1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP verteilt Geschenke…

Das ist auch echt nötig ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist auch echt nötig ...

    Autor: Sukram71 25.08.11 - 10:14

    Auf der einen Seite, war mir das Gerät den Preis damals zwar wert ...
    Auf der andern Seite ärgert es einen natürlich trotzdem ein bisschen, wenn es hinterher zu 1/5 des Preises verramscht wird. Und wer kauft dann jemals noch mal was von HP?

    Ich stand damals im Laden und hab schon fast geahnt, dass es so kommt. Ist wahr. :)

    Bei *der* starken Konkurrenz und *der* unprofessionellen Veröffentlichungspoltik, konnte man ja auch nur schwer davon ausgehen, dass HP eben mal Apple und Google platt macht. :)



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.11 10:19 durch Sukram71.

  2. Nein, das ist nicht nötig.

    Autor: elitezocker 25.08.11 - 10:20

    Das Tablet hat in diesem Segment seinen weitaus höheren Wert. Dass es für die Lagerräumung für weniger verkauft wurde ist vollkommen ok und angemessen.

    "Nötig" hat den Wortstamm "Nötigung". Niemand wurde genötigt etwas von HP zu kaufen. Wer es dennoch tat hatte seine Gründe und sollte jetzt nicht jammern.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  3. Re: Nein, das ist nicht nötig.

    Autor: LH 25.08.11 - 10:23

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Tablet hat in diesem Segment seinen weitaus höheren Wert. Dass es für
    > die Lagerräumung für weniger verkauft wurde ist vollkommen ok und
    > angemessen.

    Es war dennoch eine eher maue Entscheidung, auch für 199 EUR statt 99 EUR wären die Geräte alle verkauft worden, das waren sie auch Wert. Der Trubel war unnötig, und hat HP mehr Ärger als Nutzen gebracht.

  4. Doch, das ist nötig.

    Autor: Sukram71 25.08.11 - 10:26

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Tablet hat in diesem Segment seinen weitaus höheren Wert.

    Klar, sonst hätte ich es nicht für den Preis gekauft. ;-)

    > Dass es für
    > die Lagerräumung für weniger verkauft wurde ist vollkommen ok und
    > angemessen.

    Auch klar. Aber ich denke mal für 200 Euro wäre HP das Tochpad auch schnell los geworden.
    Die haben das ja verhökert, als wenn HP pleite wäre und die Lagermiete ab morgen nicht mehr bezahlt werden könnte. Unglaublich. Dabei ist das TP ja gar nicht schlecht und HP hat doch alle Zeit der Welt ihre Lager zu räumen, oder warum muss das bis morgen sein?

    Und natürlich denkt man sich als Erstkäufer:
    "Warum haste mit dem Kauf nicht ein paar Wochen gewartet?!"
    Und zukünftig wird man auch genau das tun. - Nicht gut für HP.

    Deshalb *muss* HP hier einen Ausgleich für treue Erstkunden schaffen.
    Weil wer kauft sonst noch was direkt nach erscheinen von HP?

    Eigentlich müsste HP fast den vollen (!) Preis erstatten, damit treue Erstkunden, die den vollmundigen Versprechungen von HP geglaubt haben, besser dastehen, als Schnäppchenjäger die Android aufspielen oder die Teile bei Ebay verhökern. ^^



    8 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.11 10:44 durch Sukram71.

  5. Re: Nein, das ist nicht nötig.

    Autor: TTX 25.08.11 - 10:27

    Echt? Du arbeitest sicher bei HP in der Chefetage um das zu beurteilen :D

  6. Re: Nein, das ist nicht nötig.

    Autor: Sukram71 25.08.11 - 10:32

    Das ist aber doch so.

    Wenn es einen so großen Ansturm bei 99 Euro gibt, dann muss man kein Experte sein, um zu sehen, dass HP das Teil auch für 200 Euro los geworden wäre. Hinterher ist man natürlich immer schlauer, aber ich meine, dass hätte man trotzdem wissen können.

    Weil vorher waren die doch davon überzeugt, zum Preis von 479 Euro den Markt aufzurollen. Und dann auf 99 Euro. Die ticken doch nicht sauber. :)

    Bei nem Abverkaufspreis von 200 Euro hätte es auch weniger Chaos gegeben und echte Fans hätten vielleicht ein Tochpad bekommen. Das hätte man ja wenigstens mal ausprobieren können. HP steht doch nicht irgendwie unter massivem Zeitdruck.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.11 10:36 durch Sukram71.

  7. Re: Nein, das ist nicht nötig.

    Autor: LH 25.08.11 - 10:32

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt? Du arbeitest sicher bei HP in der Chefetage um das zu beurteilen :D

    Ich sehe was in den Foren abgeht. Da werden die Tablets untereinander, nicht bei ebay, für mehr GESUCHT. Niemand wollte 500-600 EUR ausgeben, aber bei 200 EUR scheint bei viele die magische Grenze zu sein.
    HP hat einfach mit der Preissenkung übertrieben. Nette PR, aber nur wenn es nicht so kracht wie es passiert ist.

  8. Du hast es gerade nötig.

    Autor: Bassa 25.08.11 - 10:53

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Nötig" hat den Wortstamm "Nötigung".

    Nötig hat wenig mit Nötigung zu tun. Wie kommst Du auf so einen Schmarrn?
    Der gemeinsame Wortstamm dürfte allerdings Not sein.

    Und nötig ist es allein aus PR-Gründen schon. Wie bereits ausgeführt, hat HP mit der Aktion bei vielen Kunden sicher eine Menge Vertrauen verloren, sowohl was die Produkt- und Preispolitik angeht als auch was die Fähigkeit angeht, komplexe Serverstrukturen aufzubauen.

  9. Re: Du hast es gerade nötig.

    Autor: nd- 25.08.11 - 11:45

    "nötig" und "Nötigung" - ich finds echt hart, was manche leute so an wissen besitzen :DDD haha.

    "nötig" hat wohl eher etwas mit "notwendig" und "Not" zu tun. soviel zum thema.

    danke, tschüss. :>

  10. Re: Du hast es gerade nötig.

    Autor: sidewayz 25.08.11 - 12:25

    200 EUR? Bei ebay geben die Leute für das 16GB Modell zwischen 250-280¤ aus und für das 32 GB 280-320¤! Kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, wird wohl einfach der Hype im Moment sein. Bin ich froh das heute meins vom Otto Versand kommt.....für 99 ¤.....

  11. Natürlich ist es das

    Autor: dabbes 25.08.11 - 13:23

    Wer hätte sich denn vorher ein TouchPad gekauft, wenn er gewusst hätte, dass es in 1 Monat keinen Support mehr gibt?

    Wir reden hier ja nicht von einer Waschmaschine die 10 Jahre ohne Update läuft.

  12. Re: Natürlich ist es das

    Autor: catdeelay 25.08.11 - 15:46

    wer sagt dass es in einem monat kein support mehr gibt? :/

  13. Re: Das ist auch echt nötig ...

    Autor: Schnarchnase 26.08.11 - 08:28

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der einen Seite, war mir das Gerät den Preis damals zwar wert ...
    > Auf der andern Seite ärgert es einen natürlich trotzdem ein bisschen, wenn
    > es hinterher zu 1/5 des Preises verramscht wird. Und wer kauft dann jemals
    > noch mal was von HP?

    Naja, etwas ärgerlich finde ich es auch, auf der anderen Seite ist es mir den höheren Preis wert und ich bin vollkommen zufrieden mit der Hard- und Software. Für das Pre 3 würde ich auch heute noch liebend gerne 300 Euro hinblättern, wenn ich nur eins kaufen könnte!

    > Bei *der* starken Konkurrenz und *der* unprofessionellen
    > Veröffentlichungspoltik, konnte man ja auch nur schwer davon ausgehen, dass
    > HP eben mal Apple und Google platt macht. :)

    Der erste Punkt ist meiner Meinung nach egal, webOS ist ein tolles System, man hätte nur mehr Geräte bauen und diese natürlich viel besser vermarkten müssen. Eigentlich war das Marketing ja gar nicht vorhanden, sie haben es nicht mal geschafft den Ausverkauf vorher ordentlich anzukündigen. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  2. C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  4. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  2. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  3. 77,79€ (Bestpreis)
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln