Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPD Pocket im Test: Winziger…

Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: superdachs 17.10.17 - 19:11

    Dann könnte ich mir vorstellen zuzuschlagen. Linux drauf und schon hat man ein überall-dabei Gerät. Allerdings nicht als Notebookersatz.

  2. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: jayjay 17.10.17 - 21:21

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann könnte ich mir vorstellen zuzuschlagen. Linux drauf und schon hat man
    > ein überall-dabei Gerät. Allerdings nicht als Notebookersatz.


    Find das Gerät auch hochinteressant und warte ebenfalls auf eine QWERTZ Version. Linux muss man nichtmal installieren, das Gerät gibt es auch direkt mit Ubuntu zu erwerben.

  3. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: superdachs 17.10.17 - 22:23

    Ja aber arch wäre mir lieber.

  4. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: mathew 17.10.17 - 22:58

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann könnte ich mir vorstellen zuzuschlagen. Linux drauf und schon hat
    > man
    > > ein überall-dabei Gerät. Allerdings nicht als Notebookersatz.
    >
    > Find das Gerät auch hochinteressant und warte ebenfalls auf eine QWERTZ
    > Version.

    Warum eigentlich? Braucht ihr die Umlaute? Wofür?
    Gerade unter Linux verzichte ich zu gerne darauf. ;-)

  5. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: superdachs 18.10.17 - 06:57

    Warum "gerade unter Linux"? Die Logik erschließt sich mir absolut nicht. Im Deutschen gibt es nun mal welche und da möchte ich die auch ohne Akrobatik nutzen können, völlig egal unter welchem System.

  6. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: Jesterfox 18.10.17 - 09:36

    mathew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wofür?

    Dafür!

  7. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: mathew 18.10.17 - 09:43

    Jesterfox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mathew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wofür?
    >
    > Dafür!

    1:0 fÜr dich ;-)

  8. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: Sugar Ray Shumway 18.10.17 - 19:33

    Moment! Unter Linux kann man das Tastatur-Layout ändern. Und zwar Taste für Taste. So ist es natürlich möglich, sich z.B. die Umlaute hinzulegen, wo es einem beliebt.

    Blöd ist nur, daß es bei dem Gerät weniger Tasten gibt als gewöhnlich. Man müßte wohl solche Sachen ausprobieren wie Strg+O für ein Ö. An so etwas könnte man sich aber wohl gewöhnen.

  9. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: superdachs 19.10.17 - 09:19

    Könnte man alles tun, bleibt aber eine Notkrücke zumal die Tastatur eben anders aufgeteilt ist als eine normale. Da wäre es doch ganz schön wenn die Buchstaben auch da sind wo sie drauf gemalt wurden.

  10. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: EvilDragon 20.10.17 - 11:06

    Hm, ich werde mal bei GPD nachhaken, ob das moeglich ist... Haengt aber wohl von der Stueckzahl ab.

  11. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 12:37

    mathew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum eigentlich? Braucht ihr die Umlaute? Wofür?
    > Gerade unter Linux verzichte ich zu gerne darauf. ;-)

    Mir z.B. geht es weniger um die Umlaute (verwendete ich selbst 2017 sowieso nicht, weil immer wieder mal irgend ein Microschrott Ausguck beim Empfaenger die nicht richtig anzeigt) sondern um die andere Tastenbelegung z.B. bei den Klammern, beim Slash usw.

    Als Blind-10-Finger-Schreiber ist das recht bloed, da muss ich dann wohl hinschauen sonst tippe ich falsch.

  12. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Autor: ulink 20.10.17 - 12:40

    EvilDragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, ich werde mal bei GPD nachhaken, ob das moeglich ist... Haengt aber
    > wohl von der Stueckzahl ab.

    Ah, da bist Du ja wieder bzw. schon gewesen ;-)
    Also, ich wuerde fuer eine QWERTZ Tastatur auch ein bisschen Aufpreis bezahlen.

    Vielleicht gibt es eine Moeglichkeit, auf die paar unterschiedlichen Tasten einen Aufkleber anzubringen? Umdefinieren kann man die Tasten ja in Linux.

    Weiss da jemand mehr oder hat eine Idee?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. OSRAM GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 88,87€ (nur für Prime-Kunden)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  2. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3: AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller
    Radeon Software Adrenalin 18.2.3
    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

    Wer das Piraten-MMORPG Sea of Thieves von Microsoft spielt, der sollte die Radeon Software Adrenalin 18.2.3 installieren: Der Grafiktreiber sorgt für bis zu 40 Prozent höhere Bildraten. Auch das Remaster von Final Fantasy 12 läuft flüssiger.


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05