1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frankreich…

Hört auf zu motzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hört auf zu motzen

    Autor: Unglaublich 29.12.10 - 18:24

    Da ist überhaupt garkeine Korruption im Spiel.
    Das sind alles anständige rechtschaffene Politiker, die sowas beschließen. Die lassen sich ausschließlich von edlen Motiven und gesundem Menschenverstand leiten. Schließlich wurden sie ja vom Volk ehrlich gewählt aus einer großen Auswahl äußerst anständiger und hochkompetenter Leute.
    Und die üppige Bezahlung vom Staat sorgt zuverlässigst dafür, dass die äußerst unwahrscheinliche Versuchung, doch jemandem einen kleinen Gefallen zu erwidern von vornerein unterbunden wird.

    Also hört auf zu motzen, ich bezahle gerne Hunderte von Euro Urheberrechtsabgaben im Jahr verteilt auf verschiedene Geräte um die Musikmafia für die Null Lieder die ich in den letzten zehn Jahren illegal kopiert habe zu entschädigen. Schließlich tut sie ja auch sehr viel für mich, oder?
    Am liebsten würde ich der Musikmafia und ihren gut platzierten Politikerfreunden noch mein Haus und mein Auto schenken, schließlich könnte ich dort ja auch Musik kopieren, wenn ich mich für Musik interessieren würde.

  2. Re: Hört auf zu motzen

    Autor: IrgendeinNutzer 29.12.10 - 19:07

    Unglaublich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist überhaupt garkeine Korruption im Spiel.
    > Das sind alles anständige rechtschaffene Politiker, die sowas beschließen.
    > Die lassen sich ausschließlich von edlen Motiven und gesundem
    > Menschenverstand leiten. Schließlich wurden sie ja vom Volk ehrlich gewählt
    > aus einer großen Auswahl äußerst anständiger und hochkompetenter Leute.
    > Und die üppige Bezahlung vom Staat sorgt zuverlässigst dafür, dass die
    > äußerst unwahrscheinliche Versuchung, doch jemandem einen kleinen Gefallen
    > zu erwidern von vornerein unterbunden wird.
    >
    > Also hört auf zu motzen, ich bezahle gerne Hunderte von Euro
    > Urheberrechtsabgaben im Jahr verteilt auf verschiedene Geräte um die
    > Musikmafia für die Null Lieder die ich in den letzten zehn Jahren illegal
    > kopiert habe zu entschädigen. Schließlich tut sie ja auch sehr viel für
    > mich, oder?
    > Am liebsten würde ich der Musikmafia und ihren gut platzierten
    > Politikerfreunden noch mein Haus und mein Auto schenken, schließlich könnte
    > ich dort ja auch Musik kopieren, wenn ich mich für Musik interessieren
    > würde.


    Ist der Beitrag ironisch gemeint? Kommt mir so vor...

  3. Re: Hört auf zu motzen

    Autor: roflmann 29.12.10 - 23:21

    nein mir scheint es ist voller ernst. amen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  3. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  4. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  3. 18,49€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro