1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPD Win im Test: Crysis in…

Ordentliche win10/8 Tablets mit 7-8 inch gibt es schon für 70-110¤...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ordentliche win10/8 Tablets mit 7-8 inch gibt es schon für 70-110¤...

    Autor: paris 28.12.16 - 16:18

    ... zudem passiv gekühlt.

    Beispielsweise das bei Amazon regelmässige ausverkaufte X89 Kindow mit 7,5 Zoll, das kommt immer in Chargen so um die 80-90¤.
    https://www.amazon.de/Teclast-Kindow-Tablet-Windows10-Android/dp/B01HCWIUY6

    Kann man noch günstiger direkt importieren, aber dann hat man eben Zoll und keine EU-Garantie.

    Für nen 20¤ mehr, so um 100-110¤ gibt es dann eine Menge FullHD in 8 zur Auswahl, bspw das Teclast X80 pro:
    https://www.amazon.de/Teclast-Windows-10-Quad-Core-8-Zoll-IPS-Schirm-Doppelkameras-Wireless-All/dp/B01H6EOR2Y

    7.5 passt noch in die Jackeninnentasche.

    Zum Spielen sollte man aber beachten: Die haben typischerweise x*1080 auflösung, sprich, wenn man nativ unskaliert spielt smuss die Grafik mehr leisten als bei 1280*800, und - die allermeisten Geräte in der 70-110¤ Klasse haben "nur" 2GB, kein Problem für alte Titel, bei aktuellem AAA ist das aber oftmals zu wenig, und natürlich haben die keine Controller, Keyboardflipcases gibt’s aber ordentliche um die 20-30¤.

    Ich finde das GPD Win aber prima, wenn das eingebautes UMTS/3G zwecks Telefonie hätte würde ich es SOFORT kaufen, auch für 100-200¤ mehr.

    p.s.
    Die beiden Tablets oben hab ich gelinkt, weil die ab Werk dual-boot haben, also windows für vollwertige Software und klassische high-end games, aber auch Android für die Apps zwischendurch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.16 16:46 durch sfe (Golem.de).

  2. Re: Ordentliche win10/8 Tablets mit 7-8 inch gibt es schon für 70-110¤...

    Autor: Midian 31.12.16 - 18:55

    Teclast im Zusammenhang mit "ordentlich" in den Raum zu schmeissen, finde ich schon arg lächerlich.

    Selten habe ich einen größeren Schrotthaufen benutzen dürfen, da Dauersterben wegen Überhitzung und das durch alle Baureihen seit ~2 Jahren.

  3. Re: Ordentliche win10/8 Tablets mit 7-8 inch gibt es schon für 70-110¤...

    Autor: paris 03.01.17 - 14:27

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teclast im Zusammenhang mit "ordentlich" in den Raum zu schmeissen, finde
    > ich schon arg lächerlich.
    >
    > Selten habe ich einen größeren Schrotthaufen benutzen dürfen, da
    > Dauersterben wegen Überhitzung und das durch alle Baureihen seit ~2 Jahren.

    Ich hatte soweit keinerlei Probleme, obwohl ich die auch in der Hitze/Strand im Tauchbeutel betreibe.

    Wegen 2 Jahren Garantie bzw Gewährleistung kauf ich die Geräte auch via Amazon, die sind absolut kulant wenn mal was auszutauschen wäre.

    Da das von mir verlinkte X89 Kindow erst seit +-6 Monaten am Markt ist, beziehst du Deine Aussage dass die Geräte binnen 2 Jahre kaputt wohl auf andere Geräte, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden
  3. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  4. hygi.de GmbH & Co. KG, Telgte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  2. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  3. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4