Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu Lifebook U727 im…

Leider sinnlos ohne Trackpoint

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: delphi 15.02.18 - 04:48

    Wieso schafft es kein Hersteller außer Lenovo, Trackpoints zu verbauen? Die Lenovo-Geräte sind seit 7-10 Jahren völliger Müll, der *einzige* Grund, weswegen ich mir diese räudigen Thinkpads noch immer antue, ist der fehlende Trackpoint bei der Konkurrenz.

  2. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: datentraeger 15.02.18 - 07:35

    "...sinnlos... ...völliger Müll... ...räudig..."

    Man merkt gleich, hier spricht der Experte.

  3. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: chewbacca0815 15.02.18 - 08:25

    datentraeger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt gleich, hier spricht der Experte.

    LOL! +1, dachte ich mir auch :o) Alle Trackpoint-Kappen, die in meinen Laptops drin waren, haben sich nach spätestens zwei Jahren aufgelöst in eckelig-klebendes Irgendwas. Und den Silikonring in der Mitte des Bildschirms vermisse ich auch nicht. ;-)

  4. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: p h o s m o 15.02.18 - 10:13

    Das gilt aber eben nicht für ThinkPads... ;)

    Für Dell schon.

    Grüße,

    p h o s m o

  5. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: chewbacca0815 15.02.18 - 11:22

    p h o s m o schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt aber eben nicht für ThinkPads... ;)

    DOCH! für insgesamt 5 ThinkPads von mir und Kollegen! Knubbel runter und gut ist's; verwendet soweiso niemand.

  6. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: Michael H. 20.02.18 - 13:36

    Hab noch niemanden gesehen, der damit schneller und präziser arbeitet als jemand mit Touchpad. Lustigerweise waren diejenigen die sich immer beschwert haben über die Trackpoints diejenigen Nasen, die zum Tippen an der Tastatur das Zwei-Adleraugen-Fingerlenkraketensuchsystem benutzt haben statt dem blinden 10 Fingersystem... Wichtiger sind eher die hervorhebungen auf den Tasten F und J um die Hand blind wieder zu posizitionieren. So kann man mit dem Touchpad wesentlich effizienter arbeiten. Vor allem da moderne Touchpads eh eine Multifingerunterstützung haben

  7. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    Autor: p h o s m o 20.02.18 - 16:31

    Komisch, ich kann mit Touchpads nicht arbeiten, bin um den Faktor 10 langsamer...

    Da ich alleine im Usenet (den Newsgroups die es früher mal gab) mehr als 250.000 Beiträge bis zum Jahr 1999 geschrieben habe gehe ich nicht davon aus, dass ich langsam schreibe / arbeite...

    Grüße,

    p h o s m o

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Detroit Become Human im Test: Putsch der Plastikmenschen
    Detroit Become Human im Test
    Putsch der Plastikmenschen

    Kochen, Putzen, Sex oder was auch immer Menschen befehlen: Die Androiden in Detroit haben die Plastikschnauze voll von ihrem Dasein als willenlose Maschinen. Das für die PS4 erhältliche Adventure von Quantic Dream erzählt spannend vom Aufstand - leider mit spielerisch beschränkten Mitteln.

  2. Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt
    Cybersecurity
    Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt

    Das britische Militär fürchtet, dass KI, die mit Computerspielen wie Starcraft 2 trainiert wird, in wenigen Jahren in der Lage sein wird, selbstständig Cyberattacken durchzuführen. Ein Experte hält das für übertrieben.

  3. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte
    Fixed Wireless
    Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.


  1. 14:06

  2. 14:00

  3. 13:45

  4. 12:46

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:53

  8. 11:45