1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festplatte: Seagate quetscht…

2 TB SSHD in 2.5" bitte

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: MKar 17.02.16 - 03:30

    fehlt seit Jahren

  2. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 03:38

    Braucht jetzt auch niemand mehr.

  3. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: MKar 17.02.16 - 04:29

    Doch.

  4. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: 21:9FTW 17.02.16 - 06:46

    Plotoniumsulfat hat schon recht. Es gibt mittlerweile SSDs die größer sind und ne 1TB SSD kostet auch nur noch 220¤. Da so eine SSHD auch über 100¤ kosten würde wäre sie tatsächlich ein Nischenprodukt.

    Zumal sie dank der verwendeten Technik sogar besonders schlecht wäre. Alle bisherigen SSDs haben nur einen kleinen Puffer für häufig gelesene Daten. Das bringt höchstens beim Windowsstart was. Aber genau dafür sollte man sie nicht verwenden. Die smr Technik sorgt für absolut katastrophale Schreibraten. Das sollte sich niemand antun.

    Und zu guter Letzt. Wozu braucht man 2Tb als Systemplatte? Und das meine ich durchaus ernst. Ich kenne kaum jemanden der so viele Anwendungen besitzt. Und wenn du jetzt sagst du hast so viele Dateien Bilder und Videos (kann ich gut verstehen hab auch ne Menge;)) dann gehören die aber schleunigst auf ein NAS und nicht auf eine anfällige Notebookfestplatte.

  5. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: Anonymer Nutzer 17.02.16 - 08:07

    21:9FTW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plotoniumsulfat hat schon recht. Es gibt mittlerweile SSDs die größer sind
    > und ne 1TB SSD kostet auch nur noch 220¤. Da so eine SSHD auch über 100¤
    > kosten würde wäre sie tatsächlich ein Nischenprodukt.
    >
    > Zumal sie dank der verwendeten Technik sogar besonders schlecht wäre. Alle
    > bisherigen SSDs haben nur einen kleinen Puffer für häufig gelesene Daten.
    > Das bringt höchstens beim Windowsstart was. Aber genau dafür sollte man sie
    > nicht verwenden. Die smr Technik sorgt für absolut katastrophale
    > Schreibraten. Das sollte sich niemand antun.
    >
    > Und zu guter Letzt. Wozu braucht man 2Tb als Systemplatte? Und das meine
    > ich durchaus ernst. Ich kenne kaum jemanden der so viele Anwendungen
    > besitzt. Und wenn du jetzt sagst du hast so viele Dateien Bilder und Videos
    > (kann ich gut verstehen hab auch ne Menge;)) dann gehören die aber
    > schleunigst auf ein NAS und nicht auf eine anfällige Notebookfestplatte.

    Natürlich. Und im Urlaub nimmst Du dann auch dann NAS mit, gell!

  6. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: renegade334 17.02.16 - 10:25

    Ein Tip: Die Samsung HN-M201RAD 2 TB existiert schon relativ länger. Ist nicht mal Shingled Magnetic Recording, was mit besserer Performanz einhergeht. Zuverlässig ist sie vermutlich auch, da sie auch zur Konfiguration in Gaming-Notebooks angeboten wird.

  7. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 10:56

    Warum nicht einfach ne kleine SSD + 2TB, wenn du unbedingt so viele Daten dauerhaft verbaut mit dir rumschleppen musst (externe Platte?)?

  8. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: renegade334 17.02.16 - 11:08

    Auf eine Festplatte im Notebook kann nicht jeder verzichten. 300¤ sind nicht für jeden wenig genug für 1TB-Platte. In meinem Fall habe ich vor 4 Jahren drauf Wert gelegt, mSATA (heute braucht man m2) zu haben, um beides zu haben. Es sind einfach etwas viel Sachen, die man nicht so bequem auf eine externe packen kann. Sachen, womit sich der Rechner paar Stunden lang beschäftigt, installierte Programme/Spiele, Zweites Betriebssystem. Hängt alles von Ansprüchen ab. Und anspruchsvolle User gibt es genug. Immerhin muss ich nicht daran denken, eine externe Platte nicht zu vergessen. Ich würde es lästig finden, wenn ich die unter diesen Umständen gerade zu oft brauchen würde.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.16 11:11 durch renegade334.

  9. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 11:30

    Naja, 2 Platten nimmt ja nahezu jedes Notebook auf. Auch in der Hinsicht sind SSHDs schon fast obsolet.

  10. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: Dwalinn 17.02.16 - 12:23

    Was heißt denn bei dir nahezu jedes Notebook?bei den ganzen 13" Ultrabook kann ich mir das kaum vorstellen

  11. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 13:39

    Die haben doch M.2-Anschlüsse?

  12. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: Thug 17.02.16 - 16:04

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Braucht jetzt auch niemand mehr.


    Ich hätte sie gerne für meine ps4

  13. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: The_Soap92 17.02.16 - 17:56

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 21:9FTW schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Plotoniumsulfat hat schon recht. Es gibt mittlerweile SSDs die größer
    > sind
    > > und ne 1TB SSD kostet auch nur noch 220¤. Da so eine SSHD auch über 100¤
    > > kosten würde wäre sie tatsächlich ein Nischenprodukt.
    > >
    > > Zumal sie dank der verwendeten Technik sogar besonders schlecht wäre.
    > Alle
    > > bisherigen SSDs haben nur einen kleinen Puffer für häufig gelesene
    > Daten.
    > > Das bringt höchstens beim Windowsstart was. Aber genau dafür sollte man
    > sie
    > > nicht verwenden. Die smr Technik sorgt für absolut katastrophale
    > > Schreibraten. Das sollte sich niemand antun.
    > >
    > > Und zu guter Letzt. Wozu braucht man 2Tb als Systemplatte? Und das
    > meine
    > > ich durchaus ernst. Ich kenne kaum jemanden der so viele Anwendungen
    > > besitzt. Und wenn du jetzt sagst du hast so viele Dateien Bilder und
    > Videos
    > > (kann ich gut verstehen hab auch ne Menge;)) dann gehören die aber
    > > schleunigst auf ein NAS und nicht auf eine anfällige Notebookfestplatte.
    >
    > Natürlich. Und im Urlaub nimmst Du dann auch dann NAS mit, gell!

    Natürlich., Weil im Urlaub braucht man ja auch 2 TB an Videos Musik und Bildern

  14. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: The_Soap92 17.02.16 - 17:59

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben doch M.2-Anschlüsse?


    meistens auch nicht. Und wenn ist nix verbaut. Mein Notebook von MSI für 800 ¤ hat eine mSATA SSD und eine 1 TB HDD drin, aber die meisten verkauften geräte liegen bei 600 ¤ oder weniger. Da passen meistens keine 2 rein, und m2 SSD Anschluss ist nicht vorhanden

  15. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 19:07

    Dann aber mSATA.

  16. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: The_Soap92 17.02.16 - 21:26

    naja eben nicht

  17. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 17.02.16 - 23:29

    Ach komm, den Port hat nun wirklich jeder Laptop.

  18. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: The_Soap92 17.02.16 - 23:47

    ein M2 SSD oder mSATA port? Ne eben nicht. Ich schraube genug Laptops in der Woche auf um das mit Sicherheit sagen zu können.

  19. Re: 2 TB SSHD in 2.5" bitte

    Autor: plutoniumsulfat 18.02.16 - 11:39

    Ich ebenso. Wenigstens den mSATA-Port hatte bisher jeder Laptop.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI HealthCare GmbH, München, Aschheim (Home-Office möglich)
  2. persona service AG & Co. KG, Unna
  3. Kommunix GmbH, Unna
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme