1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Maps angetestet…

Eine andere Möglichkeit ist Locus Pro...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine andere Möglichkeit ist Locus Pro...

    Autor: samy 28.06.12 - 18:53

    die App kann - zumindest mit Plugin - Google-Maps downloaden und zwar vollständig mit allen Details.. außerdem kann man die Levels/Vergrößerungstufen selbst wählen... also nur bestimmte herunterladen..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Eine andere Möglichkeit ist Locus Pro...

    Autor: Sharky444 29.06.12 - 03:23

    Ist es nicht. Mit Locus Pro kann man nur einen relativen kleinen Kartenausschnitt pro Tag downloaden, dann muss man wieder 24h warten. Um Berlin mit vollen Details zu laden würde es so 30 Tage dauern (und die Arbeit dazu).

  3. Re: Eine andere Möglichkeit ist Locus Pro...

    Autor: samy 30.06.12 - 18:04

    Sharky444 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nicht. Mit Locus Pro kann man nur einen relativen kleinen
    > Kartenausschnitt pro Tag downloaden, dann muss man wieder 24h warten. Um
    > Berlin mit vollen Details zu laden würde es so 30 Tage dauern (und die
    > Arbeit dazu).

    Wer lädt schon Berlin in allen Zoomstufen Offline herunter?? das wären 19 GB bei Locus pro. 1960643 Tiles. Das wären sogar 190 Tage. Bis Stufe 8 wären es noch 23.000 Tiles und 234 MB. Das wäre 2,3 Tage an denen man Downloaden müsste. Reicht ja im Prinzip. Und bei Bedarf kann man von bestimmten Stellen höhere Zoomstufen downloaden und sogar an die selbe Karte hängen.

    Außerdem gibts kann Deutschland als OSM-Karte im Vektorformat dass sollte reichen. Offline-Karten braucht man mitten in Berlin ja auch kaum. Für Berg-Touren etc. kann man geziehlt die Strecke und Umgebung Downloaden. Und sonst denke braucht man es nur Ausland und braucht man auch nicht gleich die ganze Welt offline auf dem Handy.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.12 18:16 durch samy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemingenieur (m/w/d) Active Directory / Exchange
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  2. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
  3. Mitarbeiter Qualitätssicherung Apothekensoftware INFOPHARM (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen (Home-Office möglich)
  4. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB SSD für 399€, Microsoft Surface Laptop 4 13,5...
  2. heute: HP Reverb G2 VR-Headset + Controller für 499€
  3. ab 89,99€ (versandkostenfrei)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit