1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google arbeitet angeblich an…

Der Zug ist abgefahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Zug ist abgefahren

    Autor: Lalaaaaa 12.04.10 - 18:47

    Google wird zwar nicht mit seinem Android komplett scheitern, aber der Zug ist im großen und ganzen abgefahren. Google hat sich zu sehr mit Nebenkriegsschauplätzen beschäftigt, statt mit dem, was die Masse will. Youtube ist eine einzige Video-Müllhalde und die meisten anderen jüngeren Projekte sind nichts weiter als dem Trend, den mittlerweile andere setzen hinterherzuhecheln. Was bleibt ist die Suchmaschine und das Werbegeschäft. Do auch da ziehen die anderen nach. Auf dem mobilen Sektor hat Google in Sachen Werbung auch wieder verschlafen. Google regiert nur noch.

  2. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Rechtschreibritter 12.04.10 - 18:54

    1. Besorg dir einen Duden

    2. Warum geht´s mit Youtube immer weiter hinauf (wenn es doch so schlecht ist) und veoh.com muss dicht machen?

    3. Google setzte und wird weiterhin Trends setzen...

  3. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Lalaaaa 12.04.10 - 19:02

    Rechtschreibritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Besorg dir einen Duden

    Korinthenkacker

    > 2. Warum geht´s mit Youtube immer weiter hinauf (wenn es doch so schlecht
    > ist) und veoh.com muss dicht machen?

    Wo denn? Verglichen mit Facebook verhält sich Youtube wie eine Schildkröte.

    > 3. Google setzte und wird weiterhin Trends setzen...

    Wo hat Google in jüngster Zeit (letzten 5 Jahre) Trends gesetzt? Entweder kopiert man oder es werden Unternehmen übernommen. Aber aus der eigenen Schmiede kommt in letzter Zeit nur heiße Luft.

  4. Sehe ich nicht so

    Autor: Sentry 12.04.10 - 19:04

    Android ist besser als IPhone OS je sein wird und wenn jetzt auch noch ein TabletOS dazu kommt, kann Apple einpacken.

  5. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Lalaaaa 12.04.10 - 19:16

    Sentry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist besser als IPhone OS je sein wird und wenn jetzt auch noch ein
    > TabletOS dazu kommt, kann Apple einpacken.

    Was immer auch "besser" sein mag, es sind ganz andere Gesichtspunkte für die Akzeptanz durch die Masse von Bedeutung. Sonst wirden nicht so viele solche Spiele wie Farmville spielen. Insbesondere der Herdentrieb ist nicht zu unterschätzen. Und der führt nunmal in Richtung iPhone. Auch die Aufmerksamkeit der Medien wird eher Apple geschenkt, so daß viele nicht einmal von den Androidprodukten wissen.

  6. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Allantonin 12.04.10 - 19:16

    Ohne Apple wäre niemand auf die Idee für so ein Gerät gekommen.









    Nein! Ein stinknormaler Laptop mit ohne Tastatur und mit Windows mit ganz viel keinerleich Spezialler UI-Anpassung ist nicht vergleichbar!

  7. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Gogool 12.04.10 - 19:19

    zB code.google.com

    So was würde Apple NIEMALS ins Leben rufen, denn OpenSource finden die ja nicht so toll...

  8. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: aber das ist doch alles 12.04.10 - 19:23

    Google hats nicht nötig Werbung zu machen, im Gegensatz zu Apple, die jede zweite News Seite mit Geräten sponsoren...

    Und wenn so ein Tablet rauskommt, muss das Google nur auf ihre Startseite schreiben. Das ist dann Werbung genug...

  9. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Mac Jack 12.04.10 - 19:52

    Ich sehe die Worte aber ich verstehe sie nicht... Was wolltest du noch gleich sagen?

    * The president is a duck? *

  10. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Korrekturleser 12.04.10 - 20:46

    Sentry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist besser als IPhone OS je sein wird und wenn jetzt auch noch ein
    > TabletOS dazu kommt, kann Apple einpacken.

    Das OS mag besser sein, aber für den Kunden zählt nur die Benutzbarkeit der Dienste und da hat eindeutig das iPhone die Nase vorn. Android dagegen muss erstmal seine Kinderkrankheiten beheben und die bereits jetzt einsetzende Fragmentierung des Marktes (Auflösungen/OS-Versionen am Markt) brauchbar lösen.

    Auch ich würde Android gern stärker am Markt sehen, bin jedoch Realist genug Apples gegenwärtige Überlegenheit anzuerkennen. Wenn ich die neuen Möglichkeiten für Entwickler in den neuen SDKs 3.2 und 4.0beta sehe befürchte ich, dass sich daran auf absehbare Zeit auch nichts ändern wird.

    Korrekturleser

  11. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Bernd Lauert 12.04.10 - 21:44

    Gogool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB code.google.com

    Die Datenkrake bietet eine Sourceforge-Clone? Was soll daran toll oder neu sein?

