1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPD Win im Test: Crysis in…

Atari Portfolio

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atari Portfolio

    Autor: Crass Spektakel 27.12.16 - 11:19

    Siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Atari_Portfolio

    Das Gerät fällt in die gleiche Kategorie und schon damals habe ich mir alle zehn Finger danach geleckt. Man stelle sich vor, in einer Zeit als einige Power-User sich einen 286er gönnten gabs bei Atari für ein Taschengeld (er war wirklich nicht teuer) ein Micro-Notebook mit 8088 CPU und mehreren Stunden Laufzeit.

    Typische Spiele liefen zwar damals nicht auf dem Portfolio, auch wegen des ziemlich speziellen Displays und Spezialgrafikmodus, aber ein paar angepasste Sachen gabs natürlich. Wir hatten damals jedenfalls eine Menge Spass.

  2. Re: Atari Portfolio

    Autor: mwo (Golem.de) 27.12.16 - 12:15

    Siehe Foto 7 ;-)

  3. Re: Atari Portfolio

    Autor: jim 03.01.17 - 12:13

    Der Portofolio hat Atari auch überlebt und das als "DOS"-Maschine.
    Jahre später wollte ich immer einen Toshiba Libretto. Der Traum von einem Portablen, welcher leider immer zu teuer blieb. Am Schluss wurde es ein Asus Eee PC :D das erste Netbook.

  4. Re: Atari Portfolio

    Autor: paris 03.01.17 - 14:36

    Ich hatte den Portfolio jahrelang als Standardrechner dabei, weil er prima in die Jackeninnentasche passt, man ordentlich schreiben & programmieren konnte etc. Und dank der Akkus im Standardbatterieformat konnte man auch wochenlang ohne Nachladen arbeiten.


    Ab 1996/97 kamen dann die Smartphones. Nokia Communicator, die hatten dann schon 386 bzw 486 ab dem Communicator 9110. Amüsanterweise sind die smartphones 2016 für professionelle Anwender in so manchen Hinsichten schlechter als die 1996/98er... aber eben um Faktoren einsteigerfreundlicher & multimedial eben um Faktoren potenter.

    So schade, dass der GPD win noch keine integrierte UMTS/LTE Telefonie bietet... vielleicht noch eine weitere kickstarter-initiative? :) Technisch ist es ja problemlos machbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. centron GmbH, Hallstadt
  2. DÖRKENGroup, Herdecke
  3. Stadt Norderney, Norderney
  4. HRI IT-Services GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4