1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gebogenes iPad Pro: Apple…
  6. Thema

0,4 mm

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hetze?!

    Autor: DASPRiD 06.01.19 - 22:15

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 0,4mm sind normal nur mit Werkzeug nachzuweisen, schlecht fuer ein
    > Symbol Bild. In dem Bild wurde eindeutig mit einem Daumen an entsprechender
    > Stelle nachgeholfen.

    Äh, nachgeholfen? Das Tablet wurde mit dem einen Finger angehoben. Sollte es sich dabei weiter verbiegen, stimmt mit dem Gerät definitiv etwas nicht.

  2. Re: 0,4 mm

    Autor: Anonymer Nutzer 07.01.19 - 07:17

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wenn es bei einem Produkt eine definierte Fertigungstoleranz
    > von 0,4mm gibt, dann braucht man da auch nichts zu unternehmen.
    >
    > Das was da auf dem Symbolbild gezeigt wird, sind aber mehr als 0,4mm - wenn
    > das so aus der Verpackung kommt, würde ich es auch zurückschicken.
    >
    dumm gelaufen, wenn es zum Beispiel ein Geschenk war, und derjenige es dann später auspackt. Bei einem Premiumprodukt der denkbar schlechteste Fall. Zumal man sich dann rumärgern darf, weil Apple behaupten wird dass man es falsch genutzt hat.

    > Dass die Dinger leicht verbiegen ist ein ganz anderes Problem. Man kann
    > eben nix ultraleicht, ultradünn und ultrastabil bauen. Von selber weren
    > sich die Dinger ja nicht verbiegen, wer sowas kauft muss es dann auch
    > entsprechend handhaben.

    Nein, es muss bei der Konstruktion entsprechend ausgelegt werden. Ein Tablet für den Schreibtisch ist nicht das Einsatzszenario eines Pro(fessional) Geräts. Das wird vor Ort, also mobil genutzt. Wenn es nicht geeignet dafür ist, dann sollte Apple das vorher kommunizieren.

  3. Re: Hetze?!

    Autor: Hotohori 07.01.19 - 20:57

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gast22 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht Hetze, sondern cleveres Marketing. Schau mal, wie viele hier einen
    > > Kommentar abgeben.
    > Journalisten sollten aber nach anderen Maßstäben messen.
    > Und ich bin einer derer die denken das Apple das was auf dem Bild zu sehen
    > ist als okay ansieht.

    Sollten sie, seit aber ihr Job von Clickzahlen abhängt, sieht die Welt eben anders aus und das ist zu Recht zu kritisieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Arbeitszeitmanagement / Projektleitung (w/m/d)
    Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz - medbo KU, Regensburg, Parsberg, Wöllershof
  2. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  4. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)
  2. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  3. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de