    > So was würde Apple NIEMALS ins Leben rufen, denn OpenSource finden die ja
    > nicht so toll...

    Guck mal, wer z.B. die Entwickler von Webkit oder Cups bezahlt.

  12. Re: Der Zug ist abgefahren

    Autor: Alex Keller 12.04.10 - 22:06

    Rechtschreibritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Besorg dir einen Duden
    >
    > 2. Warum geht´s mit Youtube immer weiter hinauf (wenn es doch so schlecht
    > ist) und veoh.com muss dicht machen?
    >
    > 3. Google setzte und wird weiterhin Trends setzen...

    Bei der Masse wird Google beliebt bleiben, aber semi/-professionelle Filmer gehen zu VIMEO.

    Welche Trends? Google macht für "Trends" Werbung, die in der Open-Source Szene schon lange IN sind.
    Darum wird die Open-Source Gemeinde immer wütender auf Google, sah ich sogar auf der letzten Open-Source Messe. Google muss aufpassen, dass sie den "Bonus Open-Source" nicht verspielen...

  13. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: idioten einfach 12.04.10 - 22:12

    Korrekturleser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    #> Das OS mag besser sein, aber für den Kunden zählt nur die Benutzbarkeit der
    > Dienste und da hat eindeutig das iPhone die Nase vorn. Android dagegen muss
    > erstmal seine Kinderkrankheiten beheben und die bereits jetzt einsetzende
    > Fragmentierung des Marktes (Auflösungen/OS-Versionen am Markt) brauchbar
    > lösen.

    Das peilen die Fanbois halt nicht. Iphone ist abgerundeter als der Crap von Früher (WinMobile, Symbian, LG,...). Aber es könnte runder sein.
    One-Stop-Shops rulen. Das peilen viele halt nicht. Aber lästern über Windows und nutzen apt-get oder wie es bei ubuntu heisst.

    Und Android könnte locker besser sein als Iphone/Ipad-OS. Aber die weigern sich ja, anständig programmieren zu wollen und es idioten-einfach zu machen. Was für die meisten Apps und beigelieferten Programme ja kein Problem wäre.

    Usability ist ein Verkaufsgrund. Und das bieten symbian, android vielleicht und lg und alle anderen oft eher wenig.

    Am handy habe ich keinen 99"-Bildschirm um mir apps runterzuladen, zu entzippen und 10-seitige Installer-Dialoge durchzugehen usw.

    Usability ist halt kein Ziel für Leute die Geld für garnix nehmen wollen.

    Wieso gibts keinen Payware-Appstore für Android ?
    Wieso gibts keine variablen Tastaturen und anständige Word-Completion für Iphone/pad usw.

  14. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: So so 13.04.10 - 08:08

    Habe android benutzt und finde es nicht gut genug um die masse zu ueberzeugen. das gleiche gilt fuer linux.
    es fehlt nicht an funktion oder qualitaet sondern einfach am 'wohlbefinden' beim benutzen. man fuehlt sich immer als koennte das system nicht so viel da es zu gut versteckt ist bzw. nicht sofort klar herauskommt. bei apple os empfindet man das es mehr kann (auch wenn nicht der fall), da man fast alle funktionalitaeten leicht erreicht ohne in die Tiefen des Systems steigen zu muessen.

    wahrscheinlich macht dieses gefuehl den unterschied aus. Ja, nicht alle user dieser welt wollen das gefuehl haben, das sie programmier oder admin faehigkeiten haben sollten um etwas zu benutzen.
    manch einer moechte einfach das ding nur beutzen, ob rechner, handy oder pod und pad. die useroberflaeche ist deshalb so wichtig.

    es gibt menschen die wollen auch nur tv schauen und nicht alle programme aufnehmen koennen und zeitversetzt abspielen und dabei pip benutzen und und und....

  15. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Wünschelrute 13.04.10 - 08:50

    > im Gegensatz zu Apple, die jede zweite News Seite mit Geräten sponsoren...

    Gibt's da auch Beweise für?

  16. Sagen wir's mal so

    Autor: so-isses 13.04.10 - 09:45

    Apple => Entertainment
    Android => Business

    Der Trend bei Apple geht ganz klar in Richtung Entertainment. Firmen werden eher auf Android bzw. Win7 setzen, weil die Infrastruktur der meisten Firmen auf PC basiert und nicht auf Mac. Außerdem ist Java Standard.

    Bei Android und Win7 haben Entwickler die freie Wahl der Programmiersprachen und die freie Wahl der Entwicklungssysteme. Das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor.

  17. Re: Sehe ich nicht so

    Autor: Jeem 13.04.10 - 10:35

    Na, selbst Golem hat damals iPhones bekommen - und es auch hier geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. INIT Group, Karlsruhe
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist