Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.2 für das…

Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: dEEkAy 14.11.12 - 16:05

    Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

  2. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: blackout23 14.11.12 - 17:22

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

    Q2 2013 vielleicht. 4.1 gibts ja auch erst seit paar Wochen obwohl es seit August für
    das Nexus verfügbar ist.

  3. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: ryazor 15.11.12 - 10:44

    Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von Jelly Bean...

    So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.

    Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update rausbringen.

  4. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: Paykz0r 15.11.12 - 13:15

    ryazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von
    > Jelly Bean...
    >
    > So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen
    > würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche
    > Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.
    >
    > Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update
    > rausbringen.

    Es bringt sehr wohl was auf dem Telefon,
    es gibt es nur nicht dafür weil Nokia ein Patent dafür hat.
    (Ja, für etwas was es schon vorher unter windows etc gab konnten die ein patent für handys machen das aber nicht für tablets gilt o.O)

    Gesture Typing wäre tatsächlich ein Killer Feature das man dazu bekäme.
    Auch Kabellose Display Unterstützung finde ich persönlich nice genau so wie die Versandbestätigungen bei Google Now.

    Des weiteren wurde GMail auch verbessert.

    Ich bin nicht total heiß auf das Update,
    aber zu sagen es sei kaum was neues dabei ist schon happig,
    wenn man bedenkt wie aufwändig Gesture Typing ist....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 864,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 935€)
  2. bei Alternate
  3. 274,90€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59