1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google I/O: Neue Android…

Neue Geräte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Geräte...

    Autor: Bembelzischer 25.06.14 - 09:31

    "[...] um dann noch bis Ende des Jahres Geräte mit der neuen Android-Version auf den Markt zu bringen."

    So denkt also die Industrie: neue Android-Version = neue Geräte verkaufen. Mein "aktuelles" HTC Smartphone ist noch nicht mal ein Jahr alt, hinkt aber schon zwei Versionen hinterher und neue Updates sind nicht angekündigt.

  2. Re: Neue Geräte...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.06.14 - 09:40

    Im Herbst wird das HTC One M8 erstmal fein gerootet. Dann im Winter kommt CM11/12 drauf. Keine Lust mehr auf diese seltsamen Restriktionen. Man hat NULL Zugriff auf die Speicherkarte. Der CM-Dateimanager, den ich nun ohne Root drauf gespielt habe zeigt nur den Gerätespeicher an und kann nicht einmal von der SD-Karte LESEN!!!!!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Neue Geräte...

    Autor: Bohnensack 25.06.14 - 10:16

    Hallo,

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Herbst wird das HTC One M8 erstmal fein gerootet. Dann im Winter kommt
    > CM11/12 drauf.

    wieso erst im Herbst und noch nicht jetzt?

    Auf meinem Google Nexus 5 und Nexus 7 (2013) ist seit letzter Woche CM11 M7 drauf. Die Freiheit habe ich mir gegönnt. Nun muss ich halt mit den "Nachteilen" leben, wie z.B. bei einem neuen Bootloader diesen manuell installieren zu müssen (falls dies mal notwendig sein sollte, um ein Android x.x starten zu können) oder für so einem Fall mal wieder das Original-ROM manuell zu installieren.

    mfg

  4. Re: Neue Geräte...

    Autor: Benjamin_L 25.06.14 - 10:26

    fastboot flash bootloader bla.img ist ja jetzt bei nexus geräten null aufwand

  5. Re: Neue Geräte...

    Autor: Drag 25.06.14 - 11:38

    Warum unbedingt Custom ROM?
    Solange Updates kommen werde ich wohl bei der original bleiben.

    Ich hab mein HTC One M8 gerootet und auf S-OFF. Offizielle Updates gehen trotzdem, sie überschreiben zwar den Bootloader und es kann sein das man Root Rechte verliert, aber das lässt sich schnell fixen. Probleme hatte ich damit bisher noch nie.

    Ich verwende TWRP Recovery & SuperSU.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.14 11:38 durch Drag.

  6. Re: Neue Geräte...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.06.14 - 12:50

    Drag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum unbedingt Custom ROM?
    > Solange Updates kommen werde ich wohl bei der original bleiben.

    > Ich hab mein HTC One M8 gerootet und auf S-OFF. Offizielle Updates gehen
    > trotzdem, sie überschreiben zwar den Bootloader und es kann sein das man
    > Root Rechte verliert, aber das lässt sich schnell fixen. Probleme hatte
    > ich damit bisher noch nie.

    Was ist S-OFF?

    > Ich verwende TWRP Recovery & SuperSU.

    Hast du auch die ganzen tausenden Zwang-Apps, die du nicht brauchst deinstalliert?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Neue Geräte...

    Autor: Drag 25.06.14 - 14:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist S-OFF?

    Die HTC Geräte sind standardmäßig S-On das bedeutet es ist nicht möglich in den Systembereich zu schreiben (/system), nicht mal als root bzw. sind dann spätestens nach einem Neustart die Änderungen wieder weg. Eigentlich ist das ja gut aber man kann dadurch unter anderem nicht mehr auf genauere Battery Stats zugreifen (GSam Battery - Root Companion).
    Ausserdem braucht man soweit ich weis S-Off um custom Firmware zu installieren.

    http://www.pocketables.com/2012/08/the-difference-between-root-s-offon-lockedunlocked-bootloader-in-the-htc-evo-series.html
    http://www.pocketables.com/2013/04/why-you-want-root-and-s-off-on-htc-devices.html

    Auszug aus der GSam Battery - Root Companion Seite im Playstore:
    What does this do?
    • This runs as a system privileged app and provides the caller access to the Battery Statistics that - prior to Android 4.4 - used to be accessible to any normal application.
    Is Root really required in KitKat?
    • Unfortunately, root is required to copy this app into /system/priv-app, which allows this app to run as a privileged system application. There are other alternatives, but all of them require root.

    > Hast du auch die ganzen tausenden Zwang-Apps, die du nicht brauchst
    > deinstalliert?

    Nope die sind standardmäßig schon nicht drauf. HTC hat sich da mittlerweile gebessert. Es gibt vielleicht eine Handvoll Apps die ich noch nicht brauche aber der Rest kann ruhig drauf bleiben.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.14 14:13 durch Drag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 4,50€
  2. 4,99€
  3. 53,99€
  4. 3,61€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00