1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Nexus-7-Nachfolger…

Nexus 8 wäre ein guter Name!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: tobi512 03.04.13 - 13:53

    Ich hoffe doch sehr dass die Auflösung 1920x1200 und damit 16:10 statt der im Artikel beschriebenen 16:9 mit 1920x1080 betragen wird.
    Bei schmaleren Displayrändern könnte das Display vielleicht sogar 8 Zoll haben ohne das Gerät an sich größer zu machen, das wäre einen willkommene Änderung wenn man den allgemeinen Trend zu größeren Displays beobachtet.

  2. Re: Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: trude 03.04.13 - 14:21

    Die Displaygröße dient gleichzeitig auch als Abgrenzungsmerkmal. Passt man diese zu sehr aneinander an (gemeint sind Nexus 7 und 10) wird eines der Geräte obsolet.

  3. Re: Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: LH 03.04.13 - 14:22

    trude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Displaygröße dient gleichzeitig auch als Abgrenzungsmerkmal. Passt man
    > diese zu sehr aneinander an (gemeint sind Nexus 7 und 10) wird eines der
    > Geräte obsolet.

    8 Zoll ist noch immer deutlich kleiner. Habe hier im Haus ein 8-Zoll und ein 9,7 Zoll Tablet (nein, kein iPad), wenn beide zusammen im Raum sind erkennt jeder immer sofort den Unterschied. (gib mal das große... gib mal das kleine).

  4. Re: Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: wasabi 03.04.13 - 18:40

    > 8 Zoll ist noch immer deutlich kleiner. Habe hier im Haus ein 8-Zoll und
    > ein 9,7 Zoll Tablet (nein, kein iPad), wenn beide zusammen im Raum sind
    > erkennt jeder immer sofort den Unterschied. (gib mal das große... gib mal
    > das kleine).

    Haben denn beide das gleiche Seitenverhältnis?

  5. Re: Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: MarioWario 04.04.13 - 08:34

    1+ - die Acht als Infinity-Zeichen würde auch zum Nexus-Begriff gut passen.

    Wobei ich mir persönlich eher ein superleichtes DIN-A/Legal-Notiz-Tablet (im Sinne von: Lesen - Notieren - Einordnen - Entwerfen - Synchronisieren) wünschen würde. Das Note 2 kommt meiner Vorstellung schon sehr nahe - ist nur für's lesen zu klein.

  6. Re: Nexus 8 wäre ein guter Name!

    Autor: Nephtys 04.04.13 - 12:58

    tobi512 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe doch sehr dass die Auflösung 1920x1200 und damit 16:10 statt der
    > im Artikel beschriebenen 16:9 mit 1920x1080 betragen wird.
    > Bei schmaleren Displayrändern könnte das Display vielleicht sogar 8 Zoll
    > haben ohne das Gerät an sich größer zu machen, das wäre einen willkommene
    > Änderung wenn man den allgemeinen Trend zu größeren Displays beobachtet.


    Das Nexus 7 wird gewöhnlich in Portrait verwendet, also ist die Android4-Steuerleiste auf der kürzeren Seite.
    16:10 bedeutet damit dass die Steuerleiste MEHR Bildfläche einnimmt.
    Zudem ist 16:9 für Videos nun mal das beste.
    Auf nem vollen 10" Tablet dagegen würde ich stets zu 16:10 tendieren, weil man das im Landscape hält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln
  2. BGN Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Mannheim
  3. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  4. Interquell GmbH, Wehringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51