1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honeycomb-Tablet: Samsungs…

Ist ja alles ganz toll, aber ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: p14nk41ku3hl 14.02.11 - 08:15

    Die ganzen tollen Eckdaten hochzuziehen klingt ja immer ganz dufte. Aber, die Info, die ich auch beim Xoom noch immer vermisse: Kommen sie endlich an die 10h Marke vom eiPätt?

    Und warum zeigt niemand das gerät in Aktion? Bisher hat man immer nur die Hardware in Kameras gehalten und auf dieser 6 Videos von Google abgespielt. Honeycomb scheint noch immer nicht fertig zu sein, schade.

    Dieses Verhalten kommt mir allzu bekannt vor: Anzugheinis mit Großaktienpaketen fönen heiße Ankündigungen unter die Anleger. Von der Bühne runter wird erstmal hastig "verkaufen" ins Blackberry gebrüllt ...

  2. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: samy 14.02.11 - 08:28

    p14nk41ku3hl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen tollen Eckdaten hochzuziehen klingt ja immer ganz dufte. Aber,
    > die Info, die ich auch beim Xoom noch immer vermisse: Kommen sie endlich an
    > die 10h Marke vom eiPätt?

    Das eiPätt kommt ja nur doch Tricks an die 10STunden (kein Multitasking etc.)...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: Lars_Kleter 14.02.11 - 08:32

    Meinst du vielleicht, wenn andere Hersteller von 10 Stunden Laufzeit sprechen, meinen sie damit, dass 10 Stunden lang 30 Programme offen sind, die alle Daten aus dem Netz ziehen und verarbeiten sowie ihren Verarbeitungsstatus auf dem hell beleuchteten 10 Zoll Bildschirm anzeigen?

    Davon abgesehen kann das Ding aber auch Multitasking :p

  4. Nein Samy

    Autor: p14nk41ku3hl 14.02.11 - 08:44

    Du schreibst wie immer Quatsch der nicht stimmt.

    Wechsel doch einfach nach Winfuture. Dort darfst du dir mit anderen gleichgesinnten Welpen so lange die **** ****** wie du möchtest ...

  5. Re: Nein Samy

    Autor: GeroflterCopter 14.02.11 - 09:09

    wieso geht ihr auf Samy überhaupt noch ein? Noch nicht herausgefunden dass er die Reinkarnation von Wilbert Z. ist?

    Vllt bin ich der einzige hier, aber Akkulaufzeit ist mir persönlich nicht wichtig^^ Wenns geladen werden muss, kommts ans Kabel, fertig :D Aber wie schon gesagt, persönliche Meinung.

  6. Re: Nein Samy

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.02.11 - 09:11

    Naja es soll halt ein mobiles Gerät sein und daher finde ich schon, dass die Akkulaufzeit eine Rolle spielt. Wenn man es nur für die Couch benutzt, dann ist das schon wichtig aber es gibt halt verschiedene Anforderungen je nach Einsatzzweck.

  7. Re: Nein Samy

    Autor: p14nk41ku3hl 14.02.11 - 09:16

    Der Definition nach handelt es sich hierbei im mobile Geräte. Ich finde die Hardware echt Klasse, allerdings bin ich mir nicht sicher, was Nvidea mit dem Tegra 2 insbesondere was Mobilität anbelangt, eigentlich fabriziert hat. Es wird schon seinen Grund haben, dass keiner die Laufzeit in den Mund nimmt, der den Tegra 2 verbaut hat. Ich hoffe mal, ich liege falsch mit meiner Vermutung. Und ein mobiles Gerät ohne verlängerungskabel betreiben zu können, ist schon schöner ...

  8. Re: Nein Samy

    Autor: p14nk41ku3hl 14.02.11 - 09:18

    Und nochwas: Honeykomb war sowas von nötig. Endlich ist es möglich grafisch mit dem eiPätt mitzuziehen.

  9. Re: Nein Samy

    Autor: Peter Brülls 14.02.11 - 09:24

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja es soll halt ein mobiles Gerät sein und daher finde ich schon, dass
    > die Akkulaufzeit eine Rolle spielt. Wenn man es nur für die Couch benutzt,
    > dann ist das schon wichtig aber es gibt halt verschiedene Anforderungen je
    > nach Einsatzzweck.

    Selbst dann sollte es einen Tag durchhalten.

    Konstruieren wir mal einen Wochenendtag:


    Morgens im Bett die ersten RSS lesen, Privatmails, etc.

    Dann als iPod nutzen beim Frühtstück, etc.

    Ein paar Stunden lesen und abends evtl. einen Film gucken.

    Zwischendurch ein paar kleinere Netzsachen.

    Sowas muß imho ein solches Gerät mindestens aushalten.

    Besser noch zwei Tage, für ein Wochenende oder eine zweitägige Geschäftsfahrt sollte es schon durchhalten.

  10. Re: Nein Samy

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.02.11 - 09:38

    Nehmen wir das mal kurz auseinander:


    > Morgens im Bett die ersten RSS lesen, Privatmails, etc.

    Meine Freundin würde mich töten :-)

    > Dann als iPod nutzen beim Frühtstück, etc.

    Mir reicht dazu ein Radio aber gut, jeder hat da andere Vorlieben.

    > abends evtl. einen Film gucken.

    Hab ich auf meinem Fernseher irgendwie lieber, wie gesagt, davon ausgehend, dass ich mich zu Hause befinde.

    > Zwischendurch ein paar kleinere Netzsachen.

    Japp, genau dafür würde ich mir so ein Teil holen.

    > Besser noch zwei Tage, für ein Wochenende oder eine zweitägige
    > Geschäftsfahrt sollte es schon durchhalten.

    Das wäre wohl der Idealzustand und trifft meine Definition von MOBIL ;-)

  11. Re: Nein Samy

    Autor: AndyMt 14.02.11 - 09:44

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja es soll halt ein mobiles Gerät sein und daher finde ich schon, dass
    > > die Akkulaufzeit eine Rolle spielt. Wenn man es nur für die Couch
    > benutzt,
    > > dann ist das schon wichtig aber es gibt halt verschiedene Anforderungen
    > je
    > > nach Einsatzzweck.
    Ich suche für mich immer noch einen Einsatzzweck, weshalb ich ein Tablet nutzen sollte. Ganz ehrlich: ich hätte gern eines und bisher kommt für mich nur der Anwendungsfalls "Couch" wirklich zum Zug, weil:
    >
    > Konstruieren wir mal einen Wochenendtag:
    >
    > Morgens im Bett die ersten RSS lesen, Privatmails, etc.
    Ok, das wäre mal was, aber ich halte das schon fast für Informationsüberflutung, mit meinem Smartphone geht das aber auch.
    > Dann als iPod nutzen beim Frühtstück, etc.
    Da kommt bei mir schon die Stereoanlage zum Einsatz, klingt einfach viel besser
    > Ein paar Stunden lesen
    Uh - also zum lesen verwende ich einen EReader mit eInk-Display. Zumindest für stundenlanges lesen
    > und abends evtl. einen Film gucken.
    Da nehm ich dann lieber den Beamer
    > Zwischendurch ein paar kleinere Netzsachen.
    Genau - für die Wartezeit in Werbepausen oder zwischen den Sendungen ein wenig rumsurfen - darauf wird es für mich herauslaufen. Evtl. bei Sportereignissen das Live-Timing gleich verfügbar zu haben.
    > Sowas muß imho ein solches Gerät mindestens aushalten.
    In meinem Fall braucht es nicht länger wie 2 oder 3 Stunden zu halten, ich würde es Abends eh gleich wieder zum laden anschliessen.
    > Besser noch zwei Tage, für ein Wochenende oder eine zweitägige
    > Geschäftsfahrt sollte es schon durchhalten.
    Ok, ein gutes Argument, aber auch dort finden sich Steckdosen.

    Aber selbst das IPad hält hier im Haus nicht einen ganzen Arbeitstag durch. Die Hand voll Leute die hier eines haben stecken es zur Mittagspause jedenfalls auch meist an die Steckdose, damit es Abends im Zug dann nicht schlapp macht.

    Ganz klar: wenn beim IPad 10 Stunden Laufzeit versprochen werden, sind es evtl. nur 6. Wenns beim Galaxy angeblich 6 Stunden sind, dürften es nur 3-4 sein. Ist doch wie bei Handys, dort treffen die Angaben auch nur zu, wenn man alles abschaltet und sie die ganze Zeit nie anfasst.

    Aber DAS Kriterium wird die Laufzeit für mich nicht sein. Schon eher das Gewicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.11 09:44 durch AndyMt.

  12. Re: Nein Samy

    Autor: Wilbert.Z. 14.02.11 - 10:01

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso geht ihr auf Samy überhaupt noch ein? Noch nicht
    > herausgefunden dass
    > er die Reinkarnation von Wilbert Z. ist?

    Ganz sicher nicht.

    ____________________________________
    Freiheit statt Apple!

  13. Re: Nein Samy

    Autor: Lars_Kleter 14.02.11 - 10:33

    Ich habe das Galaxy Tab und kann sagen, daß es tatsächlich an die 7 Stunden hält.

  14. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: Blork 14.02.11 - 12:38

    p14nk41ku3hl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen tollen Eckdaten hochzuziehen klingt ja immer ganz dufte. Aber,
    > die Info, die ich auch beim Xoom noch immer vermisse: Kommen sie endlich an
    > die 10h Marke vom eiPätt?


    die 10 h Marke ist irrelevant. Nach 10 Min wird ein 10 Zoll Pad lästig. Man kämpft nur damit dass es einem nicht wegruscht/ herunterfällt.

  15. Re: Nein Samy

    Autor: tingelchen 14.02.11 - 12:51

    Doch, in diesem Fall hat Samy recht ;)

    Apple nutzt tatsächlich diverse Tricks um Energie zu sparen. Nur negativ kann man das Apple nicht anheften. Wieso WLAN-Modul laufen lassen, wenn man es nicht nutzt? Kostet nur Energie. So als Beispiel :)

  16. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: Peter Brülls 14.02.11 - 12:53

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > die 10 h Marke ist irrelevant. Nach 10 Min wird ein 10 Zoll Pad lästig. Man
    > kämpft nur damit dass es einem nicht wegruscht/ herunterfällt.

    Bitte nicht die eigenen Koordinierungsprobleme verallgemeinern.


    Natürlich kann man ein kleineres und vor allem leichteres Gerät länger frei in einer Hand halten, ebenso wie ein Glas Wasser, aber tatsächlich werden auch diese Dinge relativ schnell abgesetzt oder abgestützt.

  17. Re: Nein Samy

    Autor: Peter Brülls 14.02.11 - 12:55

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, in diesem Fall hat Samy recht ;)

    Begrenzt. Multitasking ist ja durchaus dabei und gerade die relevanten Prozesse, die weiterlaufen sollen (außer natürlich bei den Experten, die selbstverständlich auf einen Tab kompilieren oder renderrn wollen) laufen im Hintergrund weiter, wenn man sie braucht. Ob es nun GPS, Audio-Streaming, Mailupdate oder Fertigstellung von Up/Downloads ist.

  18. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: tingelchen 14.02.11 - 12:56

    Es ist eine Messe. Hier werden Neuentwicklungen vorgestellt. Diese kann man auch vorstellen, wenn sie noch nicht ganz fertig ist. Android 3 ist ja auch noch lange nicht fertig.

    Das nennt man Marketing ;)

  19. Re: Ist ja alles ganz toll, aber ...

    Autor: Blork 14.02.11 - 12:59

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > die 10 h Marke ist irrelevant. Nach 10 Min wird ein 10 Zoll Pad lästig.
    > Man
    > > kämpft nur damit dass es einem nicht wegruscht/ herunterfällt.
    >
    > Bitte nicht die eigenen Koordinierungsprobleme verallgemeinern.
    >
    > Natürlich kann man ein kleineres und vor allem leichteres Gerät länger frei
    > in einer Hand halten, ebenso wie ein Glas Wasser, aber tatsächlich werden
    > auch diese Dinge relativ schnell abgesetzt oder abgestützt.


    Schau die die Plakatwerbung an: Die verkrampfte Beinhaltung sagt alles.

  20. Re: Nein Samy

    Autor: AndyMt 14.02.11 - 13:02

    Lars_Kleter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe das Galaxy Tab und kann sagen, daß es tatsächlich an die 7 Stunden
    > hält.
    Danke :-). Das neue 10" wäre jedenfalls was für mich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  4. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. (-60%) 23,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45