Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Folio 1020 G1 Special…

Vorteile gegenüber Surface Pro3?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: Prish 02.12.14 - 23:20

    KwT

  2. Re: Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: booyakasha 02.12.14 - 23:25

    es ist ein laptop.

  3. Re: Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.12.14 - 23:51

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist ein laptop.

    Offiziell sagt Microsoft http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/pdp/Surface-Pro-Type-Cover/productID.300214500 dazu folgendes: "Verwandeln Sie Ihr Surface Pro 3 mit Surface Pro Type Cover in ein Premium-Laptop".

    MMn kann man die Aussage auch so stehen lassen,denn die beiden Tastaturen würden sich wahrscheinlich in einem direkten Vergleich nicht viel nehmen.

    Zur eigentlichen Frage.
    Ich würde persönlich auch eher zum Surface tendieren, allerdings nur weil ich für ein weiteres Notebook keinen Bedarf habe und daher den Digitizer vom Surface ganz spannend finde.
    Und gerade für Windows sind unglaublich viele Programme verfügbar,wo die Stiftbedienung für mich sinnvoll erscheint.
    Deshalb hat das Surface vermutlich auch einen Digitizer ;-)

  4. Re: Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: ilovekuchen 03.12.14 - 00:01

    Keines, das Surface Pro macht Sofa genauso gut und kostet deutlich weniger.

    Im Arbeitsalltag käme es darauf an was getan werden soll, da gibt es eben das Argument, dass die Surface Tastatur nicht ganz so perfekt ist.

    Für die HÄlfte gibt es aber auch Tablet+bluetooth Tastatur für die Couch und das hat dann echte Vorteile.

  5. Re: Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: booyakasha 03.12.14 - 15:06

    Falsch. Das Surface ist eben KEIN Laptop, sondern nur allenfalls ein Notebook.
    Das Surface auf dem Schoss ist einfach nicht so stabil, wie ein richtiger Laptop. Das macht für mich den wesentlichen Unterschied. Deshalb würde ich auch eher ein Yoga 3 Pro, als ein Surface Pro 3 kaufen. Allerdings sind beide Produkte noch nicht völlig zufriedenstellend, weshalb ich mein MBA noch etwas behalte und mir dann nächstes Jahr wieder Gedanken über einen neukauf mache.

  6. OT: liegen Erfahrungen zum Surface Pro3 unter Linux vor?

    Autor: pica 03.12.14 - 16:31

    liegen Erfahrungen zum Surface Pro3 unter Linux vor?

    Gruß,
    pica

  7. Re: Vorteile gegenüber Surface Pro3?

    Autor: Shao-Lee 03.12.14 - 18:14

    Vorteil ggüb. SP3 ist mMn die Connectivität, die stabile Tastatur und das größere Panel.
    Dafür bekommt man beim SP3 ein für den mobilen Einsatz geeignetes Arbeitstier (kleinerer Formfaktor mit abnehmbarer Tastatur) und einen Mehrwert in der Haptik (Digitizer und Touch). Mit Dockingstation bewegt sich der SP3 dann allerdings in einer preislich anderen Region.
    Ich finde beide Geräte interessant - es kommt allerdings auf die Einsatzzwecke an, welches Gerät das geeignete ist.
    Beruflich arbeite ich mit einem i7-Business-Laptop und Privat mit dem SP3. Würde beides nicht gegen das jeweils Andere tauschen wollen.

    Just my 2 Cents.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. CeramTec GmbH, Plochingen bei Stuttgart, Marktredwitz bei Bayreuth
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8 TB für 139€, SanDisk Ultra 3D 2 TB für 189€ und LG X Power...
  2. (u. a. Sandisk Ultra 3D 512 GB für 55€ und Seagate Expansion Portable 4 TB für 88€)
  3. 499€
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49