1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honeycomb: Google hält…

LOL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL

    Autor: deus-ex 25.03.11 - 18:02

    Mehr fällt mir dazu nicht ein...

    Ach doch...

    Wie die Android Boys versuchen das Verhalten auch noch zu rechtfertigen.
    Vor ein paar Tagen war ja alles noch wunderbar Frei und Offen...

    Heuchler, alles Heuchler

  2. Re: LOL

    Autor: phpwin@gmx.de 26.03.11 - 20:14

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr fällt mir dazu nicht ein...
    >
    > Ach doch...
    >
    > Wie die Android Boys versuchen das Verhalten auch noch zu rechtfertigen.
    > Vor ein paar Tagen war ja alles noch wunderbar Frei und Offen...
    >
    > Heuchler, alles Heuchler

    Die vorigen Versionen sicht nach wie vor verfügbar.
    Android is nunmal kein realitätsfremdes GPL Produkt... zurecht.

  3. Re: LOL

    Autor: Vermithrax 26.03.11 - 22:06

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie die Android Boys versuchen das Verhalten auch noch zu rechtfertigen.

    Tu ich nicht — ich finde es voll scheiße. Aber ich bin ja auch für die GPL und nicht für die Heute frei Morgen weg-gesperrt Apache und BSD Lizenzen.

  4. Re: LOL

    Autor: bstea 27.03.11 - 10:53

    Siehe andere Nachricht(" Mit GPL währe das nicht passiert").

  5. Re: LOL

    Autor: syntax error 27.03.11 - 16:25

    Das lustige ist ja dass die OpenSourcler irgendwie stärker auf Lizenzen und deren Durchsetzung rumreiten als die bösen kommerziellen Anbieter mit ihren proprietären Lösungen, auf die früher immer geschimpft wurde.

  6. Re: LOL

    Autor: Vermithrax 27.03.11 - 17:13

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das lustige ist ja dass die OpenSourcler irgendwie stärker auf Lizenzen und
    > deren Durchsetzung rumreiten als die bösen kommerziellen Anbieter mit ihren
    > proprietären Lösungen, auf die früher immer geschimpft wurde.

    ein Kommerzieller Anbieter ist nur böse wenn er Open und Closed Source mischt. Und genau darum geht es im GPL vs BSD Streit: Ob mischen erlaubt sein soll oder eben nicht.

    Und Open Source darf auch kommerziell vertrieben werden. Auch das ist voll OK.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  2. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  3. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  4. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de