1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyperjuice: Akkupack mit USB…

310 Euro?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 310 Euro?

    Autor: Ely 04.10.18 - 10:04

    Das ist eine Menge Holz für eine solche Batterie. Wenn ich 300 Euro für 100 Wh ausgebe, dann bitte mit mehr Komfort. Da gibt es z. B. sowas: https://www.goalzero.com/shop/sherpa-power-banks-and-accessories/sherpa-100ac-power-bank/

    Da gibt es nicht nur sehr ausführliche Infos per Display zum Stromfluß (was reinkommt, wenn per Solar geladen wird, was entnommen wird, Werte auch summiert, etc.), sondern gleich noch einen Inverter und induktives Laden der Geräte dazu.

    Kommt demnächst auch in Deutschland. Und da in anderen Gärten saftige Früchtchen hängen, gibt es auch Alternativen. Nicht ganz so luxuriös und keine Lademöglichkeit per Solar, aber dafür auch ein gutes Stück günstiger bei ähnlicher Kapazität:

    https://www.amazon.de/RAVPower-Powerstation-Haushaltsger%C3%A4te-USB-iSmart-Smartphones-Schwarz/dp/B01N3V56YH/ref=sr_1_33?s=ce-de&rps=1&ie=UTF8&qid=1538640028&sr=1-33&keywords=powerbank+macbook&refinements=p_76%3A419122031

    https://www.amazon.de/Krisdonia-Tragbares-Ladeger%C3%A4t-Schnelles-Smartphone/dp/B078XPYH4R/ref=sr_1_45?s=ce-de&rps=1&ie=UTF8&qid=1538640028&sr=1-45&keywords=powerbank+macbook&refinements=p_76%3A419122031

    Das sind auch keine Wald- und Wiesenhersteller. Den Hyperjuice finde ich viel zu teuer.

  2. Re: 310 Euro?

    Autor: PhilSt 04.10.18 - 10:18

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine Menge Holz für eine solche Batterie. Wenn ich 300 Euro für 100
    > Wh ausgebe, dann bitte mit mehr Komfort. Da gibt es z. B. sowas:
    > www.goalzero.com
    >
    > Da gibt es nicht nur sehr ausführliche Infos per Display zum Stromfluß (was
    > reinkommt, wenn per Solar geladen wird, was entnommen wird, Werte auch
    > summiert, etc.), sondern gleich noch einen Inverter und induktives Laden
    > der Geräte dazu.

    Unabhängig davon, dass der Hyperjuice schon teuer ist - der Goalzero ist incl. SalesTax erstens noch teurer, zweitens größer und mit 900g auch fast doppelt so schwer wie der Hyperjuice. Das Ding hat die ausmaße eines gebundenen Buches. Daher denke ich mal, die Zielgruppen sind unterschiedlich - ich hätte keine Lust, eine Powerbank mit fast 1 Kilo Gewicht und den Ausmaßen eines gebundenen Buches z.B. auf längeren Reisen mit mir herum zu schleppt. Die am Display angezeigten Werte sind ja ganz toll, aber wie oft schaut man da tatsächlich drauf?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.18 10:32 durch PhilSt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator/IT-Systemen- gineer (m/w/d)
    Step Computer- und Datentechnik GmbH, Lörrach
  2. Senior IT Systems Engineer Backup (w/m/d)
    noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin (Home-Office)
  3. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  4. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 14,99€
  3. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
Neues Apple TV 4K im Test
Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
  2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
  3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung