1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Desire: Super LCD statt…

HTCs Verarschungstour...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTCs Verarschungstour...

    Autor: Patrick_udidsidf 26.07.10 - 23:44

    Moin,

    ich habe mit dem HTC Desire geliebäugelt, leider nicht lieferbar. Daher hatte ich dann bei HTC nachgefragt was an den Gerüchten ist, dass bald andere Displays eingesetzt werdne sollen , dieses war vor 3 Wochen.

    Als Antwort bekam ich , dass dieses nicht geplant sei und so nicht stimmt...

    Habe mich dann umentschieden zum Samsung Galaxy S.

    Warum wird man von einem Unternehmen so "verarscht"? Warum geben die es nicht zu? So haben die erreicht, dass ein Kunde abgesprungen ist und das auch noch zu der Firma die denen nicht die Displays geliefert haben.
    Ganz klever von Samsung , wollte ich doch nach meinem Omina nie wieder ein Samsung kaufen, da das Gehäuse 3 Tage später gerissen ist und Samsung garantie nicht gewehrt hat, es sei kein Herstellungsfehler sondern ich hätte es zerstört. Das wra falsch, die Schraube im Gehäuse wurde zu fest angezogen...

    Naja mit dem Galaxy haben die also nun ne 2te Chance.


    ich denke so gings wohl einigen anderen Leuten auch.

    ...

  2. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: erehw era uoy 26.07.10 - 23:57

    Hast du einen Termin bekommen, wann es wieder lieferbar sein wird?
    Hab mir vor ca. einem Monat das Desire mit Vertrag bestellt. Bis jetzt wurde ich immer nur mit Lieferterminen, wann die nächste Lieferung kommen wird vertröstet.
    Wenns diese Woche nciht kommt werde ich den Stornieren und mich auch nochmal nach Handys umsehen.

  3. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: erehw era uoy 26.07.10 - 23:57

    Hast du einen Termin bekommen, wann es wieder lieferbar sein wird?
    Hab mir vor ca. einem Monat das Desire mit Vertrag bestellt. Bis jetzt wurde ich immer nur mit Lieferterminen, wann die nächste Lieferung kommen wird vertröstet.
    Wenns diese Woche nciht kommt werde ich den Stornieren und mich auch nochmal nach Handys umsehen.

  4. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: Patrick_udidsidf 27.07.10 - 01:14

    Laut mein Händler in ca 4 Wochen.

  5. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: Ark 27.07.10 - 02:33

    Hatte Anfang Juli mein Desire bestellt. Lieferzeit auf den Tag genau 4 Wochen. Das Gerät ist echt klasse, ich bin sehr zufrieden damit. Ob das die ewige Warterei nun rechtfertig musst du halt für dich entscheiden. Wie dem auch sei. Ich fühle mit dir ;-)

  6. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: eplusler 27.07.10 - 09:06

    Laut eplus-Hotline ist das Desire bei Vertragsverlängerung wieder verfügbar ab Kalenderwoche 40, also Anfang Oktober...

  7. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: erehw era uoy 27.07.10 - 14:02

    So, ich hab heute eine Bestätigung erhalten, dass das Desire nun auf dem Weg zu mir ist.
    Ich hoffe es geht bei euch ein wenig schneller.

  8. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: Senf24567890 29.07.10 - 18:58

    Hm wenn ich das hier so lese hab ich wohl noch glück gehabt. Bei mir hat es knappe 2 Wochen gedauert. Bestellt hab ich bei der Telekom. Hoffe natürlich für alle das sie ihr Wunschgerät bald bekommen. Optimalerweise mit amoled natürlich.

  9. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: Anonüm 05.09.10 - 03:01

    Auch ärger mit deinem samsung-handy?
    Hab ich auch bloß liegt mein problem bei der blöden software, die erlaubt sich täglich irgendwelche macken wie spontane neustarts, abstürzende software oder steckenbleiben sodass ich den accu entnehmen muss.
    Und das handy macht irgendwie keinen spass und hat eine miserable performance

  10. Re: HTCs Verarschungstour...

    Autor: anonüm 05.09.10 - 03:04

    ps das handy heißt samsung innov8

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn
  3. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    1. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
      Auslandskoordination
      Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

      Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

    2. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
      Benzinpreis-Proteste
      Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

      Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.

    3. Recycling: Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial
      Recycling
      Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial

      Windkraftwerke gelten als Möglichkeit, grünen Strom zu erzeugen - mithin als umweltfreundlich. Das gilt zwar während des Betriebs. Doch danach sieht es anders aus.


    1. 17:17

    2. 16:48

    3. 16:30

    4. 16:22

    5. 16:15

    6. 15:08

    7. 14:47

    8. 14:20