Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Surface Pro…

Hardwareunterschied

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwareunterschied

    Autor: Pwnie2012 14.02.13 - 12:00

    Wahrscheinlichkeit liegt die "Nichtreeparierbarkeit" auch einfach daran, dass die Hardware eines Mittel-bis-Oberklasse-PC's in ein Geräte gepackt wurde, welches ein wenig größer als das iPad ist! Das teckt ein i5 mit Motherboard drinne! der braucht nen Kühler und bei dem Platzmangel wird man das nicht wirklich reparaturfreundlich gestalten können!

  2. Re: Hardwareunterschied

    Autor: Endwickler 14.02.13 - 12:37

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlichkeit liegt die "Nichtreeparierbarkeit" auch einfach daran,
    > dass die Hardware eines Mittel-bis-Oberklasse-PC's in ein Geräte gepackt
    > wurde, welches ein wenig größer als das iPad ist! Das teckt ein i5 mit
    > Motherboard drinne! der braucht nen Kühler und bei dem Platzmangel wird man
    > das nicht wirklich reparaturfreundlich gestalten können!

    Es heißt zwar i5, ist aber in keinem Fall mit einer Desktop-CPU zu vergleichen, falls du eine solche mit "Mittel-bis-Oberklasse-PC" meintest.

  3. Re: Hardwareunterschied

    Autor: Pwnie2012 14.02.13 - 13:03

    dann eben mittel bis oberklasse ultrabook, is ja nen i5m

  4. Re: Hardwareunterschied

    Autor: Endwickler 14.02.13 - 14:26

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann eben mittel bis oberklasse ultrabook, is ja nen i5m

    eher ein i5u:
    http://ark.intel.com/de/products/65707

  5. Re: Hardwareunterschied

    Autor: zonk 14.02.13 - 14:45

    genau, deswegen braucht es so viel Klebstoff :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. bei Caseking
  3. 18,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
    Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
    Google fehlt der Mut

    Die beiden neuen Google-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL stammen zwar von unterschiedlichen Herstellern, sind aber bis auf die Akkus und die Displays nahezu identisch. Im Test haben wir spannende Funktionen gesucht, solche aber kaum gefunden.

  2. Baden-Württemberg: Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab
    Baden-Württemberg
    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

    In der vergangenen Nacht hat Unitymedia mit Baden-Württemberg ein drittes Mal seine Sendeplätze neu geordnet. Zuvor wurden Nordrhein-Westfalen und Hessen umgestellt.

  3. Gesetz gegen Hasskommentare: Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook
    Gesetz gegen Hasskommentare
    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

    Mit drastischen Strafen sollen soziale Netzwerke zum Löschen rechtswidriger Inhalte gezwungen werden. Das unterscheidet sich je nach Größe des Netzwerks und der Schwere des Verstoßes erheblich.


  1. 15:00

  2. 14:26

  3. 13:15

  4. 11:59

  5. 11:54

  6. 11:50

  7. 11:41

  8. 11:10