Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Führungswechsel: HP will…

Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: aspo 12.07.11 - 12:11

    Es ist denn wirklich so schwer zu kapieren, wie man eine treue Community aufbaut? Mein Palm Pre ist jetzt ein Jahr alt und dafür soll ich keine Betriebssystemupdates mehr bekommen? Der App Catalog ist gut gefüllt und man bekommt sogar solche ausgefallenen Dinge wie Smartrunner oder Topspiele wie Angry Birds.

    Momentan gibt es das Palm Pre neu für rund 100EUR bzw. das Pre Plus für 160EUR. Das Preis- Leistungsverhältnis ist somit unschlagbar.

    Ich war ein iPhone-Nutzer der ersten Stunde, aber das WebOS ist vom Bedienkonzept um besser. Schon allein dieser nervige Doppelklick auf dem Homebutton um eine Übersicht der laufenden Applikationen zu bekommen. Beim Palm geht das wesentlich schöner.

  2. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: dabbes 12.07.11 - 12:27

    Und sollt für das Pre 1 das versprochene Flash-Update erscheinen, werde ich mir wieder ein Palm zulagen... ansonsten wird es bald ein Android.

  3. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: Sukram71 12.07.11 - 12:36

    > Mein Palm Pre ist jetzt ein Jahr alt und dafür soll ich keine Betriebssystemupdates mehr bekommen?

    Schreib doch keinen Stuss.
    WebOS wurde für die Pres von 1.1.3 auf 1.4.5 weiterentwickelt. Da kann man nicht meckern.
    Auf meinen Pixi Plus läuft auch noch 1.4.5. Das ist genau so gut, wie das neue 2.1.
    In der Praxis ist das wirklich kaum ein Unterschied.

    Auf meinen Pre (Minus) hab ich außerdem WebOS 2.1 mit Flash drauf gemacht.
    Anleitungen gibts im Internet und das ist nicht schwer.
    Eigentlich ist WebOS 2.1 aber für die alten Pres zu langsam (zu wenig Speicher).
    Deshalb läuft das nur mit Ueber-Kernel und Overclocking gut. Daher kann man die Entscheidung von HP/Palm WebOS 2.1 nicht für alte Pre (minus) anzubieten, gut nachvollziehen.

    Aber - glaub mir - das Update auf 2.1 wird überschätzt. Mit 1.4.5 funktioniert alles praktisch genau so gut. Es laufen sogar noch ein paar Patches (Mode-Switcher) und Programme (z. B. Agenda) mehr oder besser.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.11 12:43 durch Sukram71.

  4. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: Sukram71 12.07.11 - 12:37

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und sollt für das Pre 1 das versprochene Flash-Update erscheinen, werde ich
    > mir wieder ein Palm zulagen... ansonsten wird es bald ein Android.

    Das kannste ja machen. Hab ich auch.
    http://www.webos-blog.de/2011-02-26-webos-2-1-und-flash-so-gehts-2/

  5. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: dabbes 12.07.11 - 13:37

    Vorher muss ich mir aber erstmal V2 draufmachen... ich "also normaler User" will aber eigentlich nicht rumfrickeln.

  6. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: dabbes 12.07.11 - 13:39

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Deshalb läuft das nur mit Ueber-Kernel und Overclocking gut. Daher kann man
    > die Entscheidung von HP/Palm WebOS 2.1 nicht für alte Pre (minus)
    > anzubieten, gut nachvollziehen.

    Dann braucht Palm/HP nicht so einen Stuss von sich zu geben, dass sie es machen würden und es dann doch nicht tun !

    Die Ankündigung Flash auf dem Pre zu nutzen war für mich damals mit einer der Haupt >>Kaufgründe<<.

  7. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: Schnarchnase 12.07.11 - 21:12

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann braucht Palm/HP nicht so einen Stuss von sich zu geben, dass sie es
    > machen würden und es dann doch nicht tun !

    So ist das Leben, hart und ungerecht. Palm hat das damals versprochen, aber HP hatte nach der Übernahme wohl andere Pläne.

    > Die Ankündigung Flash auf dem Pre zu nutzen war für mich damals mit einer
    > der Haupt >>Kaufgründe<<.

    Tragisch, aber wenigstens lehrreich. Kaufe das Gerät das dir bietet was du möchtest und verlasse dich nicht auf Versprechen. ;)

  8. Re: Zuerst einmal sollten sie ein Update für die treuen Bestandskunden anbieten!

    Autor: Sukram71 13.07.11 - 09:18

    Außerdem ist und war WebOS 1.4.5 auch ohne Flash recht klasse. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  3. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg
  4. Scheer GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
    Linux-Gaming
    Steam Play or GTFO!

    Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.

  2. Neuromorphic Computing: Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    Neuromorphic Computing
    Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips

    Vorerst 8 Millionen, aber noch 2019 schon 100 Millionen Nervenzellen: Intel macht Fortschritte beim Neuromorphic Computing und bündelt bald 768 Chips, um das menschliche Gehirn anteilig zu simulieren.

  3. Game: Viel weniger Deutsche spielen auf dem PC
    Game
    Viel weniger Deutsche spielen auf dem PC

    Ausgerechnet im PC-Gaming-Markt Deutschland verlieren Desktop und Laptop: Rund 3,9 Millionen Anwender weniger haben 2018 primär ihre Rechner zum Spielen verwendet. Smartphone und Konsolen konnten laut einer Studie zulegen.


  1. 12:02

  2. 12:01

  3. 11:33

  4. 11:18

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 10:35

  8. 10:20