1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › G3 Screen: LGs erstes…

2 GB Arbeitsspeicher

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: foegelchen 24.10.14 - 10:28

    reicht mir schon kaum noch beim G2

  2. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: Genie 24.10.14 - 11:51

    foegelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reicht mir schon kaum noch beim G2

    Was natürlich am Hersteller liegt und nicht an deinem Nutzungsverhalten, gelle?

  3. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: trust 24.10.14 - 12:05

    Es liegt nicht am Nutzungsverhalten, sondern an der Welt, in der sich der Nutzer bewegt. Es gab eine Zeit, zu der war ich mit 8MB (nicht GB) RAM im Internet unterwegs und zwar sehr gut mit der Nextstation. Heute bekommt man mit 8MB nicht mal die Werbung geladen.
    Mann muss mit der Zeit gehen und ein Smartphone mit 2GB RAM würde ich mir heute nicht mehr kaufen.

    Hier wird so wie so bald eine Explosion stattfinden was den RAM in Handys angeht. Gerade kommt die 64Bit CPU, danach wird es nur einen Wimpernschlag dauern, bis die RAM-Menge im zweistelligen bereich sein wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.14 12:07 durch trust.

  4. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: Marentis 24.10.14 - 12:14

    Im Prinzip stimmt es natürlich, dass mehr RAM auch im mobilen Bereich wichtiger wird. Von daher bin ich über meine 3GB RAM nicht unglücklich.

    Andererseits glauben viele Menschen aber auch, dass genutzter RAM unter Linux/Unix gleichbedeutend ist mit: ausgelasteter RAM, der keinen anderen Anwendungen mehr zur Verfügung steht.
    Dazu kann ich nur folgendes verlinken (alt aber immer noch absolut korrekt):
    http://www.linuxatemyram.com/

    Unter Android ist es exakt die selbe Situation, was viele Menschen aber eben nicht wissen, weil sie sich - verständlicherweise - nie damit beschäftigt haben und nur Werbung sehen für "memory cleaner, task killer", etc... die aber Android nur ins Handwerk pfuschen.

  5. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: Unix_Linux 24.10.14 - 12:31

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es liegt nicht am Nutzungsverhalten, sondern an der Welt, in der sich der
    > Nutzer bewegt. Es gab eine Zeit, zu der war ich mit 8MB (nicht GB) RAM im
    > Internet unterwegs und zwar sehr gut mit der Nextstation. Heute bekommt man
    > mit 8MB nicht mal die Werbung geladen.
    > Mann muss mit der Zeit gehen und ein Smartphone mit 2GB RAM würde ich mir
    > heute nicht mehr kaufen.
    >
    > Hier wird so wie so bald eine Explosion stattfinden was den RAM in Handys
    > angeht. Gerade kommt die 64Bit CPU, danach wird es nur einen Wimpernschlag
    > dauern, bis die RAM-Menge im zweistelligen bereich sein wird.

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fr... halten. RAM im 2 stellen GB Bereich für ein Smartphone. Du hast echt nichts verstanden.

  6. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: trust 24.10.14 - 12:41

    Schreibe dir das in deinen Kalender für den 24.10.2017. Wenn der RAM im Smartphone dann zweistellig ist, kannst du dich bei mir entschuldigen.

  7. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: dabbes 24.10.14 - 13:09

    Das LG hat er ja auch nicht heute gekauft, sondern wohl eher vor über 1 Jahr.

  8. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: trust 24.10.14 - 13:15

    Zu diesem Zeitpunkt waren 2GB RAM natürlich super und damals fand er das bestimmt auch. Aber schon ein Jahr später sieht es anders aus.

  9. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: nicoledos 24.10.14 - 14:15

    so schlecht wäre die idee nicht.
    Android und die laufenden Anwendungen könnte man wie ein livesystem komplett in den RAM laden. Das würde die Geräte um einiges beschleunigen.

    Bis dahin sollte man aber erstmal die Akkuleistung verbessern.

  10. Re: 2 GB Arbeitsspeicher

    Autor: kiss 24.10.14 - 15:30

    Das liegt am Nutzerverhalten oder doch eher am Herstelleraufsatz? Hab schon Samsung's gesehen die direkt nach dem Start schon über 1GB voll hatten kein Wunder bei den 50 vorinstallierten Apps und den ganzen Hintergrundprotessen. Seit Kitkat sind es bei meinem Nexus 4 (2GB RAM) nach dem Start nur etwa 300MB.

    Die Iphones kommen gut mit 1GB aus also ich sehe da in den nächsten Jahren nichts über 4GB selbst bei den Androiden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  3. 3.999€ statt 4.699€
  4. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme