1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP Touchpad angeschaut: WebOS…

Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Charles Marlow 19.02.11 - 12:19

    Die Hardware ist ansonsten gemäss HP-Standard sehr gut. Fast ein Jammer, dass sie ausgerechnet WebOS dafür in Betracht gezogen haben,

  2. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Lloyd 19.02.11 - 12:39

    Was sonst noch ein 08/15 Android draufklatschen oder was?

    _____________________
    Der Schwache hat Angst vor dem Kampf.

    Der Starke aber sucht den Kampf.

    Und nur der wirklich Große findet darin sein Glück.

  3. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Charles Marlow 19.02.11 - 13:48

    Lloyd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sonst noch ein 08/15 Android draufklatschen oder was?

    Na, immer so freundlich?

  4. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: iwobsz 19.02.11 - 17:05

    Naja, ist schon okay.. Das Starten von Programmen auf dem Pre dauert auch ewig und die Gurke hält keine 8 Std. im Standby durch. Palm HP hält also durchaus den Standard und alles bleibt, wie es ist. Damit schiessen sie sich ins Aus - keine (deutschen) Apps und ein ewig lahmes System = Ladenhüter. WebOS spielt auf dem Handymarkt keine Rolle und bleibt Platzhirsch bei den Nischenprodukten. Muss es ja auch geben.

  5. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Schnarchnase 19.02.11 - 18:55

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast ein Jammer, dass sie ausgerechnet WebOS dafür in Betracht gezogen haben,

    Ein Glück, trotz aller Makel ist es immer noch das beste System.

  6. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Schnarchnase 19.02.11 - 18:56

    iwobsz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] die Gurke hält keine 8 Std. im Standby durch.

    Jämmerlicher trollversuch. Die Akkulaufzeit ist wie bei den meisten Smartphones leider nicht gut, deine Angabe ist aber extrem weit von der Realität entfernt.

  7. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Sukram71 21.02.11 - 00:32

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fast ein Jammer, dass sie ausgerechnet WebOS dafür in Betracht gezogen
    > haben,
    >
    > Ein Glück, trotz aller Makel ist es immer noch das beste System.

    Richtig. Eben gerade war ich noch er Kneipe, war mit dem Pre im Web am Surfen und **gleichzeitig** per ICQ am Chatten.

    Das ist mit dem iPhone bzw. iPad definitiv nicht möglich.

    Beim Surfen mit dem iPad wird in die Mitte des Displays ein Kasten hingeklatscht, dass eine neue Nachricht da ist. Dann wird der Browser beendet und die Messenger-Angwendung gestartet, geantwortet und geschlossen. Dann wird der Browser geöffnet und das Spiel geht von neuem los. Es ist echt unmöglich mit dem iPad auf diese Weise in Ruhe im Web zu surfen und nebenher zu chatten oder ne Mail zu beantworten. Grausig! Ich hab das iPad hier.

    Mit WebOS dagegen, ist das super genial einfach und praktisch.
    Unter anderem das ist an WebOS wirklich klasse.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.11 00:35 durch Sukram71.

  8. Re: Wenn sich da noch ein anderes OS draufmachen lässt, hätte das durchaus Zukunft!

    Autor: Sukram71 21.02.11 - 00:38

    Übrigens dauert der Start der iPad-Anwendungen oft auch ein paar Sekunden.

    Und wenn man die ständig bei jedem Wechsel öffnen und schließen muss, fällt das einfach sehr viel stärker ins Gewicht und ist 10 mal nerviger, als wenn man die bei WebOS einfach offen lassen kann.

    Ich hab das iPad hier und einen Palm Pre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  4. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land