1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garmin Fenix Chronos im Test…

Ich mag es nicht, dass....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mag es nicht, dass....

    Autor: heubergen 24.10.16 - 14:28

    die Uhr so dick ist.

  2. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: unbuntu 24.10.16 - 17:50

    Sieht trotzdem 1000x besser aus als der hässliche Appleklotz.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  3. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Stereo 24.10.16 - 20:43

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht trotzdem 1000x besser aus als der hässliche Appleklotz.

    Lass mich raten, du stehst auch auf Lederbilder, Oberlippenbärte und weiße Socken in Sandalen.

  4. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: demokrit 24.10.16 - 22:04

    Finde ich leider auch. Die normale Fenix ist echt ein Brecher. Für mich mit schmalen Handgelenken leider ungeeignet (genau wie die klasse Teile von Suunto..
    Die Apple Watch mag zwar auch dick sein aber ist immerhin nicht so riesig.
    Im Durchmesser sind 2-3mm schon deutlich merkbar..

  5. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Sybok 24.10.16 - 22:19

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sieht trotzdem 1000x besser aus als der hässliche Appleklotz.
    >
    > Lass mich raten, du stehst auch auf Lederbilder, Oberlippenbärte und weiße
    > Socken in Sandalen.

    Ich kann nicht für ihn sprechen, aber ich z.B. stehe auf die genannten Sachen absolut nicht, stimme ihm aber dennoch zu. Die Apple-Watch fand ich schon immer hässlich, aber die Garmin zeigt halt eher klassische Eleganz (auch wenn mich keins der beiden Armbänder restlos überzeugt). Aber egal: Ich trage aus anderen Gründen eh keine Armbanduhr mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 22:20 durch Sybok.

  6. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Berner Rösti 25.10.16 - 08:16

    heubergen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Uhr so dick ist.

    Handys werden immer dünner, aber all diese tollen Handgelenk-Gadgets, vom Fitness-Tracker bis zur Smartwatch, sind immer so dicke Klötze.

    Ich finde das auch total unangenehm und einfach unpraktisch: Jedesmal, wenn man eine Jacke oder einen Pulli an- und auszieht, bleibt man an dem Ding hängen. Und wenn man sie beim Schlafen trägt (Sleeptracker!), liegt man je nach Schlafposition auf dem Klotz oder schlägt der Partnerin im Schlaf die Schneidezähne aus...

  7. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: cqb 25.10.16 - 09:20

    Du Musst dir nur mal anschauen was für features die Uhr hat und vor allem was für eine Akkulaufzeit. Da kann mein Handy bei eingeschaltetem GPS nicht mithalten. vor allem die PGS Antenne muss irgendwo untergebracht werden und das hat Garmin geniel gelöst !

    Ich persönlich nutze die Fenix 3 (gleicher Formfaktor) und hatte ganz am Anfang auch bedenken, aber man gewöhnt sich wirklich schnell an die Größe und das Gewicht der Uhr. Für mich ist das immernoch die beste Multisport Uhr auf dem Markt. Ich nehme Sie jeden abend zum schlafengehen ab, dafür ist Sie dann in meinen Augen wirklich zu dick, aber in der nacht brauch ich sie ja auch nicht...

  8. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Friko44 25.10.16 - 09:39

    Sleeptracker? Funktioniert der auch beim Beischlaf? Da gibt's doch sicher auch noch Details zu analysieren und zu optimieren...

  9. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: GeXX 25.10.16 - 10:37

    Völlig sinnlos dein Kommentar.
    Lass mich raten: "Du muss auch zu allem dein Senf abgeben..."

  10. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Berner Rösti 25.10.16 - 14:44

    Friko44 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sleeptracker?

    Gehört zu den Standard-Funktionen bei jedem billigen Fitness-Tracker.

    > Funktioniert der auch beim Beischlaf? Da gibt's doch sicher
    > auch noch Details zu analysieren und zu optimieren...

    Wenn du es nötig hast, dann kannst du es ja gerne mal ausprobieren und dann hier davon berichten.

  11. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Berner Rösti 25.10.16 - 14:51

    cqb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du Musst dir nur mal anschauen was für features die Uhr hat und vor allem
    > was für eine Akkulaufzeit. Da kann mein Handy bei eingeschaltetem GPS nicht
    > mithalten. vor allem die PGS Antenne muss irgendwo untergebracht werden und
    > das hat Garmin geniel gelöst !

    Kein Zweifel. Aber auch wenn das Ding Wäsche waschen könnte, wäre sie mir zu dick. ;)

    Selbst die Vivoactive HR, die ja auch schon verdammt viel kann, ist mir einfach viel zu dick, wobei sie dank Vollplastikgehäuse immerhin recht leicht dabei ist.

    Mir ging es in meinem Kommentar ja auch eher grundsätzlich darum, dass seltsamerweise die Handys immer dünner werden, aber die Smart- und Fitness-Uhren alle so klobige Klötze sind – und zwar selbst die Modelle, die kaum Features haben. Aber statt die flach zu bauen, sind sie dann eher würfelförmig.

  12. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Denkanstoss 25.10.16 - 20:20

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sieht trotzdem 1000x besser aus als der hässliche Appleklotz.
    >
    > Lass mich raten, du stehst auch auf Lederbilder, Oberlippenbärte und weiße
    > Socken in Sandalen

    Verstehe ich nicht, bei Deiner Aufzählung passt die Apple Watch perfekt rein: alles absolut hässlich.

    Friko44 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sleeptracker? Funktioniert der auch beim Beischlaf? Da gibt's doch sicher
    > auch noch Details zu analysieren und zu optimieren...

    Habs probiert, das erkennt sie leider nicht ;)

  13. Re: Ich mag es nicht, dass....

    Autor: Chantalle47 26.10.16 - 16:04

    demokrit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Apple Watch mag zwar auch dick sein aber ist immerhin nicht so riesig.
    > Im Durchmesser sind 2-3mm schon deutlich merkbar..

    Die Apple Watch dick? Auf welchem Planeten? ^^

    Die Apple Watch ist doch sehr filigran, sehr feminin, ich seh sie recht oft bei Mädels. Selten bei Jungs. Klar, es ist keine Skagen oder so, aber trotzdem recht schmal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  3. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€
  2. (heute u. a. DJI Drohnen und Cams, Philips-TVs, Gesellschaftsspiele)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15