1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Familypad 2: Verbessertes 13…

Display-Auflösung zu gering ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: thepiman 04.03.13 - 12:27

    hier hätte man mal besser ein Full-HD verbaut, anstatt solche Auflösungen in 5 Zoll Smartphones zu quetschen.

  2. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.13 - 12:43

    Joa.. und lieber Kamera weglassen und dafür WLAN nach abgn und Bluetooth 4.0 integrieren.

  3. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.03.13 - 12:50

    Höhere Auflösung bezahlst du halt mit. Mir persönlich würde die hier reichen.

  4. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: DancingBallmer 04.03.13 - 12:57

    Für mich interessanter wäre doch die Frage inwiefern das Display sturzsicher ist. Spreche da aus Erfahrung, mein erstes Tablet (zufälligerweise ein Archos) fiel mir leider vom Tisch auf den Boden - das Display war dann hin. Wenn ich jetzt FamilyTab lese, d.h. auch für Kinder gedacht, dann sind Abstürze so gut wie vorprogrammiert. Also, wie robust sind diese unhandlichen Riesentablets denn nun?

  5. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.03.13 - 13:03

    Ist vielleicht nichts für Fünfjährige (wo sich sowieso die Frage stellt, ob die nicht lieber mit analogen Spielzeugen versorgt gehören). Mit 10 Jahren sollte man durchaus in der Lage sein, einen buchgroßen Gegenstand in der Hand zu halten, ohne ihn fallen zu lassen. Ansonsten ist Motoriktraining angesagt, was uns wieder zu analogem Spielzeug bringt :-) Mittlerweile ist doch Gorilla-Glas eigentlich schon fast Standard, oder? Ich denke, wenn es auf dem Boden landet, kann schlimmstenfalls ne Ecke abbrechen. Eine landung auf einem spitzen Gegenstand dürften allerdings nach wie vor die wenigsten Displays problemlos überstehen. Da braucht es schon Tabs von Nokia, dann musst du nur Angst um den spitzen Gegenstand und den Fußboden darunter haben :-)

  6. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Terna 04.03.13 - 15:12

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist vielleicht nichts für Fünfjährige (wo sich sowieso die Frage stellt, ob
    > die nicht lieber mit analogen Spielzeugen versorgt gehören). Mit 10 Jahren
    > sollte man durchaus in der Lage sein, einen buchgroßen Gegenstand in der
    > Hand zu halten, ohne ihn fallen zu lassen. Ansonsten ist Motoriktraining
    > angesagt, was uns wieder zu analogem Spielzeug bringt :-) Mittlerweile ist
    > doch Gorilla-Glas eigentlich schon fast Standard, oder? Ich denke, wenn es
    > auf dem Boden landet, kann schlimmstenfalls ne Ecke abbrechen. Eine landung
    > auf einem spitzen Gegenstand dürften allerdings nach wie vor die wenigsten
    > Displays problemlos überstehen. Da braucht es schon Tabs von Nokia, dann
    > musst du nur Angst um den spitzen Gegenstand und den Fußboden darunter
    > haben :-)

    Selten so einen Mist gelesen, auch wenn es lustig gemein sein sollte:
    - auch im Erwachsenenalter mit Motoriktraining kann mal ein Gegenstand zu Boden fallen, außer bei Ihnen natürlich
    - Auf den Gorilla Glas Mythos hereingefallen? Dieses Glas bricht genauso wie jedes andere. Siehe zahlreiche aktuelle Geräte
    - erschwerend (pun intended) kommt hier das Gewicht von 1,3 kg hinzu, diese Energie bei einer Tischhöhe von 80 cm hält kein Gorilla Glas oder sonst was aus
    - Die 2000er Jahre haben angerufen, die wollen ihr unbreakable Nokia Meme wiederhaben



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.03.13 15:13 durch Terna.

  7. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: silentburn 04.03.13 - 15:36

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------h
    > - Auf den Gorilla Glas Mythos hereingefallen? Dieses Glas bricht genauso
    > wie jedes andere. Siehe zahlreiche aktuelle Geräte
    > - erschwerend (pun intended) kommt hier das Gewicht von 1,3 kg hinzu, diese
    > Energie bei einer Tischhöhe von 80 cm hält kein Gorilla Glas oder sonst was
    > aus


    Saphirglas

  8. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Terna 04.03.13 - 16:02

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Saphirglas


    Spielen wir jetzt das Spiel, "Ich-werfe-unreflektiert-Wörter-in-den-Raum"?

  9. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Polydesigner 04.03.13 - 17:52

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > silentburn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Saphirglas
    >
    > Spielen wir jetzt das Spiel, "Ich-werfe-unreflektiert-Wörter-in-den-Raum"?

    Wohl eher "unreflektiert" den Post gelesen... Saphirglas ist so fast das härteste, was man heutzutage an Glas verbauen kann ;-)

  10. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Terna 04.03.13 - 18:18

    Polydesigner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Terna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > silentburn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Saphirglas
    > >
    > >
    > > Spielen wir jetzt das Spiel,
    > "Ich-werfe-unreflektiert-Wörter-in-den-Raum"?
    >
    > Wohl eher "unreflektiert" den Post gelesen... Saphirglas ist so fast das
    > härteste, was man heutzutage an Glas verbauen kann ;-)

    "Unreflektiert" deshalb, weil völlig aus der Luft gegriffen. Erstens unbezahlbar bei 13", das sollte Ihnen klar sein.
    Zweitens: entgegen landläufiger Meinung ist auch Saphirglas weder unzerbrechlich, noch Resistent gegen Kratzer aller Art.

    Aber um beim Spiel zu bleiben, will auch mitmachen:

    5 cm dickes Diamantglas!
    Hab ich jetzt gewonnen?

  11. Re: Display-Auflösung zu gering ...

    Autor: Cyrano_B 05.03.13 - 10:22

    thepiman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hier hätte man mal besser ein Full-HD verbaut, anstatt solche Auflösungen
    > in 5 Zoll Smartphones zu quetschen.


    dafür wäre die verbaute CPU aber zu schwach...
    Nett wäre eine Deluxe-Version mit 4- oder 8-Kerner und Full-HD ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  3. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf
  4. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de