1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hochauflösend: Samsung…

Stromverbrauch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromverbrauch

    Autor: jejo 21.05.13 - 11:27

    30% weniger Stromverbrauch, das klingt verdächtig nach etwa 30% weniger Subpixel. Und damit, sprich Pentile-RGBG, hat Samsung ja schon einige Displays auf dem Markt, die nominell hohe Auflösungen haben, aber einen ziemlich schwachen Bildeindruck. Ich warte zwar auf hohe Auflösungen (in den letzten Jahrzehnten hat es sich bei Laptops von 1024x768 zu 1366x768 weiter"entwickelt"-woohoo!*), hoffe aber, dass das nicht wieder durch diesen billigen Trick erreicht wird.

    *Ja, ich weiß, gibt auch mehr, und ich selbst kaufe so einen niedrig auflösenden Schrott natürlich nicht.

  2. Re: Stromverbrauch

    Autor: nykiel.marek 21.05.13 - 11:45

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 30% weniger Stromverbrauch, das klingt verdächtig nach etwa 30% weniger
    > Subpixel. Und damit, sprich Pentile-RGBG, hat Samsung ja schon einige
    > Displays auf dem Markt, die nominell hohe Auflösungen haben, aber einen
    > ziemlich schwachen Bildeindruck. Ich warte zwar auf hohe Auflösungen (in
    > den letzten Jahrzehnten hat es sich bei Laptops von 1024x768 zu 1366x768
    > weiter"entwickelt"-woohoo!*), hoffe aber, dass das nicht wieder durch
    > diesen billigen Trick erreicht wird.
    >
    > *Ja, ich weiß, gibt auch mehr, und ich selbst kaufe so einen niedrig
    > auflösenden Schrott natürlich nicht.

    Schön wie du einfach so aus dem Nichts einen Zusammenhang herstellen kannst. Bravo :)
    LG, MN

  3. Re: Stromverbrauch

    Autor: M.P. 21.05.13 - 14:19

    Ich habe bereits 2003 einen Notebook mit einer Auflösung von soweit ich mich erinnern kann 1400 x 1040 bei DELL erworben.
    Es gab da auch eine Auflösung von 1600 x 1200, was aber mein Budget sprengte...

    Damals waren das ein paar Mausklicks, um sich den Notebook aus einigen Display-Auflösungen, Speicher-Ausbauten, Festplatten- und DVD-Laufwerken zusammenzustellen.

    Jetzt gibt es bei Dell fast nur noch Konfigurationen "von der Stange".

    Hohe Auflösungen nur in Zusammenspiel mit Gamer-CPU-Boliden etc...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  2. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 24,99€
  3. 44,99€ (Release 28.10.)
  4. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de