1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor: Magicbook Pro…
  6. Thema

Ryzen mit 32GB RAM

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ryzen mit 32GB RAM

    Autor: sepp318 05.09.20 - 10:30

    DrF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat er doch geschrieben, software Entwicklung.
    > Ich bin mit mehreren offenen IDEAs, vscode mit mehreren aktiven nodejs
    > appa, 6+ docker containern und 30+ chrome tabs auch locker über 16gb.
    > Und die Projekte sind noch nicht mal sonderlich groß.


    Bei mir reichen da zwei Mal Phpstorm und ein paar Chrome Tabs 😄

  2. Re: Ryzen mit 32GB RAM

    Autor: BrabbelHans 05.09.20 - 10:33

    Vielleicht wäre das Schenker Via 15 Pro eine alternative für dich? Das kannst du bis 64GB aufrüsten.
    Ist super leicht relativ gutes Display und mit 4800H ausstattbar.

  3. Re: Ryzen mit 32GB RAM

    Autor: narfomat 05.09.20 - 10:47

    >Ich hätte gerne ein leichtes (<1,8 kg) notebook mit ryzen 4800H

    seit wann gibts das T14 mit ryzen H processoren??
    das gibts auschliesslich mit U.
    das gleiche trifft auf das probook zu.

    4800h macht auch in ultrabooks (sub 2kg) ueberhaupt keinen sinn, weil die kuehlloesung gar nicht in der lage ist den multicore turboboost des H zu halten, darum 4750u.

    und mit verlaub, die ganzen H notebooks die aktuell verfuegbar sind, sind alle consumergrade schrott, da ist das tuxedo eher noch die beste alternative.

    mit dem lenovo E wuerde ich gar nicht erst anfangen, und wem das T zu teuer ist der kann sich einwandfrei ein lenovo L kaufen, die sind ja schon verfuegbar mit dem grottendisplay. ich wuerde aber klar noch warten denn das teil soll noch mit einem 15" 300cdm2 ips touch display kommen, das wurde zumindest so angekuendigt und ist im lenovo us online shop schon so konfigurier- und bestellbar.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.20 10:55 durch narfomat.

  4. Re: Ryzen mit 32GB RAM

    Autor: 486dx4-160 05.09.20 - 10:48

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit den Geräten wird gearbeitet.
    > In vielen Dev Firmen gibt es keine Workstations mehr, nur noch Notebooks.

    Es wird gespart. Koste es was es wolle!

  5. Re: Tuxedo für laange Ryzen

    Autor: grorg 05.09.20 - 11:33

    HierIstMarco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist vielleicht nicht ganz dein Prozessor (ein anderer Ryzen), aber hat
    > alles andere und ist preislich in nem guten Rahmen. Den Arbeitsspeicher
    > kannst du dir auf der Seite auch passend konfigurieren:
    > www.tuxedocomputers.com

    Wer heute noch einen Ryzen 3XXX kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  6. Re: Tuxedo für laange Ryzen

    Autor: not a huge fan 05.09.20 - 13:12

    Das Tuxedo war eigentlich meine erste Wahl und ist baugleich mit dem Schenker Via Pro 15. Bei Schenker habe ich allerdings bessere Garantiebedingungen und wenn ich mich richtig erinnere ist es minimal billiger.

    HierIstMarco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist vielleicht nicht ganz dein Prozessor (ein anderer Ryzen), aber hat
    > alles andere und ist preislich in nem guten Rahmen. Den Arbeitsspeicher
    > kannst du dir auf der Seite auch passend konfigurieren:
    > www.tuxedocomputers.com

  7. Re: Tuxedo für laange Ryzen

    Autor: Profi_in_allem 07.09.20 - 05:55

    Laptop und Höchstleistung? Das passt einfach nicht zusammen. Bevor ich so ein Teil mit 32GB RAM und 8 Kernen auf 13" Format quäle stelle ich den Entwicklern normale PCs hin, welche die Abwärme auch ausreichend abführen können. Ein Laptop kann das nicht und taktet die CPU einfach runter, die Hitzeentwicklung ist schlecht für die Lebensdauer der Komponenten (defekter RAM kommt in solchen Geräten oft vor).

    Grundsätzlich ist ein Laptop nicht für hochperformante Arbeiten geeignet. Wer solche Geräte seinen Entwicklern hinstellt ist ein schlechter ITler und hat schlicht keine Ahnung. Arbeitsgerät ist ein PC mit Tower und für Reisen ein kleines, leichtes Notebook. Ich sehe leider immer wieder extrem inkompetente IT "Fachkräfte", wo man sich fragt warum diese Person nicht einen Beruf ausübt, der zu den kognitiven Fähigkeiten passt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (w/m/d)
    über CORVENTIS GmbH, Großraum Ulm/Memmingen/Ravensburg
  2. MS SQL-Server / Datenbankadministrator (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. PHP Symfony Entwickler (w/m/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. Projektleitung Digitalisierung (w/m/d)
    Kommunales Center für Arbeit - Jobcenter, Gelnhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 10‑Core CPU 16‑Core GPU 16GB 1 TB SSD für 2.749€ - ab...
  2. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 16GB 512GB SSD 14-Core-GPU für 2.249 Euro - Liefertermin "04...
  3. 144€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Need for Speed: Heat - Standard Edition PC für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order PS5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de