Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Gear: Bringt Samsung…

Aufladen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufladen...

    Autor: pythoneer 16.08.13 - 17:49

    "Denn Uhrenträger sind es eigentlich nicht gewohnt, ihre Armbanduhr alle paar Tage aufladen zu müssen."

    Waren frühere Handynutzer auch nicht!

  2. Re: Aufladen...

    Autor: Kalle_Grabowski 16.08.13 - 19:36

    Alle paar Tage wäre noch gut, wenn man sich aktuelle Handys anschaut.
    Ich bin mal gespannt, worauf es hinaus laufen wird.

  3. Frage des Formfaktors

    Autor: Casandro 17.08.13 - 13:26

    Vermutlich werden die versuchen die Dinger unnötig dünn und klein zu machen, so dass die wirklich nur noch ein paar Tage durchhalten.

    Dabei gibts auch vernünftigere Formate für Armbanduhren, wie dieser Herr hier zeigt:
    http://www.leapsecond.com/pages/atomic-bill/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Merged-Reality-Headset: Intel stellt Project Alloy ein
    Merged-Reality-Headset
    Intel stellt Project Alloy ein

    Im ersten Hands on machte Intels Project-Alloy-Headset einen guten Eindruck - offenbar hat dieser aber bei möglichen Vertriebspartnern nicht gereicht. Intel soll das kabellose Merged-Reality-Headset jetzt mangels Interesse einstellen.

  2. Teardown: Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden
    Teardown
    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

    Beim Teardown des iPhone 8 hat das iFixit-Team einige vom iPhone 7 bekannte Komponenten gefunden. Der Akku ist kleiner als beim Vorgänger. Probleme könnte im Schadensfall die Glasrückseite des Smartphones machen: Sie ist bereits im heilen Zustand sehr schwer zu entfernen.

  3. E-Mail: Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog
    E-Mail
    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

    PGP gilt nicht als übertrieben benutzerfreundlich. Warum, musste jetzt auch Adobe feststellen, als ein Mitarbeiter im Sicherheitsblog des Unternehmens den privaten PGP-Schlüssel des Teams veröffentlichte.


  1. 14:28

  2. 13:28

  3. 11:03

  4. 09:03

  5. 17:43

  6. 17:25

  7. 16:55

  8. 16:39