1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handgelenk-Gadget: Googles…

SmartWatch von Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SmartWatch von Microsoft

    Autor: schueppi 14.05.13 - 10:11

    Jetzt wären die sowieso am Ende. Passt ja nur eine Kachel auf das Display...

    Wär schon mal genial eine brauchbare SmartWatch zu sehen. Die Pepple kann mich irgendwie nicht überzeugen.

  2. Re: SmartWatch von Microsoft

    Autor: Bujin 14.05.13 - 10:17

    Genau immer eine Kachel auf dem Display. Man hätte sozusagen einen Live-Tile als Uhr. Das gibts als App übrigens auch schon im Market. So könnte man zwischen versch. Apps hin- und herwischen und die Uhr "immer neu erfinden". So wär sie einmal ein Zeitmesser und mit einem Wisch eine Facebook-Uhr.

  3. Re: SmartWatch von Microsoft

    Autor: Coding4Money 14.05.13 - 10:39

    Normal bin ich ja wer, der in jeder "neuen" Technik irgendeinen Verwendungszweck sieht. Egal ob Tablet, Smartglasses oder Oculus Rift.

    Bei einer Smartwatch fällt es mir aber schwer für mich einen Anwendungszweck zu finden. Ein Displayerweiterung von dem Display, das ich im schlimmsten Fall in der Hosentasche habe oder den Tag über neben mir auf dem Schreibtisch.

  4. Re: SmartWatch von Microsoft

    Autor: DooMMasteR 14.05.13 - 10:39

    ich sehe schon wie MS genau das umsetzt -.-

    Dann kommen irgendwann kleinere Kacheln usw. um den Kahn doch noch zu retten.

    Und er sinkt dennoch.

    MS setzt bis heute nur auf eine Art wirklich WP8 Geräte ab und das ist der Provider-Markt.

  5. Re: SmartWatch von Microsoft

    Autor: dreamtide11 15.05.13 - 14:30

    schueppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wär schon mal genial eine brauchbare SmartWatch zu sehen. Die Pepple kann
    > mich irgendwie nicht überzeugen.

    Ok, erzähl bitte mal, warum nicht. Ich habe eine. Damals aus Technikbegeisterung mitgemacht beim Kickstart und weil ich das design ganz nett fand. Jetzt, nach einem Monat Benutzung finde ich das Ding noch viel geiler, als zu beginn, eben genau wg. der Smartphone-Kommunikation. Das ist alles viel praktischer, als ich selbst vermutete. Also ich bin begeistert. In Verbindung mit z.B. LightFlow aus dem PlayStore gibts reichlich und gute Infos auf die Uhr. Gerade die Terminerinnerung z.B. liebe ich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. Axians IKVS GmbH, Münster
  3. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  4. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45