1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honeycomb: Google hält…

Open Source ist es erst nach Veröffentlichung des Quellcodes...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Open Source ist es erst nach Veröffentlichung des Quellcodes...

    Autor: LX 27.03.11 - 11:49

    Googles Herumlavieren zeugt einmal mehr davon, dass a) der Konzern Open Source nur teilweise verstanden hat und b) immer noch keinen ausreichenden Respekt vor den Wünschen der Nutzer entwickelt hat.

    Gruß, LX

  2. Re: Open Source ist es erst nach Veröffentlichung des Quellcodes...

    Autor: BasAn 27.03.11 - 12:16

    Android= Open Handset Alliance

    Und das verzögern der Freigabe des Codes sehe ich als Vorteil der Mitglieder der Open Handset Alliance, die scheinen keine Probleme zu haben an "Honeycomb" ranzukommen, deren Tablets sind schon da oder kommen bald.

  3. Re: Open Source ist es erst nach Veröffentlichung des Quellcodes...

    Autor: D-G 27.03.11 - 14:56

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Googles Herumlavieren zeugt einmal mehr davon, dass a) der Konzern Open
    > Source nur teilweise verstanden hat und b) immer noch keinen ausreichenden
    > Respekt vor den Wünschen der Nutzer entwickelt hat.

    Völlig falsch. Google hat den Kapitalismus verstanden. Das genügt. Für Konzerne ist Open Source ein Mittel zum Zweck, eines von vielen, das man wie jedes andere gegen Aufwand und Nutzen beurteilt. Mehr gibt's dazu gar nicht zu sagen.

    Die ewig gleichen, kläglichen Versuche, diese Diskussion auf eine irgendwie geartete moralische Ebene zu heben, werden auch in Zukunft scheitern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
  4. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ bei Bezahlung mit Amazon Pay (Vergleichspreis 427,90€)
  2. 73,50€ (Vergleichspreis 89,99€)
  3. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  4. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis