Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handyversicherer: iPhone X…

"Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: TRJS 07.11.17 - 09:33

    Da ich offenbar ein besonders tollpatschiger Mensch bin, fliegt mir mein Smartphone alle paar Tage aus den Händen - nicht selten in hohem Bogen. Es ist ein Lumia 532, ein Billig-Smartphone also. Passiert ist nie etwas, nicht der kleinste Bruch. Generell ist das meine bisherige Erfahrung: Gerade Billiggeräte sind oftmals unkaputtbar. Warum? Wahrscheinlich, weil das Design keine grosse Rolle spielt, und die Entwickler deshalb sinnvolle Schutzmechanismen einbauen. Wie eine sinnvolle Displayumrandung, welche die Kräfte ableitet. Trotzdem sieht das Design imho meist um Welten besser aus als die Gummihüllen, in die man Highend-Modelle (egal welchen Herstellers) besser einpackt ...

    PS: Mein einziges Smartphone, das einen Glasbruch hatte, war ein iPhone 4 ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.17 09:34 durch TRJS.

  2. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: rockero 07.11.17 - 09:41

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich offenbar ein besonders tollpatschiger Mensch bin, fliegt mir mein
    > Smartphone alle paar Tage aus den Händen - nicht selten in hohem Bogen. Es
    > ist ein Lumia 532, ein Billig-Smartphone also. Passiert ist nie etwas,
    > nicht der kleinste Bruch. Generell ist das meine bisherige Erfahrung:
    > Gerade Billiggeräte sind oftmals unkaputtbar. Warum? Wahrscheinlich, weil
    > das Design keine grosse Rolle spielt, und die Entwickler deshalb sinnvolle
    > Schutzmechanismen einbauen. Wie eine sinnvolle Displayumrandung, welche die
    > Kräfte ableitet. Trotzdem sieht das Design imho meist um Welten besser aus
    > als die Gummihüllen, in die man Highend-Modelle (egal welchen Herstellers)
    > besser einpackt ...
    >
    > PS: Mein einziges Smartphone, das einen Glasbruch hatte, war ein iPhone 4
    > ...

    Das kann man leider nicht verallgemeinern. Ich hatte weder mit meinen Androiden, noch meinen iOS Geräten einen Glasbruch und dadurch kann ich allerdings auch nicht davon ausgehen, dass es anderen nicht anders geht. Ich habe schon einige iPhone, Samsung, .... Geräte mit Displayschaden gesehen. Fällt das Gerät unglücklich, dann kann es schnell mal um das Display geschehen sein, wahrscheinlich auch egal bei welchem Hersteller es passiert.

  3. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: User_x 07.11.17 - 09:43

    die Billig-Produkte haben biegsames Plastik das nicht kratzfest ist.

    Bei einem Fall biegt sich das Plastik und die Kratzer bekommt man mit Zahnpasta weg. Bzw. beim Lumia konntest du ja die Hüllen, die im Design schon vorgesehen waren eh wechseln. Bei den günstigen Telefonen hat mich indes immer nur das touch-verhalten schlecht gestimmt, da es nicht immer und nicht so funktionierte wie man es erwarten würde.

  4. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: david_rieger 07.11.17 - 09:51

    > Es ist ein Lumia 532

    das einzige andere verbliebene Smartphone am Markt......oh je

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  5. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: Morku 07.11.17 - 10:00

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich offenbar ein besonders tollpatschiger Mensch bin, fliegt mir mein
    > Smartphone alle paar Tage aus den Händen - nicht selten in hohem Bogen. Es
    > ist ein Lumia 532, ein Billig-Smartphone also. Passiert ist nie etwas,
    > nicht der kleinste Bruch.


    Kann ich hier bei einem Lumia 730 in meinem Bekanntenkreis bestätigen. Mittlerweile ist schon ein Stück Plastik von der Ecke weggesplittert, aber das Display ist heile. Einfach unkaputtbar :)

  6. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: Trollversteher 07.11.17 - 10:37

    Geht mir mit meinem iPhone 6s Plus genau so. Ich nutze es seit zwei Jahren ohne Schutzhülle, es ist mir schon mehrfach auf harten Boden heruntergefallen und das Display hat trotzdem noch nicht mal den kleinsten Riss oder Kratzer. Ist halt reine Glückssache, denke ich.

  7. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: der_wahre_hannes 07.11.17 - 11:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist halt reine Glückssache, denke ich.

    Jep. Mein S3 ist mir mal runtergefallen und natürlich genau über's Display und Schotter geschlittert. Da hatte das Display nen ziemlichen Knacks bekommen. Ne Schutzhülle habe ich zwar, aber die hatte auch nichts geholfen, weil der Deckel im Fallen aufgegangen ist. >_>

  8. Re: "Ähnliches passiert natürlich auch bei anderen Smartphones" - falsch!

    Autor: Surry 07.11.17 - 11:01

    Habe selbst gemisches zu berichten:

    Ein Kollege benutzt immer relativ günstige Samsung-Geräte aus der Not heraus - weil er eben das Gerät alle 3 Monate schrottet. Meist hat er es in der Jeanstasche stecken und es fällt bei Bewegung heraus - fast immer mit der Butterseite nach unten, folge war bisher ausschließlich ein Displayschaden. Ärgerlich wenn sowas im Dienst passiert. Ansonsten hat er keine Probleme. Er benutzt aber auch keine Hülle oder Schutzfolie.

    Ich selbst benutze verschiedene Marken, aber meist Mittelklasse oder obere Mittelklasse. Das erste was nach dem Auspacken passiert, ist eine gute Displayschutzfolie sauber draufpappen und meist noch eine Hülle.
    Mir ist das Handy schon oft heruntergefallen - meist bei Schlaftrunkenheit vom Nachttisch abgeräumt. Hatte noch nie einen Displayschaden. Dafür kaputte Näherungssensoren oder heißlaufende Akkus. Und das bei jedem Gerät.

    Von daher würde ich schon sagen, dass es nicht unbedingt auf den Preis ankommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  3. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg
  4. Amprion GmbH, Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert