1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Microsoft Surface Pro…
  6. Thema

Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Brainfreeze 24.06.14 - 10:34

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *Facepalm*
    > Ich steig hier aus. Ist mir zu blöd.

    Wieso ist Dir es zu blöd, wenn man anfängt mit den Begriffen und Definitionen zu "spielen", die Du in dieser Diskussion einführst?

    Ein Beispiel:
    http://www.tabtech.de/tablet-vergleich/acer-iconia-w700-323c4g06as-11-6-zoll/454
    Gemäss Deiner Definition ist das ein Surface, oder?

    Und was ist eigentlich ein Surface (nicht Pro) von Microsoft? Ist das ein Tablet und kein Surface mehr? SCNR

  2. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:36

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und Apple hat ebenfalls versucht, eine eigene Geräteklasse zu erschaffen.
    > Also versucht MS das gleiche.
    >
    > Also bitte, erzähl mir nicht, dass "eine eigene Geräteklasse erschaffen"
    > etwas sei, was man als Plagiarismus, "nachmachen" oder ähnliches bezeichnen
    > könne. Das gehört zu einem Technologieunternehmen dazu - und Microsoft hat
    > das mit dem Tablet übrigens auch schon lange vo Apples iPad probiert (siehe
    > zB die damals ziemlich revolutionäre Studie "Courier"), und Windows Tablets
    > gab es auch schon davor - sie waren eben nur nicht so erfolgreich wie
    > Apple.
    >
    > >Das OS ist nicht extra dafür gemacht worden. Apple hat ebenfalls ein OS
    > dafür gemacht. Zwar abgeleitet vom iPhone, aber darauf kommts ja wohl nicht
    > an.
    >
    > Natürlich ist Windows 8 für genau diese Geräteklasse erschaffen worden.
    > Metro UI für den Gebrauch als Tablet, und der Desktop-Modus für normale
    > Desktop Anwendungen. Und genau das hat Apple eben (bisher) nocht nicht
    > gemacht - ein Hybrid OS, bei dem OSX und iOS verschmelzen und auf ein und
    > dem selben Gerät laufen können.

    Windows 8 ist ja wohl erstmal für den Desktop erschaffen worden. Nen neuer Startbildschirm und tadaaa, ein Tablet OS. Denn nicht auf allen Windows-Tablets läuft ein volles Windows 8. Schön, wenn MS das beim Surface so macht. Apple hat genau das gleiche gemacht...

  3. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Trollversteher 24.06.14 - 10:36

    >Wer sagt, dass das ein normales Tablet nicht kann?
    >Gut, die haben dafür nicht unbedingt das OS,

    Da hast Du Dir die Antwort selbst gegeben...

    >aber wie du schon sagst: es lässt sich verwandeln. Man kann Zubehör dranstecken, aber das ändert nciht die Geräteklasse.

    Die Geräteklasse wird nicht nur durch Formfaktor, sondern auch durch die Art der Anwendung und die Einsatzmöglichkeiten definiert. Und dass man ein Multitouch-Tablet mit den üblichen Leightweight Anwendungen mit einem vollwertigen Desktop-OS vereint, hat es eben vor der Surface Pro Geräteklasse noch nicht gegeben.

  4. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: ikso 24.06.14 - 10:37

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > violator schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > MS kann erklären was sie wollen, die Leute versuchen halt immer
    > > > Kritikpunkte an deren Sachen zu finden. Und wenn sie als einzige ein
    > > Tablet
    > > > bauen, das richtige PC-Hardware verbaut hat und wirklich Leistung
    > > bietet,
    > > > dann ist es halt der Lüfter, der ein totale KO-Kriterium ist. Weil das
    > > geht
    > > > ja nicht, dass ein richtiger PC nen Lüfter hat, während das
    > > iPad-Spielzeug
    > > > ohne Lüfter auskommt.
    > >
    > > Schlussendlich kommt es auf die Verkaufszahlen an, wenn es MS nicht
    > schaft
    > > dieses Gerät vernünftig zu verkaufen ist es dann auch egal was für eine
    > > Geräteklasse das ist oder wie leistungsstark es ist.
    > >
    > > Meine Meinung ist, das dieses Produkt floppen wird, nicht weil es
    > schlecht
    > > ist sondern weil es einfach zu wenige User für solch ein Gerät gibt.
    >
    > Erkläre mir mal wie MS heute noch etwas verkaufen soll bei dem permanenten
    > Shitstorm in Presse und Foren?

    Wenn die Zielgruppe klar wäre, würde es auch keinen solchen "Shitstorm" geben.

    Das Problem ist das sich dann andere Zielgruppen zu wort melden, für die das Pro eigentlich auch keinen Sinn macht.

    Da ist MS aber auch selber schuld, sie hätte von Anfang an klarer kommunizieren müssen für wen dieses Gerät gedacht ist.

  5. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:38

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wer sagt, dass das ein normales Tablet nicht kann?
    > >Gut, die haben dafür nicht unbedingt das OS,
    >
    > Da hast Du Dir die Antwort selbst gegeben...
    >
    > >aber wie du schon sagst: es lässt sich verwandeln. Man kann Zubehör
    > dranstecken, aber das ändert nciht die Geräteklasse.
    >
    > Die Geräteklasse wird nicht nur durch Formfaktor, sondern auch durch die
    > Art der Anwendung und die Einsatzmöglichkeiten definiert. Und dass man ein
    > Multitouch-Tablet mit den üblichen Leightweight Anwendungen mit einem
    > vollwertigen Desktop-OS vereint, hat es eben vor der Surface Pro
    > Geräteklasse noch nicht gegeben.

    Gut, ich kann auf dem Surface professionell Bilder bearbeiten, weil es das OS hat. Ist eindeutig ein Desktop, dieses Surface</ironie>

  6. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Trollversteher 24.06.14 - 10:41

    >Dann mache ich aus einem Tablet also ein Desktop-PC in dem ich Ein DestktopOS drauf spiele und ne bluetooth Tastatur/Maus anschließe. Aha..

    Aus Anwendersicht? Ja. Die Möglichkeit, mehrere große Monitore anzuschliessen hast Du übrigens noch vergessen. Bzw. über die Dockingstation alle möglichen Arten von externer Peripherie.
    Was noch nicht ganz klar ist ist die Frage, ob das Pro 3 nun einen versteckten Thunderbolt port hat oder nicht (es gab das Gerücht, dass Thunderbolt über den erweiterten Netzteilanschluss oder den Dockingport verfügbar ist) - und damit sogar externe Grafikkarten möglich wären. Was fehlt dann noch, von den USe cases her gesehen, zu einem vollwertigen Desktop-System?

  7. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: pythoneer 24.06.14 - 10:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Dann mache ich aus einem Tablet also ein Desktop-PC in dem ich Ein
    > DestktopOS drauf spiele und ne bluetooth Tastatur/Maus anschließe. Aha..
    >
    > Aus Anwendersicht? Ja.

    Dann ist also mein Android Tablet hier ein Desktop-PC, ja?

  8. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Trollversteher 24.06.14 - 10:44

    >Gut, ich kann auf dem Surface professionell Bilder bearbeiten, weil es das OS hat. Ist eindeutig ein Desktop, dieses Surface</ironie>

    Nicht nur das, Du kannst eine vollwertige Office Suite benutzen (und keine abgespeckte Mobil Variante). Du kannst professionelle DAWs im vollen Umfang benutzen. Du kannst 3D Studio benutzen. Du kannst PC Games zocken. Du kannst mehrere große Bildschirme anschliessen. Du kannst eben alles, was Du mit einem Laptop oder kleinerem Desktop System tun kannst auch mit dem Surface machen. Und das geht mit einem normalen Tablet eben nicht.

  9. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.06.14 - 10:46

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ikso schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > violator schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > MS kann erklären was sie wollen, die Leute versuchen halt immer
    > > > > Kritikpunkte an deren Sachen zu finden. Und wenn sie als einzige ein
    > > > Tablet
    > > > > bauen, das richtige PC-Hardware verbaut hat und wirklich Leistung
    > > > bietet,
    > > > > dann ist es halt der Lüfter, der ein totale KO-Kriterium ist. Weil
    > das
    > > > geht
    > > > > ja nicht, dass ein richtiger PC nen Lüfter hat, während das
    > > > iPad-Spielzeug
    > > > > ohne Lüfter auskommt.
    > > >
    > > > Schlussendlich kommt es auf die Verkaufszahlen an, wenn es MS nicht
    > > schaft
    > > > dieses Gerät vernünftig zu verkaufen ist es dann auch egal was für
    > eine
    > > > Geräteklasse das ist oder wie leistungsstark es ist.
    > > >
    > > > Meine Meinung ist, das dieses Produkt floppen wird, nicht weil es
    > > schlecht
    > > > ist sondern weil es einfach zu wenige User für solch ein Gerät gibt.
    > >
    > > Erkläre mir mal wie MS heute noch etwas verkaufen soll bei dem
    > permanenten
    > > Shitstorm in Presse und Foren?
    >
    > Wenn die Zielgruppe klar wäre, würde es auch keinen solchen "Shitstorm"
    > geben.
    >
    > Das Problem ist das sich dann andere Zielgruppen zu wort melden, für die
    > das Pro eigentlich auch keinen Sinn macht.
    >
    > Da ist MS aber auch selber schuld, sie hätte von Anfang an klarer
    > kommunizieren müssen für wen dieses Gerät gedacht ist.

    Das stimmt so nicht. Denn ALLES was MS macht wird geshitstormt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:47

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Gut, ich kann auf dem Surface professionell Bilder bearbeiten, weil es das
    > OS hat. Ist eindeutig ein Desktop, dieses Surface
    >
    > Nicht nur das, Du kannst eine vollwertige Office Suite benutzen (und keine
    > abgespeckte Mobil Variante). Du kannst professionelle DAWs im vollen Umfang
    > benutzen. Du kannst 3D Studio benutzen. Du kannst PC Games zocken. Du
    > kannst mehrere große Bildschirme anschliessen. Du kannst eben alles, was Du
    > mit einem Laptop oder kleinerem Desktop System tun kannst auch mit dem
    > Surface machen. Und das geht mit einem normalen Tablet eben nicht.

    Wenn ein DesktopOS drauf ist schon. Mein Standrechner wird, nur weil ich Android drauf installiere, auch nicht gleich zum Tablet^^

  11. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Nebukadneza 24.06.14 - 10:48

    Du hast es nicht verstanden! Es geht nicht darum OB das Teil einen Lüfter hat!
    Es geht darum dass das Teil einen Lüfter hat an den man nicht rankommt ohne das Risiko einzugehen das Gerät beim öffnen stark zu beschädigen.

    Es meckert ja auch Niemand dass ein Notebook einen Lüfter hat. Aber beim Notebook kann ich eine kleine Klappe abschrauben und komme an den Lüfter dran, kann ihn saubermachen, klappe wieder drauf und weiter gehts.

    Ich habe lediglich kritisiert dass ich den Lüfter nicht oder nicht anständig entstauben kann, wenn er zu ist oder Austauschen kann wenn er defekt ist.


    Und an die anderen hier, die mir mit Druckluftspray kommen: Ich habe schon viele Geräte zerlegt (auch Audio Geräte, Laptops und Messgeräte) die Lüfter haben und ich kann euch sagen, wenn eine Richtige Staubflocke zwischen den Lamellen des Kühlkörpers hängt dann blaßt ihr diese mit der Druckluft in den Lüfter rein, wo Sie dann zum blockieren des Lüfters führt. Das ist besonders bei Geräten problematisch an denen der Lüfter weit innen liegt. Vor allem kann ich beim Surface nicht sehen in welchem Zustand der Lüfter ist.

  12. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Trollversteher 24.06.14 - 10:49

    >Dann ist also mein Android Tablet hier ein Desktop-PC, ja?

    Nein. Denn Du bekommst kein vollwertiges Desktop-OS darauf. Höchstens ein abgespecktes embedded (ARM-)Linux. Und wie sieht das mit Docking-Stations aus? Multimonitor Support? 4K Monitor Support? Hat das Teil überhaupt einen Displayport? Kannst Du jede Art von USB 3.0 Peripherie daran anschliessen (und wenn, wie sieht's mit Treibern aus?). Kannst Du jede nur erdenkliche Art von Desktop Software darauf installieren? Hast Du die Wahl zwischen allen nur erdenklichen x86 Linux-Distris und Desktop-Windows Versionen?

  13. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: pythoneer 24.06.14 - 10:50

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >.. vollwertige .. professionelle .. vollen Umfang
    >.. Du kannst eben alles, was Du
    > mit einem Laptop oder kleinerem Desktop System tun kannst .. Und das geht mit einem normalen Tablet eben nicht.

    Du kannst auch normal reden, wir sind hier nicht auf ner Apple Keynote. Aber wir haben doch vorhin von dir gelernt, das Tablets auch Desktop-PC's sind. Ich spiele mir also einfach ein DesktopOS auf mein Tablet und dann dann auch vollwertig, professionell und in vollem Umfang arbeiten.

  14. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:50

    Vom Marketing wars aber nicht gerade vorteilhaft. Bei Apple sieht man das ganz klar, wer das kaufen soll und wofür es gut ist.

  15. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.06.14 - 10:53

    Mag sein, ändert aber nichts an der zuvor genannten Tatsache.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:53

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Dann ist also mein Android Tablet hier ein Desktop-PC, ja?
    >
    > Nein. Denn Du bekommst kein vollwertiges Desktop-OS darauf. Höchstens ein
    > abgespecktes embedded (ARM-)Linux.

    Sagt wer? Setzt nur ein Talbet mit x86er voraus...

    > Und wie sieht das mit Docking-Stations
    > aus? Multimonitor Support? 4K Monitor Support? Hat das Teil überhaupt einen
    > Displayport? Kannst Du jede Art von USB 3.0 Peripherie daran anschliessen
    > (und wenn, wie sieht's mit Treibern aus?). Kannst Du jede nur erdenkliche
    > Art von Desktop Software darauf installieren? Hast Du die Wahl zwischen
    > allen nur erdenklichen x86 Linux-Distris und Desktop-Windows Versionen?

    Ja, das geht dann.

  17. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Trollversteher 24.06.14 - 10:53

    >Wenn ein DesktopOS drauf ist schon.

    Ist es aber nicht. Weil es kein vollwertiges Desktop-OS für ARM Maschinen gibt. Und selbst wenn, fehlt Dir immer noch die Leistung um mit anspruchsvollen Desktop Anwendungen vernünftig arbeiten zu können. Und wie sieht es mit Schnittstellen aus? Gibt's Dockingports für Dein Tablet die genügend Schnittstellen für alles zur Verfügung stellen? Kannst Du mehrere Desktop-Monitore (bis 4K Auflösung) daran betreiben? Und wenn ja, auch ohne das es völlig in die Knie geht?

    >Mein Standrechner wird, nur weil ich Android drauf installiere, auch nicht gleich zum Tablet^^

    Wenn Du einen Multitouch fähigen All-In-One-PC hast, der auch im Akkubetrieb läuft, durchaus. Wenn nicht, dann wird er tatsächlich nicht zum Tablet. Wie ich bereits sagte: Auf die Usecases kommt es an.

  18. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:54

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, ändert aber nichts an der zuvor genannten Tatsache.

    ...die leider nicht viel mit dem zuvor zitierten Post zu tun hat.

  19. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.06.14 - 10:55

    Und wieso nicht? MS wird überall nur schlecht gemacht. Egal um was es geht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Lüfter verstaubt = Gerät unbrauchbar

    Autor: plutoniumsulfat 24.06.14 - 10:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieso nicht? MS wird überall nur schlecht gemacht. Egal um was es geht.

    Dann darf man ja auch das Marketing vom Surface kritisieren, welches nicht gut gelungen ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse-Consultant (w/m/d) Finance & Controlling / Anwendungsbetreuer/in SAP FI/CO
    München Klinik gGmbH, München
  2. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach
  3. Systemadministrator (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Leipzig
  4. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de