1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hypermac ade: Akkuanbieter…

Verständlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verständlich

    Autor: Johnny Cache 01.11.10 - 13:11

    Wenn irgendwelche dritten externe Akkus für Apples Geräte verkaufen schmälern sie natürlich den Gewinn den sie mit ihren Orignalakkus erziehlen können.
    Von daher ist es ganz klar daß Apple dagegen vorgeht. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Verständlich

    Autor: eppad 01.11.10 - 13:20

    Nun, die meisten Klagen die ich so mitbekomme sind lächerlich.

    In diesem Fall muss ich aber echt zustimmen - das geht nun wirklich nicht...

  3. Re: Verständlich

    Autor: Sicainet 01.11.10 - 13:35

    Sowas ist auch rudimentaer wichtig um jedliche Marktkonkurenz auszuschalten. Wo kaemen wir denn hin wenn der Markt sich selbst regelt durch Konkurenz?

  4. Re: Verständlich

    Autor: PeterPender 01.11.10 - 13:45

    HP sollte mal alle Hersteller von Druckerpatronen verklagen, die Druckerpatronen herstellen, die in ihre Geräte passen. So geht das ja wirklich nicht...

  5. Re: Verständlich

    Autor: ichbinswersonst 01.11.10 - 13:52

    Schlimmer noch sind Kunden die meinen sie könnten Ihr Auto mit Reifen/Ersatzteilen von einem Hersteller ihrer Wahl bestücken. Wieso sollten sie das drüfen? Man kauft doch nicht ein Auto um es zu besitzen, sondern nur um es fahren zu dürfen.

  6. Re: Verständlich

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.11.10 - 14:00

    Apple ist ein fußballgroßes Geschwür am Bein...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Verständlich

    Autor: sowasaberauch 01.11.10 - 14:04

    apple sollte einfach die kunden verklagen, wenn die versuchen appleware mit ware von 3.anbietern zu erweitern!

  8. Re: Verständlich

    Autor: kevla 01.11.10 - 14:16

    ja klar und am besten führen wir gleich noch ne planwirtschaft ein..

    ich werd den fernseh-herstellern mal den tip geben, dass sie doch zukünftig den betrieb eines geräts an ihren fernsehern nurnoch mit eigenen hdmi-kabeln erlauben sollen

    boah, wie ichs hasse, wenn menschen etwas vorbehaltlos gutheißen..

    ihr könnt mir erzählen, was ihr wollt, früher hättet ihr terror gemacht, wenn man sich für sein nokia kein anderes kabel oder nen akku hätte kaufen können

  9. Re: Verständlich

    Autor: Dietbert 01.11.10 - 14:18

    ...und natürlich handelt Apple nur Interesse des Kunden um diesem vor minderwertigen Produkten, die den Qualitätsansprüchen der großen Manson-*pardon*Apple-Familie nicht gerecht wird, zu BEWAHREN. Gut wenn wenigstens ein Konzern den Qualitätsansprüchen der Kunden so treu ergeben ist.

    Danke Apple! *schüff* ich bin so gerührt...

  10. Re: Verständlich

    Autor: ichbinswersonst 01.11.10 - 14:18

    Dein Ironie-Erkennungsmodul ist wohl grad außer Betrieb wie?

  11. Re: Verständlich

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.11.10 - 14:20

    Würde mich nicht wundern, wenn die damit anfangen würden... xD

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Verständlich

    Autor: fasdfasdfasd 01.11.10 - 14:26

    vermutlich aufgrund eines schadens wegen Kabelkopie/billig Akku wegen nem Kurzen außer dienst gestellt ;)

    Wobei bei diesem Spiel sogar der tiefste Apple-Jünger in der Theorie das doof finden sollte, da es ja für ihn eher Nachteile hat, wenn man so ein Gerät nicht mehr nutzen kann.

    Praxis wird wohl anders aussehen xD

  13. Re: Verständlich

    Autor: don't ha ha 01.11.10 - 14:31

    Gab ja sogar mal einen Jeanshersteller, der meinte seine Kunden würden an der Hose keinen Eigentumsanspruch erwerben, sondern lediglich ein Nutzungsrecht, wodurch der Second Hand Markt hätte ausgeräuchert werden können.

  14. Apfelstrom

    Autor: EvilSteve 01.11.10 - 15:09

    MACs dürfen nur noch mit von Apple lizensiertem Strom aus Apfelkernkraftwerken betrieben werden.

    Apple ist das neue Microsoft.

  15. Re: Apfelstrom

    Autor: Neutron 01.11.10 - 15:53

    "...Apfelkernkraftwerk" mich hats wirklich vom Stuhl geschlagen vor lachen... genial!

  16. Re: Apfelstrom

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.11.10 - 16:03

    Microsoft ist und war nie in Ansatzweise so wie Apple. Du kannst Windows in JEDES gerät installieren. PC, Laptop egal ob von Acer, Sony, Toshiba, Fujitsu-Siemens etc... Bei Apple darf man nichtmal OSX in einer VM auf einem X-Beliebigen PC laufen lassen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Verständlich

    Autor: Ainer v. Fielen 01.11.10 - 16:07

    Mag ja verständlich sein, ist aber Kundenfeindlich. Schmeiss wech den Apfel-Müll...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  18. Re: Apfelstrom

    Autor: Trollversteher 01.11.10 - 16:11

    >Microsoft ist und war nie in Ansatzweise so wie Apple. Du kannst Windows in JEDES gerät installieren. PC, Laptop egal ob von Acer, Sony, Toshiba, Fujitsu-Siemens etc... Bei Apple darf man nichtmal OSX in einer VM auf einem X-Beliebigen PC laufen lassen...

    Öhem, Du Scherzkeks, genau das hat Microsoft groß gemacht, nämlich das IBM *verpennt* hat, genau dies zu tun, warum sollten sie also an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen? Sie haben dafür andere Dinge gemacht, Händler erpresst, um ihr System statt Alternativsysteme auf die Rechner vor zu installieren, die eigene Machtstellung benutzt, um Konkurrenzprodukte unter Windows zu sabotieren (siehe Netscape), Inovationen verhindert, in dem sie mögliche Konkurrenten aufgekauft und platt gemacht haben, oder Vaporware aus dem Hut gezaubert haben um die Märkte zu verunsichern, und und und...

  19. Re: Apfelstrom

    Autor: _irata 01.11.10 - 16:16

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft ist und war nie in Ansatzweise so wie Apple. Du kannst Windows in
    > JEDES gerät installieren.

    Lügner.
    Hab schon öfter versucht, Windows auf Commodore, Atari, PPC, SNI 8870 und anderen Computern zu installieren - geht nicht.
    Nur auf Amiga lief DOS per Emulator, aber das zählt nicht ;-)

  20. Re: Apfelstrom

    Autor: Hubbahubhub 01.11.10 - 16:45

    Was deren original Kabel und Adapter kosten ist nicht normal, die haben doch nen Biss im Apfel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen
  3. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  4. Analytik Jena GmbH, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 34,99€ (Release 5. Februar)
  3. 5,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land