1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Hero: Upgrade auf Android…

Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: hifimacianer 29.06.10 - 13:00

    Das muss man sich mal vor Augen halten.
    Gerade wurde 2.2 für alle zur Verfügung gestellt, und die schaffen es doch
    tatsächlich JETZT 2.1 für das Hero bereit zu stellen.


    Traurig traurig...

  2. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Spynexes 29.06.10 - 13:06

    Soweit ich das weiß ist HTC so praktisch der einzige Hersteller der überhaupt wirklich Updates (so gravierende wie ein Update von Android 1.6 auf 2.1) rausbringt.

    Bei vielen anderen Herstellern gibt es überhaupt kein Update für alte Geräte, nur bei ganz kritischen Problemen mal.

    Daher: DANKE HTC!

  3. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Riley 29.06.10 - 13:06

    Darum ein Nexus One kaufen wenn es schon ein Android sein soll.

  4. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: iTipp 29.06.10 - 13:09

    Oder mal bei den XDA-Devs vorbeischauen.

  5. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Riley 29.06.10 - 13:11

    JA. Wobei custom roms immer mit gewissen Einschränkungen verbunden sind. Diese angepassten ROMs sind meist leaks von anderen Modellen.
    Somit funktioniert z.B. mal Bluetooth oder die Kamera nicht.

  6. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: iTipp 29.06.10 - 13:18

    Absolut richtig! Das sind meistens experimentelle Lösungen die nicht immer out of the box funktionieren und zum Verlust der garantie führen können. Und wie es mit der Legalität aussieht weiss ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber wenn der HErsteller den Support einstellt, bekommt man dort selbst für alte Geräte (z.B. das G1 / htc dream) noch aktuelle ROMS.

    OT:
    Hab dort außerdem gerade gelesen, dass es nicht mehr weit ist, bis Android auf dem HD2 läuft! :-))

  7. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: hifimacianer 29.06.10 - 13:18

    Spynexes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das weiß ist HTC so praktisch der einzige Hersteller der
    > überhaupt wirklich Updates (so gravierende wie ein Update von Android 1.6
    > auf 2.1) rausbringt.
    >
    > Bei vielen anderen Herstellern gibt es überhaupt kein Update für alte
    > Geräte, nur bei ganz kritischen Problemen mal.
    >
    > Daher: DANKE HTC!

    Ich finde dadurch wird das große Potential von Android sehr stark eingegrenzt.
    Das System selbst hat wirklich das Potential für alle Nutzer (pros und normalos) gleichermaßen geeignet zu sein.
    Es ist recht eifach zu bedienen, hat aber gleichzeitig viele Möglichkeiten wenn man sie ausnutzen möchte.

    Aber durch die Updatepolitik der Gerätehersteller wird vieles davon verspielt.
    So etwas nervt die Nutzer einfach.

    Ob da nun HTC ein wenig besser ist als andere ist zwar lobenswert, aber auch dort dauert es viel zu lange bis mal was passiert.


    Meiner Meinung nach müsste Google ein wenig mehr Druck auf die Gerätehersteller ausüben.
    Sei es über Lizenzrechtliche Dinge oder sonst was.

    Aber SO kann es nicht weiter gehen...

  8. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Spynexes 29.06.10 - 13:36

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach müsste Google ein wenig mehr Druck auf die
    > Gerätehersteller ausüben.
    > Sei es über Lizenzrechtliche Dinge oder sonst was.

    Oh ich würde sagen das tut Google wirklich, da sie so schnell neue tolle Features in Android reinpacken, dass es für die Hersteller fast schon peinlich ist wenn sie ein aktuelles Gerät mit Android 2.1 ausliefern.

    HTC hat in der Vergangenheit z.B. die Exchange Unterstützung schon unter 1.6 angeboten, hat sich damit aber das Update auf 2.1 unnötig schwer gemacht, weil dort Exchange mit eingebaut war, aber eben komplett anders. Ich denke HTC lernt daraus und wird in Zukunft hauptsächlich Änderungen machen bei denen sich das Basissystem leicht austauschen lässt.

  9. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: MatzeReiner 29.06.10 - 14:20

    Das ist auch einer der Gründe die ich beim iPhone deutlich besser finde. Bin momentan noch dabei zu entscheiden, welches OS für mich die bessere Wahl ist. Die Updatepolitik ist eigentlich schon alleine ein K.O. Kriterium. So schlimm Apples geschlossenes System auch ist, so schlimm fehlende Funktionen wie Widgets, Notifications auch sind, ich habe die Sicherheit, dass das OS kontinuierlich unterstützt und aktualisiert wird. Da muss sich seitens Android DRINGEND was tun.

  10. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Cerberus 29.06.10 - 15:26

    Spynexes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das weiß ist HTC so praktisch der einzige Hersteller der
    > überhaupt wirklich Updates (so gravierende wie ein Update von Android 1.6
    > auf 2.1) rausbringt.
    >
    > Bei vielen anderen Herstellern gibt es überhaupt kein Update für alte
    > Geräte, nur bei ganz kritischen Problemen mal.
    >
    > Daher: DANKE HTC!

    Samsung sind auch nicht schlecht was Updates angeht. Zumindest das Galaxy Spica war das erste Smartphone das ein Update auf 2.1 bekam und Samsung soll wohl gerade testen ob 2.2 auch auf dem Spica läuft.

    _______________________________________
    PC-Service-Pforzheim
    Wir reparieren Ihren PC

  11. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.10 - 15:30

    Sooo alt ist V2.1 nun auch wirklich nicht und da es die V2.2 fuer dieses Modell sowieso nicht geben kann, bestand auch keine grosse Pflicht zur Eile. Dann lieber gut getestet und stabil die neue Version verteilt...

  12. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: 2BorNot 29.06.10 - 15:59

    MatzeReiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist auch einer der Gründe die ich beim iPhone deutlich besser finde.
    > Bin momentan noch dabei zu entscheiden, welches OS für mich die bessere
    > Wahl ist. Die Updatepolitik ist eigentlich schon alleine ein K.O.
    > Kriterium. So schlimm Apples geschlossenes System auch ist, so schlimm
    > fehlende Funktionen wie Widgets, Notifications auch sind, ich habe die
    > Sicherheit, dass das OS kontinuierlich unterstützt und aktualisiert wird.
    > Da muss sich seitens Android DRINGEND was tun.
    Ganz ehrlich Dein Vergleich hinkt gewaltig. Beim iPhone (besitze ein 3G) gekommst Du ein Update - soweit richtig, aber es läuft nicht (2G) oder nur schlecht (3GS), nicht vollumfänglich (3GS) auf den alten Geräten. Keine Ahnung was Du da wirklich vergleichen willst. HTC bringt ein Android Update auf 2.1 für ein wirklich altes Gerät.
    Wenn ich dann noch die Mängel beim neuen iPhone berücksichtige wird MEIN Kaufentscheid auch viel einfacher. Nie wieder iPhone, so einfach ist das.

  13. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: Tingelchen 29.06.10 - 16:01

    Das neue iPhoneOS gibt es auch nicht für alle iPhone Generationen. Da ist Apple nicht wesendlich anders als die anderen auch.
    Android kam laut Google unfertig heraus, weswegen soviele neue Versionen in so kurzer Zeit erschienen sind. Das wird sich allerdings ändern und höhrt mit V2.2 auf.
    D.h. die nächste Android Version wird, laut Ausage, noch was dauern.

    Damit haben es dann auch die Hersteller einfacher. Letztlich ist es aber eine Sache der Hersteller und nicht von Google was die Updates angeht.

    Ich würde noch etwas warte bis Geräte mit Android 2.2 raus sind oder aber man eine Garantie (Schriftlich) vom Händler bekommt, das ein Update möglich ist und auch Zeitnah kommen wird.

  14. Re: Genau Pünktlich zur Verfügbarkeit von 2.2

    Autor: moeeeeep 29.06.10 - 16:31

    Spynexes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das weiß ist HTC so praktisch der einzige Hersteller der
    > überhaupt wirklich Updates (so gravierende wie ein Update von Android 1.6
    > auf 2.1) rausbringt.
    >
    > Bei vielen anderen Herstellern gibt es überhaupt kein Update für alte
    > Geräte, nur bei ganz kritischen Problemen mal.
    >
    > Daher: DANKE HTC!

    Acer bringt 2.1 - das Samsung Spica hat 2.1 bekommen - Motorola macht auch Updates. Das Problem ist nur: Man weiß vorher nicht woran man ist - das kann einem aber bei HTC auch passieren (wenn man zB ein G1 hat).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless schwarz für 39,99€, weiß für 45,99€ und schnee-weiß - Gears 5 Kait...
  2. (u. a. Lenovo Legion PC-System 799,00€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP Ryzen 5 Preiskracher...
  3. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  4. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
    Vodafone-Chef
    USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

  2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
    Überwachungspaket
    Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

  3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
    Square Enix
    Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

    Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


  1. 17:13

  2. 16:57

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 16:11

  6. 15:54

  7. 15:32

  8. 14:53