Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.2 für das…

4.2 auf Galaxy Nexus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4.2 auf Galaxy Nexus

    Autor: Thrasher 14.11.12 - 09:35

    Also ich habs seit gestern Abend auf meinem GN installiert. Bei XDA war es schon seit den Mittagsstunden verfügbar und kann einfach über ADB aufs Smartphone geschoben werden.

    Fazit: Ganz nett, vor allem die neue Tastatur :-) Habe Swype immer gemieden, weil ich keine Lust auf ne Drittanbietertastatur hatte. Mal schauen was die Firma die hinter Swype steckt zu dem Update zu sagen hat *Elende Google-Bande*

    Habe aber wieder zu Cyanogenmod10 gewechselt weil es im großen und ganzen wesentlich mehr Funktionen zu bieten hat, bzw. die Funktionen ausgereifter wirken als in 4.2 (ich sag nur Toggles in der Statusbar)... Allein die Tastatur vermisse ich ein wenig.

    Konnte noch jemand schon Erfahrungen mit 4.2 sammeln?

    ach, BTW: Es gab gestern etliche Verzweifelte die hastig geflasht haben und dann über fehlende Entwickleroptionen schimpften *lol*

  2. Re: 4.2 auf Galaxy Nexus

    Autor: rabatz 14.11.12 - 12:05

    Tastatur kannst du auch so von 4.2 nachinstallieren. Ist ja nur eine App ;-)

  3. Re: 4.2 auf Galaxy Nexus

    Autor: RazorHail 15.11.12 - 16:14

    ich würde gerne die 4.2 tastatur verwenden, allerdings ist keine tastatur so gut wie Swiftkey - das teil ist einfach unschlagbar - vor allem weil man nicht nur an eine sprache gebunden ist wie bei allen anderen tastaturen.

    ich kenne niemanden der nur "reines deutsch" schreibt - mittlerweile verwende ich einfach so viele englische begriffe die das deutsche dictionary nicht drauf hat.
    und das nevt sowohl bei swype, stock-keyboard, oder allen anderen

    deswegen warte ich lieber bis das swiftkey-flow update rauskommt, womit man auch endlich swypen kann

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt
  2. über Hays AG, Hamburg
  3. Constantia Business Services GmbH, Pirk
  4. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21