1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Hero: Upgrade auf Android…

Muss man vorher ein Backup machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss man vorher ein Backup machen?

    Autor: wolke 29.06.10 - 15:21

    oder bleiben Adressen, Emails, SMSe etc erhalten?

  2. Re: Muss man vorher ein Backup machen?

    Autor: Androido 29.06.10 - 15:25

    Nö, muss man nicht.
    Ist alles noch da.

    Aber schaden tut es auch nicht, falls was schief geht :-D

  3. Re: Muss man vorher ein Backup machen?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.10 - 15:32

    Ein Backup sollte man sowieso regelmaessig machen - bei saemtlichen Datenspeichern quer durch die IT. Gerade ein Handy laesst man evtl. mal wo liegen, wird geklaut, faellt is Wasser, etc. - sicherlich nicht alles in kurzer Zeit nacheinander bei einer Person, aber die Gefahren existieren, ganz zu schweigen von immer zu erwartenden Softwarefehlern und Datentraegerausfaellen.

  4. Re: Muss man vorher ein Backup machen?

    Autor: pepepepepasfas 29.06.10 - 16:40

    Klar muss man ein backup machen, das Rom wird neu geflasht.. und bekantlich ist auf 1.5 keine Möglichkeit vorhanden (evt irgend ne Applikation oder so :S) um Nachrichten usw. auf der SD abzulegen

  5. Re: Muss man vorher ein Backup machen?

    Autor: makro 29.06.10 - 18:54

    Also bei mir war nach dem Update alles noch da: Call-Logs, alle SMS, alle Programmeinstellungen incl. der Zugangsdaten, etc... Ist ein ungebrandetes Hero im freien Markt gekauft. Kontakte incl. der Kontaktbilder waren auch wieder ohne irgendein Zutun da.

    --
    * Der Student geht so lange zur Mensa bis er bricht.

  6. Zur Info

    Autor: wolke 30.06.10 - 12:26

    hab kein Backup gemacht, alles wieder da.
    Funzt wirklich gut, alle Achtung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
    Jobs
    Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

    Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
    Von Daniel Ziegener

    1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
    2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15