1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handheld-Konsole: Valve…

War völlig überlastet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War völlig überlastet

    Autor: Hotohori 18.07.21 - 04:17

    "Auf Twitter findet sich aber auch ein Bericht darüber, dass diese Sperre bei einem 13 Jahre alten Account umgesetzt worden sei."

    Das hatte ich auch, aber nach 1-2x Seite neu laden war das wieder weg. Dürfte also nur ein Server Fehler gewesen sein. Außer der Account war 13 Jahre alt, aber es wurde nie etwas darauf gekauft, weil das war ja auch eine Voraussetzung. ;)

    Ich selbst hatte das Steam Deck innerhalb der ersten Sekunden im Warenkorb, nach den ganzen Problemen konnte ich die Reservierung aber erst 76 Minuten später abschließen.

    Gebracht hat der Scalper Schutz nur bedingt was, auf eBay gibt es schon Dutzende Angebote zu überzogenen Preisen.

  2. Re: War völlig überlastet

    Autor: Axido 18.07.21 - 10:02

    Davon abgesehen, dass es sehr unwahrscheinlich ist, in 13 Jahren keinen Kauf direkt über Steam zu tätigen, würde ich das gerne mit meiner eigenen Erfahrung untermauern, was der Tweet festgestellt hat.

    Ich habe meinen Account ebenfalls ca. so lange (auf jeden Fall über 10 Jahre) und musste leider den gleichen Fehler erleben. Und an meiner Kaufhistorie lag das ganz sicher nicht. Ich habe schon zig Male Spiele direkt bei Steam gekauft (mehrfach auch Hardware), ob nun im Summer Sale oder auch mal direkt zum Release, wenn das Interesse groß genug war.

    Ich kann von Glück reden, dass es beim Account meiner Freundin alles besser klappte und sie ihn mir für die Reservierung anbot. Dort hatte ich dann auch nach 20 Minuten meine Reservierung. Bei meinem eigenen Account trat der Fehler erst nach ca. anderthalb Stunden nicht mehr auf (aus Interesse habe ich es so lange immer mal wieder versucht), aber da waren dann nur noch die 64GB-Modelle reservierbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.21 10:06 durch Axido.

  3. Re: War völlig überlastet

    Autor: Hotohori 18.07.21 - 23:25

    Ok, dann hatte ich da wohl einfach mehr Glück, bei mir war das scheinbar nur ein kurzer Scriptfehler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  4. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  2. 25,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter