Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo…

Bitte ein Pro!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte ein Pro!

    Autor: Grover 11.07.19 - 16:36

    - Bitte eine Pro in der Größe der aktuellen.
    - Mit etwas größerem Bildschirm ohne die schwarzen Ränder.
    - 1080
    - etwas bessere Cpu/ Gpu gegen Framdrops
    - mehr Speicher

  2. Re: Bitte ein Pro!

    Autor: Kleiber 11.07.19 - 19:11

    Ich glaube das wird der gleiche Ablauf wie mit der Nintendo DS. Die 3DS kam erst später. Denke das Nintendo jetzt erst mal eine Weile dabei läßt bis die Verkäufe nachlassen.

  3. Re: Bitte ein Pro!

    Autor: OxKing 11.07.19 - 22:22

    1080p wird die auch dann wohl nicht bekommen wenn sie den Bildschirm größer machen.
    Die 720p Auflösung spart viel Rechenleistung und damit Akku.
    Ich glaube also nicht daran dass eine Pro 1080p bekommen wird.
    Zumindest nicht wenn die irgendwann nächstes Jahr kommen wird.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  4. Re: Bitte ein Pro!

    Autor: 13ones 12.07.19 - 08:00

    OxKing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1080p wird die auch dann wohl nicht bekommen wenn sie den Bildschirm größer
    > machen.
    > Die 720p Auflösung spart viel Rechenleistung und damit Akku.
    > Ich glaube also nicht daran dass eine Pro 1080p bekommen wird.
    > Zumindest nicht wenn die irgendwann nächstes Jahr kommen wird.

    Ich finde auch ehrlich gesagt dass 720p auf der größe in Ordnung ist und sich die Leute nur auf Zahlen aufhängen. Genauso wie der ganze 4k Hype der mmn. gar keinen sinn macht außer man sitzt weniger als 1 meter vor nem 55+ zoll Fernseher.

    Wenn der neue Chip für Stabilere Fps und effizienteren Stromverbrauch sorgt ist das schon viel wert.

    Ich will ehrlich gesagt auch keine Pro es hat mich schon bei der Playstation aufgeregt da die neuen games dann auf der normalen ps4 schlecht liefen da die nur noch für die pro optimierten.

    Lieber ne Komplett neue Generation oder so wie beim "new 3ds" exklusiv games die nur auf der verbesserten hardware laufen aber abwärtskompatibel ist.

  5. Re: Bitte ein Pro!

    Autor: LH 12.07.19 - 10:45

    Kleiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube das wird der gleiche Ablauf wie mit der Nintendo DS. Die 3DS kam
    > erst später. Denke das Nintendo jetzt erst mal eine Weile dabei läßt bis
    > die Verkäufe nachlassen.

    Der Nintendo 3DS war keine Pro-Version des Nintendo DS, sondern eine komplett neue Generation, ähnlich dem Wechsel von der Wii U auf die Switch.
    Ein passenderes Beispiel wäre die Veröffentlichung des "New Nintendo 3DS", welcher tatsächlich ein HW-Upgrade des 3DS war.

  6. Re: Bitte ein Pro!

    Autor: Z101 12.07.19 - 12:56

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Bitte eine Pro in der Größe der aktuellen.
    > - Mit etwas größerem Bildschirm ohne die schwarzen Ränder.
    > - 1080
    > - etwas bessere Cpu/ Gpu gegen Framdrops
    > - mehr Speicher

    Eine neue leistungsstärkere Switch Version wird, wenn überhaupt, frühestens Ende nächsten Jahres erscheinen, vermutlich um die gleiche Zeit wie dieses Jahr die Lite-Version.

    Die stille Revision der Switch die evt. noch dieses Jahr kommt wird für den Endverbraucher vermutlich keine merkbaren Auswirkungen haben, so etwas gab es bei jeder Konsole von jedem Hersteller, neuere Bauteile verwenden um Kosten zu sparen, die aber keinen relevanten Effekt auf die Leistung haben.

    Selbst wenn z.B. dadurch die Akkulaufzeit theoretisch verlängert werden könnte, könnte Nintendo einfach die Batterie entsprechend verkleinern um Kosten zu sparen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  4. spectrumK GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33