Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder

Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: Der_Hausmeister 14.02.18 - 15:16

    Lifebook U7_4_7 oder ein Lifebook E756. Das U727 kommt wegen der Größe nicht in Frage, ich muss öfter auf Geschäftsreisen 8+ Stunden am Stück nur mit dem Laptop arbeiten, da sind 14 Zoll das Minimum. Aber abgesehen von der Diagonale sind U747 und U727 ja praktisch baugleich.

    Das E756 hat wegen des Nummernblocks und des HDMI-Anschlusses einen gewissen Vorteil bei der Praktikabilität, ist aber schon länger nicht mehr überarbeitet worden und dementsprechend CPU/Mainboardseitig veraltet.
    Auch hat das E756 noch einen Laufwerksschacht, in dem sitzt aber seit fast 3 Jahren permanent der zweite Akku, ich habe schon ewig keine optischen Medien mehr gebraucht.
    Akkulaufzeit E756 mit zwei Akkus und U747 mit einem ist etwa gleich, ich würde aber auch zum U747 einen zweiten Akku bekommen, womit das fast doppelt so lang hält.

    Ich bin für jede Anregung offen.

  2. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: Nebu2k 14.02.18 - 15:18

    MacBook?

  3. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: Faraaday 14.02.18 - 15:23

    Na dann das U758 das liegt doch genau dazwischen was spricht dagegen?
    VGA
    HDMI
    DP
    USB A C
    RJ45

  4. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: stiffler17 14.02.18 - 15:25

    Muss es ein Fujitsu sein?
    Lenovo oder Dell keine Option?

    Ich selbst besitze ein X1 Carbon von Lenovo. Wenn der Einsatzzweck für Sie passt, wäre es meine Empfehlung. Leicht, für die Dicke sehr stabil und hervorragend verarbeitet. Ist halt ein Ultrabook und keine Workstation.

  5. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: AllDayPiano 14.02.18 - 15:26

    Pauschal lässt sich sagen: Je neuer die Chips, umso effizienter sind sie. Ob 5 oder 8W macht halt bei 8h Laufzeit viel aus.

    Im Prinzip würde ich mich für das Gerät entscheiden, dass in einem Jahr immernoch die 8h bringt.

    Wie schnell es sein muss, hängt von Deinen Anforderungen ab.

  6. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: Der_Hausmeister 15.02.18 - 08:55

    Danke für die zahlreichen Antworten. Es kommt nur Fujitsu in Frage, ich kaufe nicht privat, sondern wähle ein neues Firmengerät (Leasing) und da sind wir "leider" an Fujitsu gebunden. Einzige Alternative wäre noch das Surface Pro (5. Gen) dass aber auch wegen der Größe und dem bescheidenen Keyboard nicht in Frage kommt.

    Das U758 hatte ich noch nicht auf der Rechnung, werde ich mir aber definitiv genauer anschauen, danke für den Tipp!

  7. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: AllDayPiano 15.02.18 - 09:39

    Ich bin hier in der Firma auch an Fujitsu gebunden. Ich mag mein Teil :-)

  8. Re: Ich quäle mich derzeit mit der Entscheidung...

    Autor: Der_Hausmeister 20.02.18 - 07:16

    Update: es wird das U758 :) Ich habe die Gelegenheit gleich mal genutzt und mich mit unserem Händler zusammen gesetzt. Das E756 geht noch im ersten Quartal in den Abverkauf, das hätte ich gar nicht mehr bekommen. Neue Standardgeräte sind U728, U748 und U758, alle mit i5, 8GB, 256GB NVMe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim
  2. Mauth.CC GmbH, Mauth
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

  1. Bundesbildungsministerin: Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt
    Bundesbildungsministerin
    Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt

    Das Bundesbildungsministerium will im Digitalpakt Schule kein Geld für Schüler-Tablets ausgeben. Für die Geräte sollen arme Familien Hartz-IV-Leistungen beantragen.

  2. Detroit und Dark Souls Remastered: Verkabelter oder fleischiger Golem?
    Detroit und Dark Souls Remastered
    Verkabelter oder fleischiger Golem?

    Golem.de Live Um 20 Uhr streamt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek Detroit: Become Human und schaut live in Dark Souls Remastered rein. Welches Spiel wird mehr Zuschauer gewinnen, "Team Verkabelt" (Detroit) oder "Team Fleischig" (Dark Souls)?

  3. Micro-LED: Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display
    Micro-LED
    Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display

    Displayweek 2018 Während Samsung und LG Displays für VR-Anwedungen über 1.000 ppi anbieten, wächst mit der Micro-LED-Technik ein wichtiger Konkurrent zur OLED. Mehrere Tausend ppi sollen schon bald möglich sein.


  1. 18:36

  2. 17:49

  3. 16:50

  4. 16:30

  5. 16:00

  6. 15:10

  7. 14:50

  8. 14:35