Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android M heißt…

Und unter der Haube?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und unter der Haube?

    Autor: Hanse_Davion 17.08.15 - 20:41

    Gibt es da auch Neuerungen?

    Wegen 2-3 Kleinigkeiten die die meisten anderen Launcher beherrschen, muss man doch keinen großen Versionssprung machen...

  2. Re: Und unter der Haube?

    Autor: pythoneer 17.08.15 - 20:43

    Hanse_Davion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es da auch Neuerungen?

    Ja.

    > Wegen 2-3 Kleinigkeiten die die meisten anderen Launcher beherrschen, muss
    > man doch keinen großen Versionssprung machen...

    Richtig.

  3. Re: Und unter der Haube?

    Autor: plutoniumsulfat 17.08.15 - 22:33

    Die Versionierung neuerdings geht mir auch ziemlich auf den Sack...

    Chrome 45.0, 45.01, 45.1, 45.2, 46....WTF?

    Und alle machen es nach..welcher Normalo guckt denn auf die Versionsnummer? Könnten die die Teile mal wieder so einsetzen, wie sie mal gedacht waren?

  4. Re: Und unter der Haube?

    Autor: Thaodan 17.08.15 - 23:54

    Dann ließ commits, so weit ist Android noch OSS.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  5. Re: Und unter der Haube?

    Autor: flow77 18.08.15 - 00:08

    Ich freu mich schon auf Version 100. Dann wirds spannend (not).

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Versionierung neuerdings geht mir auch ziemlich auf den Sack...
    >
    > Chrome 45.0, 45.01, 45.1, 45.2, 46....WTF?
    >
    > Und alle machen es nach..welcher Normalo guckt denn auf die Versionsnummer?
    > Könnten die die Teile mal wieder so einsetzen, wie sie mal gedacht waren?

  6. Re: Und unter der Haube?

    Autor: pythoneer 18.08.15 - 00:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Versionierung neuerdings geht mir auch ziemlich auf den Sack...

    Warum?

    > Chrome 45.0, 45.01, 45.1, 45.2, 46....WTF?

    Ja, und jetzt? Windwos ist bei Version 10240 stört dich das auch so sehr?

    > Und alle machen es nach..welcher Normalo guckt denn auf die Versionsnummer?

    Ja, genau wer macht das, und wen interessiert das? Und warum interessiert dich das?

    > Könnten die die Teile mal wieder so einsetzen, wie sie mal gedacht waren?

    Was heißt denn "wie sie mal gedacht waren"? Es gibt keine "offizielle Versionierung". Falls du jetzt mit semantischer Versionierung kommst, das ist weder "offiziell" noch war es "so mal gedacht". Jeder kann das frei schnauze machen, wie er lustig ist, was kümmert dich das überhaupt? Mich kümmert das gerade bei Chrome am allerwenigstens. Es Updatet sich einfach im Hintergrund und ich muss mir keinen Kopf darum machen und immer nachsehen ob ich auch die Aktuelle Version habe. Ich hab sie einfach. Welche? Ist mir doch Schnuppe.

  7. Re: Und unter der Haube?

    Autor: violator 18.08.15 - 09:14

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Versionierung neuerdings geht mir auch ziemlich auf den Sack...
    >
    > Chrome 45.0, 45.01, 45.1, 45.2, 46....WTF?
    >
    > Und alle machen es nach..welcher Normalo guckt denn auf die Versionsnummer?
    > Könnten die die Teile mal wieder so einsetzen, wie sie mal gedacht waren?

    Und wieso interessiert dich so unheimlich welche Nummer sie nehmen? Und wo genau ist definiert, wie man Versionsnummern einsetzen darf? Die Treiber bei AMD werden z.b. nach Datum benannt, was sogar noch viel sinnvoller ist als irgendne beliebige Zahl mit Punkt drin.

  8. Re: Und unter der Haube?

    Autor: leipsfur 18.08.15 - 10:31

    Nein. Bei Treibern macht das Sinn. Aber ich fänd für die meisten Software-Produkte diese Versionsnummern sinnvoll: http://semver.org/

  9. Re: Und unter der Haube?

    Autor: bernd71 18.08.15 - 10:53

    leipsfur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Bei Treibern macht das Sinn. Aber ich fänd für die meisten
    > Software-Produkte diese Versionsnummern sinnvoll: semver.org

    Für kostenlose Programme, die relative häufig aktualisiert und erweitert werden, finde ich die wenig sinnvoll. Entweder man hat neue Funktionen oder es handelt sich um eine Bugfixrelease, sind also zwei Nummern. Wie sollte man bei Chrome oder Firefox entscheiden wann eine neue Major Version fällig wird?

  10. Re: Und unter der Haube?

    Autor: Qbit42 18.08.15 - 14:14

    Tatsächlich reichen mir als Entwickler meistens zwei Versionsnummern vollkommen aus. Unabhängig davon (oder damit kombiniert) kann man noch die Buildnummer betrachten. Doch das sind meiner Meinung nach zwei paar Schuhe.

    Allerdings kann man schon sehr genau den Unterschied zwischen einem Major- und einem Minorrelease definieren. So können neue Funktionen zum Beispiel als Majorchange und die Erweiterung bestehender Funktionen als Minorchange betrachtet werden. Somit hat man nicht nur neue Funktionen. Aber auch das ist wie mit den Versionsnummern Definitionssache.

    Auch Mozilla und Google machen genau diese Unterscheidung. Genau deshalb haben sie auf das System mit den schnell steigenden Versionsnummern gewechselt - um mehr Majorchanges in kürzerer Zeit veröffentlichen zu können. Dies nur als Info.

    Letztlich sind Versionsnummern jedoch nur Schall und Rauch und dienen lediglich dazu verschiedene Entwicklungsstände kenntlich zu machen. Das dabei verwendete System ist jedoch zweitrangig.

  11. Re: Und unter der Haube?

    Autor: plutoniumsulfat 18.08.15 - 15:46

    Qbit42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch Mozilla und Google machen genau diese Unterscheidung. Genau deshalb
    > haben sie auf das System mit den schnell steigenden Versionsnummern
    > gewechselt - um mehr Majorchanges in kürzerer Zeit veröffentlichen zu
    > können. Dies nur als Info.

    Das Ziel dahinter ist klar, nur wird dadurch ja nicht mehr entwickelt.

  12. Re: Und unter der Haube?

    Autor: plutoniumsulfat 18.08.15 - 15:47

    Es gibt eine Versionierung, die schon 20 Jahre zuvor eingesetzt wurde und die auch heute noch rege genutzt wird.

    Windows Versionsnummer ist übrigens nicht 10420, das ist die Buildnummer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. ip&more GmbH, Ismaning
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. r/pan: Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos
    r/pan
    Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos

    RPan präsentiert sich wie ein TV-Sender aus den Achtzigern, ist aber ein Testversuch von Reddit, einen eigenen Livestreamingdienst aufzuziehen. Typisch für die Community: jede Menge Memes und skurrile Videos.

  2. Chromium-Browser: Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs
    Chromium-Browser
    Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs

    Es gibt eine neue Version des Browsers Vivaldi, mit der sich der bereits umfangreich konfigurierbare Browser noch besser anpassen lässt. Unter anderem lassen sich Tabs bequem stummschalten und Flash kann auf Wunsch deaktiviert werden.

  3. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
    Kinofilm
    Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

    Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.


  1. 10:22

  2. 10:00

  3. 09:51

  4. 09:30

  5. 09:03

  6. 08:46

  7. 08:35

  8. 08:01