1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming-Notebooks: Asus ROG…

Also entweder Desktop Gaming Rechner oder Shadow+"normales" Notebook

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also entweder Desktop Gaming Rechner oder Shadow+"normales" Notebook

    Autor: derdiedas 23.04.19 - 15:29

    Ich finde diese "Gaming" Notebooks, die so richtig Mobil eh nicht sind, eher unsinnig. Gegenüber einem potenten Desktoprechner zum gleichen Preis langsam und gegenüber einem Shadow Abo zu teuer und zu unflexibel.

    Sprich so ein Notebook ist nur dann sinnvoll wenn man immer Unterwegs ist, viel Langeweile hat und nirgends auf einen Internetzugang trifft. Und einem die Spiele für Android und iOS zu langweilig sind.

    Gruß H.

  2. Re: Also entweder Desktop Gaming Rechner oder Shadow+"normales" Notebook

    Autor: cljk 23.04.19 - 15:56

    Hast Du ein Shadow-Abo?

    Find das ja nicht ganz verkehrt die Idee...
    Mein aktuelles Notebook ist ein recht teures Arbeitsnotebook - zum Gamen taugts leider nicht. Meinen Gaming-Rechner kann ich fast nie benutzen, da unterwegs.

    30¤/Mon ist aber auch ne Ansage und ich find wenig Infos.

    Cool aber schonmal, dass es einen Linux-Client gibt.

  3. Re: Also entweder Desktop Gaming Rechner oder Shadow+"normales" Notebook

    Autor: derdiedas 23.04.19 - 20:42

    Ja habe ich - Du kannst auch erst einmal für einem Monat buchen (Kündigung ist nur ein Click in der WebGui).

    Die 30 Euro schmerzen nicht und man kann schauen wie gut das funktioniert.

    Sehenswert dazu: https://www.youtube.com/watch?v=0BQ4bXNdEQI

    Gruß ddd

  4. Re: Also entweder Desktop Gaming Rechner oder Shadow+"normales" Notebook

    Autor: Dampfplauderer 24.04.19 - 09:41

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde diese "Gaming" Notebooks, die so richtig Mobil eh nicht sind,
    > eher unsinnig. Gegenüber einem potenten Desktoprechner zum gleichen Preis
    > langsam und gegenüber einem Shadow Abo zu teuer und zu unflexibel.
    >
    > Gruß H.

    Für die Art von Spiel für die man sich einen Gaming-Laptop zulegen müsste ist Shadow komplett unbrauchbar.
    Aber an Sonsten sehe ich das ähnlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Mannheim, Oberhausen
  3. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  4. texdata software gmbh, Karlsruhe und Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme