Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyundai: Smartphone als…

Siri kann das schon lange

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Siri kann das schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 11:24

    Ist doch jetzt nicht wirklich eine Neuheit, wenn Siri schon seit November 2011 Autos öffnen und sogar starten kann.

  2. Re: Siri kann das schon lange

    Autor: CDrewing 28.12.12 - 12:50

    Also ich weiss zwar nicht wie eine Spracherkennungssoftware ein Auto öffnen können soll, aber zumindest Smartphones können das schon lange. Siehe BMW Connected Drive.

    Sehr praktisch auch die Fahrzeugortung per App. Vor allem wenn man Montag nicht mehr weiss, wo man Freitag geparkt hat oder ein privater Parkplatzdienst meinte, den Wagen vom LIDL-Parkplatz umzusetzen und partout den Standort vor Zahlung der "Strafe" nicht herausrücken will. Dann orten man seinnen Wagen einfach per App und fährt los :)

  3. Re: Siri kann das schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 13:01

    CDrewing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich weiss zwar nicht wie eine Spracherkennungssoftware ein Auto öffnen
    > können soll, aber zumindest Smartphones können das schon lange.

    Mit Viper Smart Start Software
    http://www.viper.com/smartstart/

    http://fiquett.com/?cat=472

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Volkswagen AG, Berlin
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 79,90€
  2. 179,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Europäischer Haftbefehl: Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest
    Europäischer Haftbefehl
    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

    Wer steckte hinter dem Telekom-Routerhack? In Großbritannien wurde jetzt ein Mann festgenommen, ihm drohen bis zu 10 Jahre Haft. Unklar ist, ob er nach Deutschland ausgeliefert wird.

  2. Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
    Bodyhacking
    Ich, einfach unverbesserlich

    Elektroden, Chips, Magneten - mit verschiedenen Mitteln wollen Forscher und Hacker den menschlichen Körper verbessern. Doch wie ist das so als besseres Ich?

  3. Akkufertigung: Tesla plant weitere drei Gigafactories
    Akkufertigung
    Tesla plant weitere drei Gigafactories

    Tesla rechnet mit einem massiven Bedarf an Akkus und plant den Bau von mindestens drei weiteren Gigafactories. Das Unternehmen benötigt diese nicht nur für Elektroautos, sondern auch für die Stromspeicher von Solaranlagen.


  1. 09:47

  2. 09:44

  3. 07:11

  4. 18:05

  5. 16:33

  6. 16:23

  7. 16:12

  8. 15:04