Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Tab E: Samsung…

Sollen Sie behalten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollen Sie behalten...

    Autor: cdisch 09.07.15 - 15:39

    Hatte mir vor ca. einem Jahr das Note 10.1 (2014) gekauft. Wollte leistungsfähige Hardware haben, damit ich das Gerät auch einige Jahre nutzen kann. Speziell der Arbeitsspeicher war mir wichtig.
    Und was bekommt man: Ein Gerät total zugemüllt mit nicht deinstallierbarer Software, was nach dem Start schon über 1 GB RAM verbraucht. Das Tablet fühlte sich nicht viel schneller an wie mein über 3 Jahre altes Motorola XOOM und die Akkulaufzeit war sogar schlechter als beim XOOM.

    Neulich ist das Note meiner Frau hingefallen und das Display war gesprungen. Spontan, da es in den Urlaub ging, hab ich ein Acer Iconia Tab 10 gekauft. Das Iconia ist schneller als das mehr wie doppelt so teure Note 10.1 und es sieht sogar noch hochwertiger aus.

  2. Re: Sollen Sie behalten...

    Autor: cubie2 10.07.15 - 10:24

    Tja, außer als Samsung-Fanboy oder Markenfetischist sehe ich auch wenig Gründe, ein Samsung zu kaufen, wenn man ein Android-Tablet will.
    Da gibt es von anderen Firmen interessantere Produkte, die weniger mit Softwaremurks zugemüllt sind.

  3. Re: Sollen Sie behalten...

    Autor: neocron 10.07.15 - 10:34

    bitte lass doch jeden selbst entscheiden was "besser" ist, ja?
    fuer mich kommt ausser Sony und Samsung kein anderer hersteller in Frage. Weil diese es nicht hinbekommen mein Praeferenzensystem abzudecken ...
    schon allein, wenn ich Wert auf ein gutes Display lege mit hoher Aufloesung habe ich bei anderen meist schon verloren ... (selbst bei Sony)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. EnBW Kernkraft GmbH, Philippsburg, Neckarwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger