Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPD Pocket im Test: Winziger…

Bezugsquellen Ubuntu Version?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 19.10.17 - 19:35

    Ich finde nur relativ teure, jedenfalls nicht billiger als die Win10 Version. Habe keine Lust, Windows Steuer zu zahlen, schon gar nicht, wenn gar kein Windows drauf ist ;-)

  2. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: zuschauer 19.10.17 - 20:01

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde nur relativ teure, jedenfalls nicht billiger als die Win10
    > Version. Habe keine Lust, Windows Steuer zu zahlen, schon gar nicht, wenn
    > gar kein Windows drauf ist ;-)

    Nimm einfach Linux Mint - https://linuxmint.com/

  3. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: suicicoo 19.10.17 - 21:13

    https://www.dragonbox.de/de/681-gpd-pocket-mini-netbook-xubuntu-1704-version-handhelds-4260416652200.html
    (ich hoffe xubuntu ist auch ubuntu...)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.17 21:13 durch suicicoo.

  4. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ElTentakel 19.10.17 - 22:25

    suicicoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (ich hoffe xubuntu ist auch ubuntu...)

    Natürlich ... Aber viel besser

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 09:17

    Da habe ich mich wohl unklar ausgedrueckt. Es geht nicht darum, ob ich eine Linux-Geschmacksrichtung installiert bekomme (da mache ich mir keine Sorgen, das habe ich schon fuer Tablets usw. gemacht, wo es geheissen hat, das geht nicht).

    Es geht darum, dass ich nicht einsehe, dass die Linux-Version des Geraetes genauso viel kostet wie die Windows-Version. Ich will also nur keine Microsoft-Steuer zahlen :-)

  6. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 09:21

    suicicoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >ich hoffe xubuntu ist auch ubuntu...

    Sowieso, alle anderen Ubuntu-Geschmacksrichtungen kommen mir sowieso nicht ins Haus ;-)

    Danke fuer den Link, scheint mir etwas teuer zu sein. Vielleicht weil das hier MIT MwSt ist und die Lieferanten, die ich bisher gefunden habe, evtl. ohne MwSt angeben, das muss ich noch mal pruefen.

    Jedenfalls danke nochmal fuer den Link.

  7. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 09:30

    Also, es ist wirklich so, Dein Link ist mit MwSt. Die Lieferanten, die ich selbst gefunden habe, geben den Preis immer ohne MwSt an (und meist Lieferung aus China, bei 470 Euro ist mir das Risiko zu hoch dass etwas schiefgeht - waere nicht das erste mal).

    Und die Bude von Deinem Link sitzt in Deutschland UND die Linux-Version ist wirklich billiger als die Windows Version. Letztlich will ich ja nur nicht Microschrott unnoetig sponsern, das geht mir irgendwie immer gegen den Strich und ich will nicht mit schuld daran sein, dass Microsoft NICHT eingeht ;-)

    Also, GENAU das was ich gebraucht habe. Preiswert, Lieferung aus Deutschland.

    1000 Dank dafuer!!!!

  8. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: suicicoo 20.10.17 - 09:39

    ...und bei ED(EvilDragon) kommt die Lieferung meistens am Tag nach der Bestellung schon an.

  9. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 09:56

    Ich habe mich bei denen im Forum umgeschaut, offenbar sind die recht bemueht, wenn irgendwas mal nicht klappen sollte. Das ist schon mal sehr gut.

    Ein paar Euro koennte man sparen bei einer China-Bestellung, aber den Aerger (den ich schon oefter hatte) macht das nicht wett. Schon gar nicht, wenn es um solche Betraege geht und nicht nur um 15 Euro fuer einen OrangeIrgendwasPi ;-)

    Also, nochmals vielen lieben Dank fuer den Link!

    Soll ich den DragonBox Jungs mitteilen, dass ich ueber Deine Empfehlung zu Ihnen gelangt bin ("suicicoo hat euch empfohlen")? Vielleicht schicken Sie Dir dann eine Packung Gummibaerchen oder so ;-)

  10. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: EvilDragon 20.10.17 - 11:04

    Ich bin der hinterm DragonBox-Shop.

    Gummibaerchen haben wir nicht, aber ich kann gern nen Gutschein erstellen ;)

    Aber stimmt, mich nervts auch immer, dass die Windows-Versionen nicht teurer sind, deswegen ist das bei mir NICHT so (ich gebe quasi nen Linux-Rabatt :))

    Und der Preisunterschied zum Chinesen ist tatsaechlich groesstenteils die Mwst.
    Bei 500 EUR ist die Mwst. ja immerhin fast 100 EUR :(

  11. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 12:33

    EvilDragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin der hinterm DragonBox-Shop.

    Oh, Feind liest mit ;-)

    > Gummibaerchen haben wir nicht, aber ich kann gern nen Gutschein erstellen

    Da war auch mehr als Witz gedacht. Aber vielleicht braucht "suicicoo" ja mal was von euch und ohne ihn haette ich wohl in China bestellt.

    Mittlerweile habe ich "euch" auch direkt ueber die GPD Homepage gefunden. Trotzdem waere es vielleicht eine gute Idee, dass Ihr ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bezueglich dem GPD Ding auf euch lenkt, fuer Leute aus Deutschland und Oesterreich.

    Gibt sicher noch andere wie mich, denen die Bestellerei in China einfach zu nervig ist. Vor allem, wenn was schiefeht (Paket kommt nicht an oder bei Beschaedigungen oder wenn einfach das Teil einen HW-Fehler hat), habe ich da durchwegs schlechte Erfahrungen gemacht.

