Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Asus arbeitet an…

Und das braucht man dann wozu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das braucht man dann wozu?

    Autor: Analysator 09.12.11 - 21:45

    Ja, wozu?

  2. Re: Und das braucht man dann wozu?

    Autor: backdoor.trojan 09.12.11 - 22:57

    Evtl für Grafiker praktisch solange der Touchscreen gut und präzise reagiert.

    DJ Programme sowie Video/Audioschnittprogramme würden sich mit weniger Zusatzhardware bedienen lassen als hätte man ein "anfassbares" Mischpult.

    Spiele wie bei iPad und Android wären möglich.

    Entscheidung zwischen Tablet und Netbook unnötig, da beides in einem.

    Vermutlich mehr Leistung als Android Tablets und vermutlich auch besser aufrüstbar (zB RAM) was für Bild und Videobearbeitung nütlich wäre.

    Je nach Nutzungsverhalten schnellere Interaktion und bessere bzw. mehr Bedienmöglichkeiten.

    "Endlich geeignete Bedienung für Windows 8"

  3. Re: Und das braucht man dann wozu?

    Autor: Haudegen 09.12.11 - 23:01

    Frag ich mich bei dem Apple Kram auch immer.

  4. Re: Und das braucht man dann wozu?

    Autor: Clouds 10.12.11 - 02:02

    Da kauf ich lieber das transformer prime. Da weiss ich was ich krieg. Windows 8 weiss imho noch nicht so recht was es sein wwill :-\

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG, Berlin
  2. BWI GmbH, München
  3. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 849,00€ (Bestpreis!)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

  1. Indiegames-Rundschau: Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
    Indiegames-Rundschau
    Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    Weedcraft Inc. und Imperator Rome fordern Strategie, Katana Zero die Reflexe - und Steamworld Quest bringt Taktik ins Kartenspiel.

  2. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  3. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.


  1. 07:00

  2. 19:15

  3. 19:00

  4. 18:45

  5. 18:26

  6. 18:10

  7. 17:48

  8. 16:27