    > gleichmäßig auf die Cores und da bringen mehr als zwei Kerne eben schon
    > was, schließlich hast du mindestens immer den Scheduler laufen, irgendwas
    > mit Audio, den Graka-Treiber, Netzwerk-Stack, usw. All das braucht rund um
    > die Uhr CPU-Zeit, auch wenn manche sich das nicht vorstellen zu können
    > scheinen. Und auf einem Octocore kann sowas parallel laufen, anstatt
    > seriell, womit eine schnellere Abarbeitung erfolgen kann.

    Du übertreibst maßlos! Solange die CPU nicht regelmäßig 100% ausgelastet ist, solange bringt ein weiterer Kern nichts. Es wird mehr Zeit mit I/O verbracht als mit der CPU an sich. Von daher ist der Einwand des Threaderstellers berechtigt!

  16. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Der schwarze Ritter 10.01.13 - 11:39

    Wenn jetzt aber 2 Cores mit geringerer Leistung weniger Leistungsaufnahme haben, als ein stärkerer Singlecore, der die gleiche Leistung der beiden kleineren Cores zusammen hat? Plötzlich machen die Multicores dann doch Sinn.

  17. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Beobachter 10.01.13 - 12:23

    **********

    Also gleich mal zu Anfang: Dieser Prozessor ist eigentlich "nur" ein 4-Kern Prozessor! Das hast Du anscheinend überlesen! Bewusst oder unbewusst? *********

    Zweitens: Schau doch bitte mal in deinen Taskmanager deines Mobilgeräts und dann sage uns bitte, wie viele Systemprozesse, noch ohne die Anwendungen dazuzuzählen, im Hintergrund laufen!

    *******



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 12:42 durch ap (Golem.de).

  18. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 10.01.13 - 14:24

    Ich habe nicht gesagt, dass Multicores keinen Sinn machen, ich habe gesagt, dass ein Achtkerner keinen Sinn macht. Lieber weiter erst mal an Dual- und Quadcores bleiben und dabei die Singlecoreleistung hochschrauben.

  19. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.13 - 14:45

    > Ich habe nicht gesagt, dass Multicores keinen Sinn machen, ich habe
    > gesagt, dass ein Achtkerner keinen Sinn macht. Lieber weiter erst mal an
    > Dual- und Quadcores bleiben und dabei die Singlecoreleistung hochschrauben.

    Dieser Acht-Kerner ist ein Vier-Kerner! Steht auch im Artikel!

  20. Re: So ein Unsinn!

    Autor: fuzzy 10.01.13 - 14:51

    Dennoch müssen 8 Kerne auf dem Die Platz finden.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, München
  3. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  4. WGLi Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 33,99€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31