Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu Lifebook U727 im…

Leider sinnlos ohne Trackpoint

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: delphi 15.02.18 - 04:48

    Wieso schafft es kein Hersteller außer Lenovo, Trackpoints zu verbauen? Die Lenovo-Geräte sind seit 7-10 Jahren völliger Müll, der *einzige* Grund, weswegen ich mir diese räudigen Thinkpads noch immer antue, ist der fehlende Trackpoint bei der Konkurrenz.

  2. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: datentraeger 15.02.18 - 07:35

    "...sinnlos... ...völliger Müll... ...räudig..."

    Man merkt gleich, hier spricht der Experte.

  3. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: chewbacca0815 15.02.18 - 08:25

    datentraeger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt gleich, hier spricht der Experte.

    LOL! +1, dachte ich mir auch :o) Alle Trackpoint-Kappen, die in meinen Laptops drin waren, haben sich nach spätestens zwei Jahren aufgelöst in eckelig-klebendes Irgendwas. Und den Silikonring in der Mitte des Bildschirms vermisse ich auch nicht. ;-)

  4. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: p h o s m o 15.02.18 - 10:13

    Das gilt aber eben nicht für ThinkPads... ;)

    Für Dell schon.

    Grüße,

    p h o s m o

  5. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: chewbacca0815 15.02.18 - 11:22

    p h o s m o schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt aber eben nicht für ThinkPads... ;)

    DOCH! für insgesamt 5 ThinkPads von mir und Kollegen! Knubbel runter und gut ist's; verwendet soweiso niemand.

  6. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: Michael H. 20.02.18 - 13:36

    Hab noch niemanden gesehen, der damit schneller und präziser arbeitet als jemand mit Touchpad. Lustigerweise waren diejenigen die sich immer beschwert haben über die Trackpoints diejenigen Nasen, die zum Tippen an der Tastatur das Zwei-Adleraugen-Fingerlenkraketensuchsystem benutzt haben statt dem blinden 10 Fingersystem... Wichtiger sind eher die hervorhebungen auf den Tasten F und J um die Hand blind wieder zu posizitionieren. So kann man mit dem Touchpad wesentlich effizienter arbeiten. Vor allem da moderne Touchpads eh eine Multifingerunterstützung haben

  7. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: p h o s m o 20.02.18 - 16:31

    Komisch, ich kann mit Touchpads nicht arbeiten, bin um den Faktor 10 langsamer...

    Da ich alleine im Usenet (den Newsgroups die es früher mal gab) mehr als 250.000 Beiträge bis zum Jahr 1999 geschrieben habe gehe ich nicht davon aus, dass ich langsam schreibe / arbeite...

    Grüße,

    p h o s m o

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen
  4. über experteer GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
    Amazon
    Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

  2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
    Smart Plug
    Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

    Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

  3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
    Echo Plus und Echo Dot
    Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


  1. 22:26

  2. 21:22

  3. 21:16

  4. 20:12

  5. 20:09

  6. 19:11

  7. 18:50

  8. 18:06