    > Aber stimmt, mich nervts auch immer, dass die Windows-Versionen nicht
    > teurer sind, deswegen ist das bei mir NICHT so (ich gebe quasi nen
    > Linux-Rabatt :))

    Oha, das heisst, Du gibst was von Deiner Marge ab? Finde ich cool!
    Ich hoffe, die Chinesen zahlen Microsoft die Steuer auch nicht hehe.
    Nieder mit Microschrott ;-)

    Ich nehme an, dass der Hersteller nicht daran denkt, in naher Zukunft eine QWERTZ Tastatur anzubieten? Weisst Du etwas dazu?

  12. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: EvilDragon 20.10.17 - 17:19

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EvilDragon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin der hinterm DragonBox-Shop.
    > Oh, Feind liest mit ;-)

    Muahahaah :D

    > > Gummibaerchen haben wir nicht, aber ich kann gern nen Gutschein erstellen
    > Da war auch mehr als Witz gedacht. Aber vielleicht braucht "suicicoo" ja
    > mal was von euch und ohne ihn haette ich wohl in China bestellt.

    Klar, aber er kennt uns ja auch :) Wenn er was braucht, meldet er sich bestimmt :D

    > Mittlerweile habe ich "euch" auch direkt ueber die GPD Homepage gefunden.
    > Trotzdem waere es vielleicht eine gute Idee, dass Ihr ein bisschen mehr
    > Aufmerksamkeit bezueglich dem GPD Ding auf euch lenkt, fuer Leute aus
    > Deutschland und Oesterreich.

    Naja, ist nicht so einfach. Wenn ich Werbung schalte, suchen die meisten nach dem Pocket und bestellen ihn dann in China... weil das ist ja billiger :(

    > Gibt sicher noch andere wie mich, denen die Bestellerei in China einfach zu
    > nervig ist. Vor allem, wenn was schiefeht (Paket kommt nicht an oder bei
    > Beschaedigungen oder wenn einfach das Teil einen HW-Fehler hat), habe ich
    > da durchwegs schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ja, das ist der große Vorteil. Allein Versand zurück nach China zum Umtausch sind schnell über 100 EUR (da Akku).
    Wir übernehmen da die Kosten.

    Ich hab sogar schon ein paar Leuten geholfen, die in China gekauft haben und dann vorsichtig angefragt haben, ob ich das hier nicht auch reparieren kann ;)

    > > Aber stimmt, mich nervts auch immer, dass die Windows-Versionen nicht
    > > teurer sind, deswegen ist das bei mir NICHT so (ich gebe quasi nen
    > > Linux-Rabatt :))
    > Oha, das heisst, Du gibst was von Deiner Marge ab? Finde ich cool!

    Ja, weil mich das ja selber auch nervt, wenn ich einen PC für Linux kaufen will :D
    Und ich hab überall nur Linux im Einsatz (bin Arch-Fan)

    > Ich nehme an, dass der Hersteller nicht daran denkt, in naher Zukunft eine
    > QWERTZ Tastatur anzubieten? Weisst Du etwas dazu?

    Bisher ist nichts geplant, ich werde die Sache aber mit denen mal angehen.
    Man müsste aber erstmal prüfen, inwieweit die aktuelle Anordnung mit QWERTZ auch sinnvoll geht - denn es muss ja mit einem Standard-deutschen Layout funktionieren...

  13. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 18:23

    EvilDragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ist nicht so einfach. Wenn ich Werbung schalte, suchen die meisten
    > nach dem Pocket und bestellen ihn dann in China... weil das ist ja billiger
    > :(

    De**en haette ich fast geschrieben...

    > Ich hab sogar schon ein paar Leuten geholfen, die in China gekauft haben
    > und dann vorsichtig angefragt haben, ob ich das hier nicht auch reparieren
    > kann ;)

    Man kann's auch uebertreiben mit der Freundlichkeit ;-)

    > Ja, weil mich das ja selber auch nervt, wenn ich einen PC für Linux kaufen
    > will :D

    Ich finde das echt eine Zumutung, dass man bei Notebooks keine Chance hat, der Windows-Steuer zu entgehen. Der Gesetzgeber sollte alle PC-Lieferanten bzw. Hersteller dazu ZWINGEN, alle PC's auf Wunsch auch ohne OS anzubieten, natuerlich dann billiger.

    Wenigstens konnte ich meine letzten zwei unbenutzten Win7 Zwangslizenzen von zwei HP Notebooks fuer meinen neuen Desktop-PC und den meines Filius als Spielestarter verwenden (sogar Win10 liess sich damit ohne Probleme freischalten).

    > Bisher ist nichts geplant, ich werde die Sache aber mit denen mal angehen.
    > Man müsste aber erstmal prüfen, inwieweit die aktuelle Anordnung mit QWERTZ
    > auch sinnvoll geht - denn es muss ja mit einem Standard-deutschen Layout
    > funktionieren...

    Hm, ich frage mich gerade, ob ein ein paar Wochen warten sollte, vielleicht ergibt sich noch was. Die englische Tastatur ist schon etwas laestig fuer mich als 10 Finger Schreiber.

    Jedenfalls: Wenn ich den GPD dann bestelle, dann ganz sicher bei euch.

  14. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: suicicoo 20.10.17 - 21:34

    also ich würde mich über eine Vorzugslieferung eines SNES30PRO freuen ^^ - wenn das Ding verfübar ist ;)

  15. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    Autor: EvilDragon 20.10.17 - 23:55

    suicicoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ich würde mich über eine Vorzugslieferung eines SNES30PRO freuen ^^ -
    > wenn das Ding verfübar ist ;)

    Kann ich verstehen, das Ding ist klasse :D
    Hab im August schon mit einem Prototypen gespielt.
    Da können wir bestimmt was machen :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. BWI GmbH, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-22%) 46,99€
  2. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung
    Verbraucherzentrale
    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

  2. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  3. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56