1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forerunner 610: GPS…

Tolles Feature Touchscreen???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: samy 12.04.11 - 16:32

    Ich weiß ja nicht, aber ich finde Touchscreen auf einer Uhr nicht gerade sinnvoll... Touchscreen ist ja schön und gut aber auf so einer kleinen Fläche sicherlich nicht gerade zweckmäßig. Gerade so eine Sportuhr hat normalerweise viele Optionen und Menüs die man mit ein paar Tasten viel besser bedient, als mit Touchscreen... Oder ist da jetzt noch ein Stift dabei um den Touchscreen zu bedienen??? Oh, Oh ^^^

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: gg 12.04.11 - 17:13

    ich sehe da kein Problem - kommt eben darauf an, wie es dann umgesetzt wird ... aber es wird da kaum eine QWERTZ Tastatur drauf geben ^^

  3. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: Bouncy 12.04.11 - 17:17

    Naja winzige Knöpfe, die sich u.U. noch in die Haut drücken, sind jetzt auch nicht gerade toll, da das Touch-Display ja sowieso nur 4 Segmente zu haben scheint wird man es imho doch recht gut bedienen können

  4. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: samy 12.04.11 - 17:31

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja winzige Knöpfe, die sich u.U. noch in die Haut drücken, sind jetzt
    > auch nicht gerade toll, da das Touch-Display ja sowieso nur 4 Segmente zu
    > haben scheint wird man es imho doch recht gut bedienen können

    Jo aber wie will ich in den Segmenten dann z.B. die Uhr per Touchscreen einstellen?? Oder Rundenzeit und länge, etc... Entweder stellt man das ganze nur noch am PC an oder man brauch dafür wieder die Tasten...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: Seasdfgas 12.04.11 - 18:51

    es gibt ein pannel das die stunde hochstellt und ein pannel das die minute hochstellt

    oder ein pannel das den wert des jeweils gewählten feldes (minute, stunde, sekunde) um eins erhöht und ein anderes pannel mit dem man wechselt.

    meine normale uhren können das doch auch mit 3 tasten, das ding hat 4 touchscreen tasten, 3 außen und eventuell noch mehr?

    das reicht doch lange für jede wichtige funktion

  6. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: razer 12.04.11 - 18:55

    fuer mich eher spannend ob die so klug waren und kapazitiven touch eingebaut haben, der duerfte richtig verschwitzt super funktionieren :)

  7. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: Guttroll 12.04.11 - 20:07

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja winzige Knöpfe, die sich u.U. noch in die Haut drücken, sind jetzt
    > > auch nicht gerade toll, da das Touch-Display ja sowieso nur 4 Segmente
    > zu
    > > haben scheint wird man es imho doch recht gut bedienen können
    >
    > Jo aber wie will ich in den Segmenten dann z.B. die Uhr per Touchscreen
    > einstellen?? Oder Rundenzeit und länge, etc... Entweder stellt man das
    > ganze nur noch am PC an oder man brauch dafür wieder die Tasten...

    Komisch, ich konnte bei Digitaluhren bis jetzt die Zeit auch immer mit nur 2 Tasten einstellen. Kann ich aber auch geträumt haben. ;)

  8. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: samy 12.04.11 - 20:31

    Guttroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bouncy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja winzige Knöpfe, die sich u.U. noch in die Haut drücken, sind
    > jetzt
    > > > auch nicht gerade toll, da das Touch-Display ja sowieso nur 4 Segmente
    > > zu
    > > > haben scheint wird man es imho doch recht gut bedienen können
    > >
    > > Jo aber wie will ich in den Segmenten dann z.B. die Uhr per Touchscreen
    > > einstellen?? Oder Rundenzeit und länge, etc... Entweder stellt man das
    > > ganze nur noch am PC an oder man brauch dafür wieder die Tasten...
    >
    > Komisch, ich konnte bei Digitaluhren bis jetzt die Zeit auch immer mit nur
    > 2 Tasten einstellen. Kann ich aber auch geträumt haben. ;)

    Es gibt bei einer Sportuhr weit mehr einzustellen als die Uhrzeit ob die das nun glauben oder nicht... Und dass das mit dem Touchscreen jetzt einfacher geht glaub ich immer noch nicht...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  9. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: geschger 12.04.11 - 20:47

    Die Uhr hat insgesamt 7 Tasten wenn man die Touchfelder mitzählt. Weiß nicht wo das Problem liegt. Mancher ALDI Wecker hat gefühlte 2 Tasten um alles inkl Datum/Uhrzeit einzustellen....

  10. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: ME_Fire 13.04.11 - 10:23

    Hier gibts ein recht ausführliches Review
    http://www.dcrainmaker.com/2011/04/garmin-forerunner-610-in-depth-review.html

    Der Touchscreen scheint erstaunlich gut zu funktionieren, auch mit Handschuhen oder nassen Fingern.

    Allerdings möchte ich tatsächlich nicht während dem Laufen in den Menus rumdrücken. Um die Seiten zu wechseln sieht es aber recht gut aus.

    Was mich immer noch stört ist das kleine Runde Display und der verschwendete Platz am Gehäuserand.
    Ich schätze ich werde vorerst bei meiner 310 bleiben.

  11. Re: Tolles Feature Touchscreen???

    Autor: Guttroll 13.04.11 - 11:33

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guttroll schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bouncy schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Naja winzige Knöpfe, die sich u.U. noch in die Haut drücken, sind
    > > jetzt
    > > > > auch nicht gerade toll, da das Touch-Display ja sowieso nur 4
    > Segmente
    > > > zu
    > > > > haben scheint wird man es imho doch recht gut bedienen können
    > > >
    > > > Jo aber wie will ich in den Segmenten dann z.B. die Uhr per
    > Touchscreen
    > > > einstellen?? Oder Rundenzeit und länge, etc... Entweder stellt man das
    > > > ganze nur noch am PC an oder man brauch dafür wieder die Tasten...
    > >
    > > Komisch, ich konnte bei Digitaluhren bis jetzt die Zeit auch immer mit
    > nur
    > > 2 Tasten einstellen. Kann ich aber auch geträumt haben. ;)
    >
    > Es gibt bei einer Sportuhr weit mehr einzustellen als die Uhrzeit ob die
    > das nun glauben oder nicht... Und dass das mit dem Touchscreen jetzt
    > einfacher geht glaub ich immer noch nicht...

    Und auch das konnte man mit 2-3 Tasten einstellen bis jetzt. Du hast offenbar noch nie eine Digitaluhr besessen. Und wenn du meinst dass die sowas verkaufen obwohl man es nicht benutzen kann, dann leg dich mal mit Garmin an und erklär denen wie man ein richtiges Produkt macht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  2. Specialist Enterprise Delivery Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring, Stuttgart
  3. Storage & Backup Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  4. Datenbankconsultant
    TEAM GmbH, Paderborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)
  2. (u. a. XMAS Deals Woche 3: Tales of Arse für 39,99€, Warhammer Vermintide für 5,99€, Watch...
  3. heute: HP Reverb G2 VR-Headset + Controller für 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen