Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Imangi Studios: Temple Run 2…

Extrafunktion selbst aktivieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Extrafunktion selbst aktivieren

    Autor: NERO 24.01.13 - 12:41

    das wäre vielleicht eine gute Möglichkeit, um selbst das vermeintliche Ende hinauszuzögern. Ich habe es gern gespielt - als kleines Zwischendurch ganz gut. Aber irgendwann war es gar nicht mehr wirklich möglich, sich selbst goßartig zu verbessern und dann hat man keinen Bock mehr, weil der eine sehr gute Run die nächsten zwanzig Mal nicht zu schlagen ist.

    Und die Extras, die man mal braucht, kommen immer dann, wenn man sie nicht braucht ;)

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  2. Re: Extrafunktion selbst aktivieren

    Autor: Sicaine 24.01.13 - 12:47

    Die Halbwertszeit von solchen Spielchen ist halt extrem Kurz. Da brauch ich auch keine Version 2 davon oder 5 andere Sppiele mit fast dem gleichen Spielprinzip

  3. Re: Extrafunktion selbst aktivieren

    Autor: ThommyWausE 24.01.13 - 15:33

    Das wohl ja. Ich hab solche Endlosrunner immer gemieden, muss aber sagen, dass Temple Run 2 mir die letzte Woche über viel Spaß gemacht hat...wenn die Achievements aber langsam rar werden und das nächste Ziel 1 Mio gerannte Meter lautet lässt die Motivation auch schnell wieder nach.
    Kann mir jemand sagen ob die zusätzlichen Läufer noch nen anderen Mehrwert haben außer die Boni die durch sie freigeschaltet werden? 25000 Münzen nur damit man nen Frauenschrei hört wenn man über ne Klippe stürzt statt dem normalen Runner find ich dann bissl happig... :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. flexis AG, Stuttgart
  3. Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie
    SUNET
    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.

  2. Cisco: Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen
    Cisco
    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

    Datenverkehr und Verbrauch überwachen: Ciscos Jasper Control Center for Mobile Enterprise verwaltet Smartphones und Tablets in Unternehmen. Darüber lassen sich zentral Mobilfunktarife und das Nutzungsverhalten von Mitarbeitern einsehen.

  3. Datenschutz: Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten
    Datenschutz
    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

    Auch das Hamburger Verwaltungsgericht weiß noch nicht, ob im Streit zwischen Facebook und den Datenschutzbehörden deutsches Datenschutzrecht anzuwenden ist - oder irisches. Facebook darf weiterhin keine Daten deutscher Whatsapp-Nutzer verwenden - verrät aber einiges über die Pläne der Datennutzung.


  1. 18:14

  2. 17:47

  3. 16:19

  4. 16:02

  5. 15:40

  6. 14:51

  7. 14:17

  8. 13:52